HomepageForenMamiKindWeihnachtswunsch Kinder Smartwatch: Empfehlungen für SIM Karte?

Weihnachtswunsch Kinder Smartwatch: Empfehlungen für SIM Karte?

Cynthia12am 22.11.2018 um 10:24 Uhr

Hallo an alle Community-Mitglieder,

unsere wünscht sich eine Kinder Smartwatch zu Weihnachten und hat sich schon ein Modell ausgesucht. Vor einer Frage stehen wir noch: Wo gibt es die passende SIM Karte?
Eine Prepaid Karte wollen wir nicht, da nicht ständig das Guthaben aufgeladen werden soll.

Gibt es Eltern die schon Erfahrung gemacht haben und uns etwas empfehlen können?

Nutzer­antworten



  • von Krissy1987 am 22.11.2018 um 13:37 Uhr

    Ja, darfst du…ich habe gerade nochmal geschaut: Smartwatch.de heißt der Shop. Die verkaufen die Kinder Smartwatch Uhren selbst und bieten den dazugehörigen Vertrag mit an. Wir zahlen 6,99 € für unsren….SIM Größe ist egal, weil du eine Karte bekommst, die alle Größen abdeckt. Hoffe, das hilft dirweiter 🙂

  • von Cynthia12 am 22.11.2018 um 11:13 Uhr

    Das klingt super. Darf ich fragen, wo ihr fündig geworden seid?
    Und wie sieht es mit der Größe aus? Gibt ja Micro und Nano Karten…

  • von Krissy1987 am 22.11.2018 um 10:35 Uhr

    Hi,

    kann ich nachvollziehen, dass ihr keine Prepaid wollt. Wir hatten zuerst eine, die aber scheinbar nicht für die Uhren ausgelegt sind und nicht funktionieren. Insofern würde ich anderen auch von einer Prepaid abraten.

    Also es gibt mittlerweile einige Anbieter, die spezielle Sim Karten in petto haben. Wir nutzen Vodafone, kann mich aber erinnern, dass es auch O2 oder Telekom in dem Shop gab, wo wir unsere Karte bestellt haben…ein paar Euro müsst ihr pro Monat einplanen. Ist lange nicht so teuer wie ein Handyvertrag…

Ähnliche Diskussionen

Grasmilben Kinder Antwort

Isabello33 am 25.01.2013 um 18:10 Uhr
Huhu, ich habe heute meine Kleine (4 Jahre) nach dem Kindergarten zum Mittagsschlaf hinlegen wollen und dabei festgestellt, dass ihre Beine voller roter Pünktchen sind! Was kann das sein? Sie haben wohl im...

Froop für Kinder? Antwort

Quarentaytres am 01.02.2012 um 15:02 Uhr
Kann man einem Kind wirklich guten Gewissens Froop geben? Das ist ja schon ganz schön süß und sicher nicht gesund, da ist ein normaler Joghurt bzw. Fruchtzwerg doch besser, oder?