HomepageForenMamiKinderwunschIst ein falsch positiven Schwangerschftstest durch AgnusCastus (Mönchspfeffer) möglich?

Ist ein falsch positiven Schwangerschftstest durch AgnusCastus (Mönchspfeffer) möglich?

ErdbeerenEngelam 02.12.2011 um 17:36 Uhr

Hallo ihr lieben ,

wie in der Überschrift schon angesprochen bezieht sich meine Frage auf Agnus Castus…
Ich habe das jetzt knapp 2Monate genommen und habe heute morgen POSITIV getestet… Der zweite Blaue Strich war innerhalb von 3sek sehr gut sichtbar.
Nun ist meine Frage, kann Agnus Castus -also Mönchspfeffer- einen Schwangerschaftstest positiv anzeigen lassen oder habe ich wirklich einen Grund mich zu freuen?

Alles liebe
eure ErdbeerenEngel

Nutzer­antworten



  • von Schwuppsdiwupps am 07.08.2018 um 12:02 Uhr

    Oh mein Eintrag kommt 7 Jahre später! Habe mich auch gefragt ob mein Test heute nach 26 Tagen Agnus Castus falsch positiv sein kann. Hab seit zwei Tagen Spannungen in der Brust und eine betonharte Zervix 😂, das eigentlich kuriose ist das ich seit 14 Wochen keine Periode hatte!! Mein letzter Test vor 5 Wochen war negativ. Scheinbar hatte ich auf den Mönchspfeffer gleich ne Ovulation und bin schwanger geworden. Ist also nur zu empfehlen

  • von Kaetzchen83 am 08.12.2011 um 12:49 Uhr

    Also das mit deiner Brust ist gut möglich, sie wird jetzt langsam größer, auch wenn du erst in der 5. bist.
    Im moment habe ich auch die gleiche Symptome wie bei meiner Mens, ausser das ich etwas empfindlicher bin was Gerüche angeht. Mein erster Test war negativ, aber meine Frauenärztin sagte es könnte zu früh gewesen sein.Bei meiner Brust ist es so, das sie bis gestern sehr weh tat und an den Seiten wurde bzw. wird sie jetzt fester, aber die Schmerzen lassen nach.
    So langsam steige ich durch meinen Körper nicht mehr durch, der macht was er will.
    Wie gehts euch dreien denn?

    LG 😀

  • von ErdbeerenEngel am 08.12.2011 um 09:10 Uhr

    Nein, also alles hätte auch definitiv auf meine Priode hindeuten können.
    Brustspannen, bzw. Berührungsempfindlichkeit -momentan glaube ich sie ist gewachsen,obwohl ich erst in der 5ten Woche bin- ist das möglich?
    Und dieses Gefühl dass ich gleich meine Periode bekommen werde.
    Wie gesagt alles dinge die auch auftreten bei der Periode.

  • von Kaetzchen83 am 04.12.2011 um 21:17 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch!
    Auch ich nehme seit 1,5 Monaten Agnus Castus und bin jetzt seit 27.11. drüber. Ich habe noch keinen Test gemacht, werde es wohl morgen in Angriff nehmen. Hast du ausser das Ausbleiben der Mens noch andere Symptome gehabt?
    GLG

  • von sternchen8400 am 03.12.2011 um 10:20 Uhr

    POSITIV IS POSITIV: GRATULIERE HERZLICH. alles gute
    glg sternchen & mausi (31+3)

  • von ErdbeerenEngel am 03.12.2011 um 09:04 Uhr

    Vielen Dank ihr lieben !
    Mein Mann und ich können es noch gar nicht glauben, ich habe auch tatsächlich heute noch einmal einen Test gemacht und wieder positiv!
    So langsam geht es über in Vorfreude.

    Am Montag spätestens Dienstag gehe ich zu meiner Ärztin,hete ist sie nicht da.

    Vielen Dank für euch Antworten:-)

  • von SugarMummy am 02.12.2011 um 20:14 Uhr

    herzlichen glückwunsch! ein ss-test kann nie falsch positiv sein, also ab zum arzt und bestätigen lassen. eine schöne kugelzeit

  • von michaelam_86 am 02.12.2011 um 17:57 Uhr

    Nein, kann nicht sein! Herzlichen Glückwunsch!!!!!!! Lg

  • von ErdbeerenEngel am 02.12.2011 um 17:55 Uhr

    O.k.. DANKE!

  • von ErdbeerenEngel am 02.12.2011 um 17:54 Uhr

    Vielen lieben Dank , aber ich habe einen Urin-Test gemacht.
    Ich konnte heute nicht zur Ärztin gehen, mache das erst am Montag.

  • von CryingChildren am 02.12.2011 um 17:53 Uhr

    sorry, der misst den wert im urin 😉 aber auch dort ist das hcg nur in der ss!

  • von CryingChildren am 02.12.2011 um 17:52 Uhr

    hey, der test misst ja das hcg im blut und das ist nur in der ss im blut vorhanden und falsch positive tests gibts nicht! nur falsch negative.

    also, herzlichen glückwunsch und alles gute

  • von ErdbeerenEngel am 02.12.2011 um 17:47 Uhr

    Hallo Dyannis ,

    Vielen Dank!
    Du hast mir damit wirklich geholfen , denn im Internet fand ich nicht wirklich etwas zu dem Thema.

    Ich freue mich 🙂

    Danke!

  • von Dyannis am 02.12.2011 um 17:45 Uhr

    Gratuliere zur Schwangerschaft. 🙂
    Mönchspfeffer hat keinen Einfluss auf den Test.
    Grüßlis, Dyannis

Ähnliche Diskussionen

Hashimoto thyreoiditis. Schwangerschaft möglich? Antwort

LarissaKnauf am 09.02.2013 um 08:22 Uhr
Hallo, ich brauche Euren Rat. Ist bei Hashimoto thyreoiditis ne Schwangerschaft möglich? Bei mir wurde die Krankheit erst kürzlich diagnostiziert. Meine Ärztin meinte, dass bei der Krankheit Antikörper gegen die...

Mönchspfeffer Gewichtszunahme Antwort

weltmeister1234 am 14.07.2014 um 13:56 Uhr
Hallo, liebe Mamis! Ich habe schon immer einen sehr unregelmäßigen Zyklus und da wir uns jetzt ans Kinderkriegen machen wollen, nehme ich seit zwei Monaten Mönchspfeffer. Etwa seitdem ist mir aufgefallen, dass ich...