HomepageForenMamiKindZäpfchen einführen

Zäpfchen einführen

Herzchen1211am 28.01.2011 um 14:50 Uhr

hi, habe vom Kinderarzt Zäpfchen bekommen und habe irgendwie Angst, meinem Kind diese Zäpfchen einzuführen. Habt ihr da irgendwelche Tipps und/ oder Tricks für mich?

Nutzer­antworten



  • von Juno_Girl am 25.04.2012 um 11:55 Uhr

    Ich würde auch versuchen kein großes Thema aus dem Zäpfchen einführen zu machen. Das stresst die Kleinen nur noch mehr und dann ist das Geschreie erst recht groß. Kurz und schmerzlos lautet die Devise, wie beim Pflaster abreißen 🙂

  • von meli9709 am 29.01.2011 um 14:32 Uhr

    Hihi also bei meiner Tochter musste ich immer die Backen zusammendrücken, obwohl das Zäpfchen IMMER ganz drin war, aber sie hat direkt angefangen zu pressen 😀

  • von Tilly83 am 28.01.2011 um 16:45 Uhr

    Eigentlich genüg es, wenn man das Zäpfchen ein wenig in den Handflächen reibt.
    Ich schieb es immer schnell rein, vorallem muss es ganz drin sein, dann muss man auch keine Pobacken zusammendrücken 😉

  • von leonie2001 am 28.01.2011 um 16:00 Uhr

    Ich finde das auch immer ganz schlimm, vor allen dingen, wenn ich es dann übers Herz gebracht habe und er wieder raus rutscht finde ich es am schlimmsten. Mein Kinderarzt sagte, das man sie dann etwas in Creme tunken soll und mit der falschen Seite einführen, dann passiert das nicht. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert super. lg

  • von meli9709 am 28.01.2011 um 15:25 Uhr

    Ich runde sie Spitze vorne immer ab indem ich sie gegen meine Handfläche kurz reibe, und dann tauche ich das Zäpfchen in die Creme und dann kurz anvisiern und rein damit. Natürlich sanft, aber dennoch so, dass es dir nicht wegrutscht und du abrutschst. Danach ist es wichtig, die Pobacken zusammenzudrücken, also ich mach das immer mit dem Daumen an der einen Backe und Zeige-und Mittelfinger die andere Backe, dann bisschen ablenken, weil der Drang das wieder rauszudrücken sehr stark ist. Und so nach ca 30 Sekunden mal gucken, ob alles ok ist 😉

    Viel Glück, ist nur am Anfang schwierig, bis man sich mal überwunden hat und den Dreh raushat.

  • von Hardstyle_Freak am 28.01.2011 um 15:09 Uhr

    Also Kinder finden das generell nicht wirklich toll^^
    Nimm nen bisschen Creme, damits nicht so weh tut. Meiner Tochter tut es ohne Creme zB weh..
    Einfach Beine hoch und rein damit.. Hört sich doof an, aber is wirklich am besten.

Ähnliche Diskussionen

Zäpfchen einführen bei Kleinkind Antwort

Nervausstahlx3 am 08.03.2011 um 10:35 Uhr
Ich habe folgendes Problem: Chrissy hat Fieber und soll Zäpfchen bekommen. Er weigert sich aber mit Hand und Fuß, schreit, weint und führt sich auf, als ob er geschlachtet werden soll. Aber er braucht die Zäpfchen...

Krupphusten: ansteckend? Antwort

Nathaliebodi am 11.01.2013 um 10:17 Uhr
Hi, ist Krupphusten ansteckend? Meine Tochter hatte vor zwei Tagen einen leichten Kruppanfall mit Fieber. Der Arzt hat uns Zäpfchen verschrieben. Mittlerweile geht es ihr wieder besser, sie hustet nur noch leicht und...