HomepageForenMamiKinderwunschNeuer Job trotz Kinderwunsch

Neuer Job trotz Kinderwunsch

Wunschkind_2011am 10.04.2011 um 19:25 Uhr

Ich habe ein Problem. Ich arbeite in einem Reisebüro. Seit langem macht mir die Arbeit aber kaum noch Spaß. Ich überlege, ob ich mir einen neuen Job suchen soll. Mein Partner und ich wünschen uns aber auch Kinder und seit Januar verhüten wir auch nicht mehr. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Ich weiß nicht was ich machen soll? Soll ich mich trotz des Kindeswunsches nach einem neuem Job umgucken?

Nutzer­antworten



  • von Danirinchen87 am 16.04.2011 um 16:26 Uhr

    Hallo =)
    Ich stehe gerade vor der gleichen Entscheidung ich muss meinen Arbeitsplatz wechseln zum 1 Mai, ich bin auch hin und her gerissen ob ich dann noch warten soll oder nicht aber ich bin zum Entschluss gekommen dass dies meine Entscheidung ist und wenn jmd “ungewollt” schwanger wird, kann man dies auch nicht beeinflussen, ich wünsch Dir alles alles Gute für die Zukunft
    VLG Daniela

  • von CryingChildren am 11.04.2011 um 11:53 Uhr

    Hallo,
    ich habe ähnliches grad durch. Ich bin in der Probezeit schwanger geworden, aber das ist kein Grund dich zu kündigen! Du hast ab dem ersten Tag der Schwangerschaft Kündigungsschutz! Auch wenn dein Arbeitgeber zum Zeitpunkt der Kündigung noch nichts von der Schwangerschaft wusste, du hast dann 14 Tage Zeit die Schwangerschaft zu melden und dein Arbeitgeber muss die Kündigung zurücknehmen!
    Es kann jedoch passieren, dass dein Vertrag dann mit Ende der Probezeit ausläuft und nicht verlängert wird, kommt dann auf den Arbeitgeber an.
    Meiner weigert sich mich zu beschäftigen, also hat er mich freigestellt. Jetzt bin ich zuhause bekomme aber volles Gehalt. Selber Schuld, ich will ja arbeiten 😉

    Also mach dir keinen Druck, wenn du den Job wechseln möchtest, tu es, es gibt nie den perfekten Zeitpunkt!

    Liebe Grüße

  • von haeckse am 11.04.2011 um 08:50 Uhr

    ich finde auch, daß es Deinem neuen Arbeitgeber gegenüber nicht sehr fair ist. Selbst wenn Du es schaffst, innerhalb der Probezeit schwanger zu werden und es dan zu verbergen, wird man es doch in Deinem Lebenslauf sehen. Ob das so geschickt ist?
    Auf der anderen Seite hat mich das auch abgeschreckt und ich habe den Job erst nach knappen vier Jahren nicht schwanger werden gewechselt, als es hieß, ich kann nicht schwanger werden. Es dauerte 8 Monate und nu bin ich doch schwanger….
    Schade, daß man sich solchen Überlegeungen stellen muß.

  • von GeteiltesHerz am 11.04.2011 um 07:34 Uhr

    Du musst aber immer bedenken;
    Wenn du innerhalb der Probezeit Schwanger wirst, kann dich der neue Arbeitgeber fristlos kündigen.
    LG

  • von SugarMummy am 10.04.2011 um 21:00 Uhr

    also ich würde das nicht davon abhängig machen, du weisst ja nicht ob es sobald klappt, und du kannst dich ja erstmal umschauen, und dann schauen ob du etwas findest, und wenn du dann schwanger wirst ist es halt so. aber ich würde jetzt nicht ewig den selben job machen auf den ich gar keine lust habe , wenn ich nicht weiss wann ich schwanger werde. ich wünsche dir alles gute

  • von alice7914 am 10.04.2011 um 20:53 Uhr

    Das wäre dem neuen Arbeitgeber gegenüber nicht sehr fair. Ich stand vor der selben Überlegung und hab mich da gegen einen Jobwechsel entschieden. Wenn man erst schwanger ist, dauert es ja eh nicht mehr lang bis man aufhört zu arbeiten. Letztendlich muss das aber jeder für sich delbst entscheiden. Viel Glück aber

Ähnliche Diskussionen

Kinderwunsch: Sex nach Plan?? Antwort

landara am 18.07.2011 um 20:36 Uhr
Hallo, ich bin 25 und seit letztem Jahr im Januar Verhüten wir nich mehr. Es hat leider noch nicht geklappt, aber ich weigere mich irgendwie dagegen Sex nach Plan zu haben (Quasi heut is mein Eisprung - ab ins Bett)...

erst 20, grade Studium begonnen - starker Kinderwunsch Antwort

wolkenpups am 13.12.2012 um 23:02 Uhr
Hallo liebe Mamis! Mich beschäftigen momentan viele Fragen. Ich bin 20, mein Freund wird bald 22. Seit 2 Jahren sind wir ein Paar, führen aber mehr oder weniger eine Wochenendbeziehung und sehen uns nur in den...