HomepageForenMamiKinderwunschKind auf Steuerkarte

Kind auf Steuerkarte

Janine5hainam 21.01.2013 um 10:08 Uhr

Nicht, dass ihr mich falsch versteht und denkt, ich will nur ein Kind bekommen, damit mein Freund weniger Steuern zahlen muss. So ist das nicht. Wir beide wünschen und schon lange ein Kind. Mich würde aber interessieren, was ein Kind auf der Steuerkarte ausmacht. Mein Freund verdient 2000 Euro brutto, das sind netto so um die 1400. Wenn jetzt ein Kind auf der Steuerkarte steht, müsste ja mehr netto bleiben. Aber wie viel? Kann mir jemand was zum Thema Kind auf Steuerkarte sagen?

Nutzer­antworten



  • von Mama2o12 am 01.03.2013 um 19:21 Uhr

    ja gell sara27
    500 ist voll unrealistisch, kam mir auch spanisch vor

  • von Sara27 am 01.03.2013 um 18:54 Uhr

    Also das Kind auf der Lohnsteuerkarte macht sich leider nur minimal beim Solidaritätszuschlag und der Kirchensteuer bemerkbar. Unterjährig bekommt man ja jeden Monat sein Kindergeld von 184,- und in der Einkommensteuererklärung wird dann eine Günstigerrechnung durchgeführt, ob die Auszahlung des Kindergeldes oder die sogenannten Kinderfreibeträge günstiger sind. Es kann also keinesfalls sein, dass man im Monat 500,- mehr verdient, außer man hat vielleicht einen Bruttolohn von 50.000 im Monat. 10-30 Euro im Monat ist da realistischer, wenn überhaupt.

  • von Mama2o12 am 01.03.2013 um 18:22 Uhr

    Bei uns machen es genau 30 Euro aus
    Er hat ein halbes Kind auf der Steuerkarte und meine Hälfte verpufft einfach.

    LG

  • von Butterblume7 am 01.03.2013 um 16:29 Uhr

    das mit dem Kind auf der Steuerkarte würde mich auch interessieren.

  • von Isa_Gimme am 27.01.2013 um 14:04 Uhr

    Kind auf der Steuerkarte und heiraten! Damit gibt es deutlich mehr Geld!

  • von SusiSemper2 am 25.01.2013 um 20:58 Uhr

    Was sich da genau mit dem Kind auf der Steuerkarte bei Deinem Mann ändert weiß ich nicht? Bei meinem Mann waren es 500 Euro mehr, aber er verdient auch etwas mehr als Dein Freund. Auf jeden Fall merkt man dem Nettolohn an, wenn ein Kind auf der Steuerkarte ist.

  • von Nathalie_musima am 23.01.2013 um 15:55 Uhr

    Wieviel Dein Mann dann netto raus bekommt, kann ich Dir nicht sagen. Aber ein Kind auf der Steuerkarte macht sich auf alle Fälle bemerkbar. Deswegen ein Kind zu bekommen, lohnt aber sowieso nicht, denn es kostet auch eine Menge!

Ähnliche Diskussionen

Wie alt wart ihr, als ihr euer erstes Kind bekommen habt? Antwort

hexe0712 am 03.01.2011 um 11:40 Uhr
Hallo die Damen! Mich würde mal interessieren, wie alt ihr wart als ihr euer erstes Kind bekommen habt. Ich bin jetzt 22 und mein Freund und ich planen, dass ich im Sommer nach meiner Abschlussprüfung die Pille...

Wie alt ward ihr, als euch euer Kinderwunsch bewusst wurde? Antwort

tuutaa am 17.09.2012 um 09:43 Uhr
Hallo ihr lieben Mamis! Meine Frage ist vielleicht etwas merkwürdig, aber das würde mich echt mal interessieren... Ich selbst bin 20 und seit über drei Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir haben beide eine...