HomepageForenMamiKinderwunschHallo hat jemand Ehrfahrung mit Gonal-f????

Hallo hat jemand Ehrfahrung mit Gonal-f????

Maddi82am 01.09.2011 um 19:45 Uhr

Hallo bin noch nicht so lange hier. Habe eine kleine Tochter und mein Mann und ich versuchen nun schon seit 1,5 Jahren ein zweites mal schwanger zu werden. Bin deswegen seit ca 6 Monaten in Behandlung. Festgestellt wurde POC habe jetzt das erste mal spritzen (Gonal-f) müssen, vorher habe ich zweimal die Hormonterapie mit Tabletten gemacht, erfolglos. Morgen wird nun geschaut ob Follikel rangereift sind und wieviele. Bin total nervös und wollte fragen ob jemand evtl. Ehrfahrung damit hat und wie schnell dieTherapie mit Hormonspritzen anschlägt und man schwanger wird.

Nutzer­antworten



  • von EffiLu am 13.09.2013 um 16:39 Uhr

    Eine Bekannte von mir hat es auch mit gonal-f geschafft. Ich drücke dir ganz doll die Daumen!

  • von RiaRia am 02.01.2013 um 10:39 Uhr

    Eine Freundin von mir ist mit Gonal-f Spritzen schwanger geworden, aber sie hat auch echt die Hölle durchgemacht vorher.

  • von Maddi82 am 13.10.2011 um 15:34 Uhr

    Hallo Tonia,
    danke für deine Antwort. Genau, ich stimuliere die Reifung. Hab ja nun den ersten Zyklus mit Spritzen geschafft. Bin also total gespannt zum FA wies aus sieht und ob wir endlich loslegen können. Die Ernüchterung kam schnell, denn die Hormonspritzen haben einen Folikel aus dem letzten Zyklus stimmuliert und der wurde so riesig das er schon als Zyste galt und die anderen verdrängt hat. Der war nicht abgegangen bei der letzten Mens und somit hat es alles nix gebracht ich mußte die Therapie abbrechen und die nächste Mens abwarten und jetzt muß ich einen Zyklus lang eine Art Antibaby Pille nehmen. Dann wird geschaut ob diesmal alle Folikel abgegangen sind um die nächste Therapie zu starten.Aber es soll keine künstliche Befruchtung stattfinden. Erstmal sollen nur ganz normal Folikel ranreifen und es wird der Eisprung ausgelöst. Den Rest müssen mein und ich selber machen 😉
    Wie sieht es denn bei dir aus, wenn ihr nun auch schon eine Weile probiert, hatts schon geklappt?
    Lg Maddi82

  • von Tonia2 am 06.09.2011 um 16:30 Uhr

    Hallo Maddi!
    Du stimulierst also hormonell die Reifung der Folikel. Wird bei dir dann eine künstliche Befruchtung vorgenommen?
    Denn davon hatte ich auch ein paar…mußte mich auch spritzen usw. aber das Medi hies anders.
    Allerdings aus anderen Gründen als bei dir.
    Erzähl doch mehr darüber.
    Das du diese Sätze nicht mehr hören kannst, kann ich total nachvollziehen. Wir haben es damals dann gar niemandem mehr erzählt, um nicht darauf angesprochen zu werden, denn man macht sich selbst schon genug Druck.
    Liebe Grüße Tonia

  • von Maddi82 am 02.09.2011 um 13:40 Uhr

    So viele Besucher! Hat denn noch keiner Erfahrungen damit gemacht?
    Ich war heute nun beim FA und es sieht ganz schlecht aus. Ein noch vorhander Follikel ist durch die Spritzen noch angeregt worden und jetzt so groß und mit Wasser gefüllt das erst mal garnix geht. Muß jetzt den nächsten Zyklus abwarten und dann 21 Tage lang Bella Hexal einnehmen und dann zur Kontrolle. Wenn dann alle Follikel weg sind können wir wieder mit den Gonal – f Spritzen loslegen. Also die Hoffnung das es dieses Jahr noch klappt mit der Schwangerschaft hab ich fast schon aufgegeben. Vorallem die ewige Warterrei macht einen ganz schön mürbe. Und dann soll mal einer sagen man soll nicht soviel drüber nachdenken und es ruhig angehen lassen, dann wird das schon von ganz allein. Ich kanns nicht mehr hören. Also falls eine von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder vielleicht sogar selbst in so einer Situation steckt, würde mich sehr über einen Beitrag freuen. Bis bald…

Ähnliche Diskussionen

Verfrühte Wechseljahre, meine Geschichte Antwort

Rosy80 am 15.05.2013 um 12:06 Uhr
Hallo Ihr lieben. Ich möchte hier einfach mal meine Geschichte und momentanen Gefühle erzählen. Wir hatten vor ca. 9 Jahren vor unser 2. Kind zu bekommen und ich setze die Pille ab. Unsre Tochter war zu der Zeit 1...

Viele Follikel ...muss das unbedingt schlimm sein? Antwort

meineliebe am 06.10.2011 um 13:19 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich war gestern ,wegen Beschwerden km Unterleib,bei einer Frauenärztin in dem Ort wo ich momentan arbeite. Ich bin im ersten Üz und meine Mens ist zwei Wochen überfällig. Schwanger bin ich...