HomepageForenMamiKinderwunschAngst Periode zu bekommen :/

Angst Periode zu bekommen :/

Angelsbaby89am 15.10.2012 um 12:14 Uhr

Hey Mädels,

wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, befinden mein Freund und ich uns im 1. ÜZ. Ich weiiiiß, da sollte man sich noch überhaupt keinen Kopf machen, aber…nhmmjaa… Ich “sollte” so um den 24 rum meine Tage bekommen und hoffe natürlich, dass es nicht passiert 🙁

Nun noch eine Frage, ich weiß das kann man nicht pauschal sagen, aber wann und vor allem WIE habt ihr denn gemerkt, dass ihr schwanger seid? Und wie habt ihr euch getröstet, wenn die Mens doch kam?

Nutzer­antworten



  • von Reni1981 am 17.10.2012 um 10:19 Uhr

    Ihr wisst schon das man Mönchspfeffer nur nimmt wenn man einen unregelmäßigen Zyklus hat, und damit meint man wirklich unregelmäßig und keine minimalen Schwankungen? Eine Einnahme bei einem gesunden Zyklus kann auch genau das Gegenteil bewirken!! Auch wenn es ein pflanzliches und rezeptfreies Medikament ist, kann es bei verkehrter Einnahme mehr schaden als helfen. Mach lieber einen Hormoncheck beim FA, da kannst du erkennen ob dein Hormonhaushalt i.O ist. Es nützt dir nichts wenn dein Zyklus tip top ist, dir aber letztendlich etwas Unterstützung von anderen Medis wie Clomifen oder Gelbkörperhormone. Drück auch dir die Daumen 🙂

  • von Christin21188 am 16.10.2012 um 16:46 Uhr

    hallo wir üben jetzt ca seit 4 monaten meine große ist 2 jahre alt. und jedes monat hab ich bammel davor wenn meine mens kommen sollte… aber naja gaz sooooooo zu herzen nehm ich es mir nicht habe mir selber eine frist sozusagen gegeben und das wäre bis dez oder gar jänner….wenns da noch immer nicht eingeschlagen hat dann glaub ich dreh ich durch. war jetzt 2 tage überfällig und heute ist sie gekommen. hmm naja leben geht weiter aber ab den neuen zyklus jetzt mal mit mönchspfeffer.. mal schaun wie es damit funktioniert 🙂 alles gute dir

  • von Angelsbaby89 am 16.10.2012 um 16:43 Uhr

    @Reni: Ok, dann drück ich uns beiden mal die Daumen 🙂
    Hast ja recht

  • von Reni1981 am 16.10.2012 um 15:55 Uhr

    Deswegen habe ich es dir ja auch geschreiben. Damit du dich nicht so stresst und entspannter an die Sache gehst. Ansonsten wüsste ich nicht was mit dir ist wenn es in 6 Monaten immer noch nicht geklappt hat, was im übrigen auch noch völlig normal und im Rahmen ist 🙂
    Also easy going und ganz normal weiter leben. Vielleicht verwechselst du auch Spannung, Aufregeung und Hoffen mit Angst? Derm NMT darf man ja entgegegn zittern, Aber wenn du dich da jetzt schon so reinsteigerst wird bei dir die Enttäuschung gleich beim ersten ÜZ viel zu groß sein. Dann wird es ja von Monat zu Monat nur noch schlimmer für dich, und das dass Gift für eine evlt Empfängnis sein kann, ist nicht selten. Drücke idr aber die Daumen. Ich bin im 20 ÜZ und mein NMT ist am 22.10. Vielleicht haben wir ja beide Glück:-)

  • von kgfs1909 am 16.10.2012 um 09:51 Uhr

    Hallo,

    also erstmal ein Rat von mir: STRESS DICH NICHT SO!
    Es ist wirklich so, dass wenn man sich zu viel Druck macht, dass die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass man schwanger wird..

    Wir haben nach Absetzen der Verhütung NUR 4 Monate gebraucht um schwanger zu werden, aber ich habe mich am Anfang auch total verrückt gemacht..
    Ich dachte irgendwie, dass es schneller geht, da mein Mann und ich noch jung sind und die besten Voraussetzungen haben…

    Ich habe dann immer ausgerechnet, wann mein ES ungefähr ist und wir hatten so gut wie jeden Tag Sex ^^
    Als ich dann gelesen habe, dass man zum Beispiel von Chlamydien unfruchtbar werden kann und man da meistens keine Symptome hat habe ich bei meinem FA einen Abstrich machen lassen um sicher zu sein, dass ich das nicht habe..
    Tja da hatte ich dann natürlich den Zyklus schon abgeschrieben gehabt, um schwanger zu werden doch kurz darauf muss mein ES gewesen sein und es hat geklappt.
    Außerdem hatte ich auf der Arbeit soviel zu tun, dass ich einfach nicht ans schwanger werden gedacht habe..
    Und jetzt bin ich einen Tag überm ET und warte darauf, dass unser kleiner Sohn auf die Welt kommt..

    Also ganz wichtig, stress dich nicht, setz dich nicht unter Druck, sondern geh das ganze locker an..
    Erst als ich sozusagen etwas losgelassen habe, hat es geklappt!
    Und mein Arzt meinte, alles innerhalb eines Jahres ist vollkommen normal. Also bis du beim 12 ÜZ angekommen bist, musst du dir gar keine Sorgen machen 😉

    Und das Üben soll ja auch Spaß machen und kein Zwang sein!!

    Liebe Grüße,
    kgfs & spätzle 40+1

  • von Angelsbaby89 am 16.10.2012 um 09:11 Uhr

    Sorry, aber gegen meine Empfindungen und Gefühle kann ich ja schlecht was machen, oder?

  • von Reni1981 am 15.10.2012 um 18:35 Uhr

    Nehme es mir nicht übel, aber wenn du nach dem 16 ÜZ Angst vor deine Perio hast, kann ich dich verstehen.

    Sorry, aber du hattest nich keine einzige Negativerfahrung. Wovor dann bitte Angst haben. Was heisst bei dir Angst? Angst das du nicht schwanger werden kannst, Angst das du oder dein Partner unfruchtbar ist oder Angst das es nicht gleich beim ersten Mal klappt? Will dir damit eigentlich nur aufzeigen das es etwas übetrieben ist, und deine Aussage das du dich nicht stressen sollst ,100% ist.

    Alles ist gut und wenn du innerhalb des nächsten Jahres nicht schwanger werden solltest, dann kannst du dir Gedanken machen, Angst kommt erst dann wenn festgestellt würde das etwas nicht stimmt, dagegen ewtas gemacht werden muss und die Wahrscheinlichkeit tatsächlich hoch ist das man nur sehr schwanger wird. Dann auch die begründetet Angst seine Tage zu bekommen.

  • von Isabell1707 am 15.10.2012 um 13:28 Uhr

    also ich kann dich verstehen..
    Natürlich hatten wir sehr viel GV in der Übungsphase und ich hab auch darauf geachtet, dass wir quasi den ganzen Monat “abdecken” Aber, wir hatten uns an einem Abend total gestritten und als wir uns dann Vertragen haben und dann den Versöhnungssex hatten hatte ich irgendwie das Gefühl, dass es das jetzt war. Ich hab das meinem Mann gesagt und er hat mich für bekloppt erklärt. Dadurch, dass wir auch im ersten ÜZ waren hatte ich keine ahnung, wann ich meinen Eisprung habe oder nicht… Ich sprach dann mit meiner Mutter drüber und sie meinte, dass sie das wohl bei meinem Bruder und mir auch gemerkt hat (MIr ist klar, dass das bekloppt klingt und nicht sein kann) Aber: Ich hatte recht und bin jetzt in der 33 SSW.
    Achja, ich hab so früh getestet, dass erst beim 4. ein Positiv drauf stand 😉
    Viel Glück!!!

  • von Angelsbaby89 am 15.10.2012 um 13:03 Uhr

    Lieben Dank schonmal für die Antworten. Ich weiß, ich sollte mich nicht so stressen, hätte auch niemals gedacht, dass ich der Typ dafür bin, aber nun ist es echt heftig :/ Vor allem, weil ich letzte Woche krank war und das Bett/die Couch hüten musste – da war nciht allzuviel mit Ablenkung…und dass mein Bauch sich so aufgebläht anfühlt als müsste ich Luft rauslassen, hiulft auhc nit – deute mom. alles als mögliches SS-zeichen, was ja auch nicht toll ist 🙁 Naja, werds überleben 🙂 Schoki kaufen und weiter gehts

  • von HexchenBibi am 15.10.2012 um 12:56 Uhr

    Ich würde dir raten, dich generell nicht so verrückt zu machen. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber das macht es nur schlimmer. Es kommt doch auf einen Monat oder zwei nicht an, oder? Entspannt klappt es viel schneller. Sieh es nicht als Verlust, wenn es in einem Monat nicht klappt. Die Chance bleibt doch genauso bestehen.

    Bei mir war es damals einfach ein Gefühl. Ich war ein paar Tage drüber und irgendwie habe ich mich anders gefühlt. Normalerweise hatte ich vorher auch immer so zwei bis drei Tage vor meiner Periode so ein leichtes Ziehen im Unterleib, das die Periode schon angekündigt hat. Als das ausblieb und auch der Heißhunger auf Süßes, den ich immer kurz vor der Periode bekommen habe, da war mir klar, dass es nicht nur eine Verzögerung ist.
    Entspann dich und genieß die Zeit mit deinem Partner. Ob es nun diesen Monat klappt oder nächsten, es wird klappen. Ich wünsche euch alles Gute.

  • von Angelsbaby89 am 15.10.2012 um 12:28 Uhr

    keiner da?

Ähnliche Diskussionen

wann habt ihr eure periode nach der fehlgeburt ohne as bekommen Antwort

budak am 04.03.2012 um 15:20 Uhr
HALLO wann habt ihr eure periode nach der fehlgeburt ohne as bekommen hatte am 26,01,2012 meinen abgang und habe meine periode immmer noch nicht ......

PERIODE BLEIBT AUS! BRÄUNLICHES BLUT! Antwort

Kinderwunsch2018 am 12.12.2017 um 22:47 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe 2 Kinder nach dem das 2.te Kind kam und meine Periode wieder anfing habe ich jeden Monat meine Periode 2 Tage früher als den Monat zuvor bekommen (also Zykluslänge 28). Mein Freund und ich...