HomepageForenMamiKinderwunschDen Kopf abschalten, aber wie???

Den Kopf abschalten, aber wie???

Fulisam 08.03.2012 um 20:23 Uhr

Hallo liebe mamis, werdende mamis und mit-hibbler 🙂
kennt ihr eine gute möglichkeit sich zu entspannen und nicht ständig an das eine zu denken? mein fa hat mir heute folgendes geraten: abwarten, tee trinken und meinen kopf am besten abhacken…da letzteres nicht möglich ist bin ich dankbar für jeden tipp… danke schon einmal für die antworten 🙂

Nutzer­antworten



  • von Fulis am 10.03.2012 um 09:09 Uhr

    Guten morgen zusammen 🙂 vieler herzlichen dank für eure antworten! Wie gesagt habe ich schon ein oder zwei tipps gesehen die ich auf jeden fall beherzigen werde 😉 floating ist super entspannent aber leider haben wir bei uns in der nähe kein angebot und ich müsste eine stunde fahrt un kauf nehmen aber ab und an ist es sicher machbar

  • von JakoJamina am 09.03.2012 um 12:37 Uhr

    Warst du schon mal beim Floating? Das gibt es in verschiedenen Wellnesshotels und Spas. Es ist ein niedriges Becken mit einem hohen Salzgehalt. Da legst du dich rein und schwimmst ohne jegliche Anstrengung sanft auf der Oberfläche. Dabei ist das Licht gedimmt und es läuft herrlich entspannende Musik. Wenn du die Augen schließt fühlst du dich als würdest du schweben. Einfach super entspannend. Google mal Floating. Vielleicht ist es ja auch was für dich 🙂

  • von StephieK am 09.03.2012 um 08:48 Uhr

    ob es wirklich daran gelegen hat kann ich nicht sagen aber da ich auch eher der unruhige Typ bin habe ich angefangen Baldrian zu nehmen und schwubs heute bin ich 10+3 🙂 ich drück dir die Daumen

  • von PinkyLatz am 09.03.2012 um 08:32 Uhr

    Achso hab ich ganz vergessen zu erwähnen 😀 ich hatte auch mit der Temperaturmethode angefangen und jeden morgen gemessen und nen Programm zum Online auswerten… hab alles gelöscht und alles weggetan… heisst komplett das Thema “Jetzt unbedingt schwanger werden” aus meinem Kopf verbandt.. aus den Augen aus dem Sinn 🙂

  • von Serinsonny am 09.03.2012 um 07:27 Uhr

    ja ich würde es schätzen aber mir nicht so viel gedanken darüber machen , ich glaube wirklich das viele immer kein glück haben weil sie sich einfach viel zu viel kopf darum machen ..

  • von Fulis am 09.03.2012 um 07:21 Uhr

    Danke ihr lieben für eure antworten….da sind eine menge hobbies zur auswahl 🙂 ich habe mich glaub auch schon ein wenig inspirieren lassen….meine Beste meint ich soll zum abschalten sogar meine mens-app vom telefon löschen und überhaupt nicht mehr planen. Also nicht mal mehr wann meine periode kommt! ich weiß nicht ob sie recht hat, weil irgendwie muss man doch noch, wenigsten ein klitze kleines bisschen, wissen wann man seine fruchtbaren tage hat bzw. wann man seine periode bekommt. Oder seid ihr der selben meinung? lg

  • von PinkyLatz am 09.03.2012 um 05:36 Uhr

    Also bei mir wars so: nach 7 oder 8 ÜZ hatte ich die Nase voll von jeden Monat Hoffnung machen und hab mir nen Hobby zugelegt, dass Zeit und Geduld in Anspruch nimmt, hab angefangen zu malen 🙂 da konnte ich völlig abschalten und nach ner Zeit dachte ich mir dann auch: wenns passieren soll, passiert es und zack nen Monat später hats gefunzt!!^^ Mach dir keinen Stress und such dir ein schönes Hobby, kann ich nur empfehlen. Sonst mach man sich nur verrückt 🙂

    GLG Pinky + kleiner Mann 33 SSW

  • von Serinsonny am 08.03.2012 um 23:20 Uhr

    also ich geb dir ein tipp , mach dir ein bad voll aber mit lauwarmes wasser nicht so heiß , und mach dir zwei drei kerzen an und mach die rolläden runter das es schön dunkel ist .. so kannst du super abschalten .. ich mach das gerne tut mir auch sehr gut .. ich nehm mir dann immer was kaltes zu trinken mit .. aber man darf das wasser nicht zu heiß machen weil sonst wird es dir zu warm und dardurch willst schnell aus der wanne ..

  • von Wunschengel am 08.03.2012 um 21:23 Uhr

    Nimm dir Zeit für Freunde, geniess noch die Zweisamkeit, geht essen, verreist mal, such dir ein Hobby (Sport, Yoga, Pilates [letzte beiden sind sogar für die Schwangerschaft und die Zeit mit Kind sehr empfehlenswert, weil der Rücken gestärkt wird] o.ä.)

    Ich weiss wie es dir geht, mir hat es geholfen, dass meine FA mir sagte ich wäre nicht schwanger. 2 Wochen später blieben meine Tage aus ;). Du bist also definitiv net allein 😉

    Ich drück dir die Daumen – viel Spass beim üben…

  • von Fulis am 08.03.2012 um 21:11 Uhr

    Hallöchen 🙂 das mit dem stricken ist eine super idee,danke. Hatte vorletzt weihnachter socken für meinen schatz gestrickt,ich denke er kann ein Paar neu vertregen 😉 bin leider noch am hibbeln. Wünsche dir alles gute.lg

Ähnliche Diskussionen

Schwanger kurz nach der Ausbildung? Antwort

Sophie25 am 05.04.2012 um 22:06 Uhr
Hallo liebe Mamis oder solche die es noch werden wollen 🙂 , ich bin ganz neu hier und weiss leider nicht ob es schon eine ähnliche Frage gibt hoffe jedoch auf eure Antworten. Also zu mir und meiner Frage: ich bin...