HomepageForenMamiKinderwunschHilfe!!!!nach 2 tage normale regel jetzt “extrem” blutungen- alle halbe std ob wechsel

Hilfe!!!!nach 2 tage normale regel jetzt “extrem” blutungen- alle halbe std ob wechsel

Christin21188am 29.11.2012 um 20:46 Uhr

Also ich fange von vorne an… nach einer woche überfälligkeit und nem negativen test habe ich jetzt seit 2 tage meine tage ganz normal wie immer. seit gestern nacht auf einmal sehr starke blutungen. musste 6 mal aufstehen zum o.b wechsel. dann der höhepunkt beim aufstehen in der früh um 9 uhr es floss nur so raus aus mir. machte eine spur durch die ganze wohnung konnte dieses blut nicht stoppen in der badewanne dann als ich nichts mehr zurück hielt sozusagen machte es platsch und mir kam vor es fielen 1/2 liter blut einfach so raus… hatte das noch nie auser kurz nach der geburt meiner kleinen (2jahre)!!!!!!! musste jetzt tagsüber alle halbe stunde mein o.b + einlage wechseln sonst wäre alles übergelaufen. jetzt mittlerweile gehen sich schon 2 std aus mit dem ob wechsel. aber was ist der grund dafür?
wäre dankbar für ein paar antworten
danke

Nutzer­antworten



  • von luluMearz13 am 30.11.2012 um 13:53 Uhr

    respekt, ich wäre schreiend ins krankenhaus gegangen, wäre mir viel zu unsicher bei sowas

  • von Christin21188 am 30.11.2012 um 13:47 Uhr

    entwarnung… heute hab ich zwar noch immer meine tage stark aber bei weiten nicht mehr so wie gestan…. kann man jetzt schon vergleichen wie wenn halt eine frau starke tage hat … bin net zum fa oder zum doc.. ha ein wenig m internet geschnüfflt und überall stand egal was es sei entweder fehlgeburt oder zyste usw es darf nicht länger als 24 std dauern … und das ist bei mir nicht der fall gewesen da es gestan am abend von stunde zu stunde besser wurde… hoffe das ich spätestens morgen wieder normal meine tage habe wie immer..

  • von puschel7577 am 30.11.2012 um 10:07 Uhr

    Also ich würde so bald wie möglich zum Arzt wen ich mir nicht sogar einen Krankenwagen gerufen hätte. Ich hatte einmal so starke Blutungen das ich dachte mich schlachtet jemand ab zu dem Zeitpunkt haben das meine Eltern leider abgetan mit ich solle mich nicht so anstellen usw… 🙁
    Meine Hausärztin hat mich zum Glück verstanden und mich Krankgeschrieben und mir Ruhe verordnet und einen Termin beim FA verpasst. Gehe auf alle Fälle zu einem GUTEN FA
    Viel Glück
    Melanie

  • von hexe0712 am 29.11.2012 um 21:29 Uhr

    Ich hatte auch mal ne Zyste. Als sie aufgegangen ist hab ich auch nen Tag lang ganz extrem geblutet. Ich dachte, ich sterbe. Hatte dazu aber auch noch richtig schlimme Schmerzen.
    Während unserer Übungszeit, als ich die Pille abgesetzt hatte, hatte ich auch ganz schlimm meine Regel. Aber nicht so krass wie bei dir.
    Was auch immer es sein sollte – gute Besserung!

  • von Christin21188 am 29.11.2012 um 21:05 Uhr

    wenns morgen noch so stark ist werde ich e anrufen…. im internet steht es können zysten sein die es gerade ausschwemmt die in diesen zyklus gewachsen sind oder myomen oder wie man das nennt kann es auch sein aber bei all den sachen müsste es morgen wieder ganz normal sein. meine freundin meinte bei ihr war das gleiche bei der fehlgeburt. jedoch war bei mir der test vor ein paar tagen ja negativ.

  • von Laiyla am 29.11.2012 um 20:51 Uhr

    Das hört sich aber gar nicht gut an! Würde auf jeden Fall zu nem arzt gehen soviel Blut zu verlieren ist ja irgendwann auch gefährlich ! Was das ist kann dir auch nur ein Arzt sagen.gute Besserung!

Ähnliche Diskussionen

leichte blutungen nach eisprung Antwort

googlemaus am 03.02.2013 um 18:48 Uhr
hallo ich bin neu hier im forum 🙂 ich habe da mal ne frage erst mal ein paar infos meine mens war am 15.01. Laut internet rechner wäre der eisprung am 30/31 auch von der konsestens des ausflusses kann es passen...

Normale Geburt trotz Hüftimplantat Antwort

Edda1981 am 19.08.2011 um 17:24 Uhr
Ich habe leider vor zwei Wochen ein künstliches Hüftimplanta bekommen, da ich auf Grund einer angeborenen Fehlstellung ständig starke Schmerzen hatte. Die OP ist gut verlaufen und mir geht es auch schon wieder ganz...