HomepageForenMamiKinderwunschNormale Geburt trotz Hüftimplantat

Normale Geburt trotz Hüftimplantat

Edda1981am 19.08.2011 um 17:24 Uhr

Ich habe leider vor zwei Wochen ein künstliches Hüftimplanta bekommen, da ich auf Grund einer angeborenen Fehlstellung ständig starke Schmerzen hatte.
Die OP ist gut verlaufen und mir geht es auch schon wieder ganz gut. Nun frage ich mich, ob ich wohl noch auf normalem Wege Kinder bekommen kann oder nur noch per Kaiserschnitt?

Nutzer­antworten



  • von reiseplanerin am 26.10.2011 um 14:06 Uhr

    Hallo Edda !
    Ich selbst habe auch schon 2 künstliche Hüftgelenke und 3 Kinder bekommen. 2 Kinder sind “ganz normal” zur Welt gekommen. War gar kein Thema. Ich habe mir aber vorher ein Attest vorm Orthopäden geholt, wo drinstand das ich normal entbinden kann. Es kann nämlich sein, das man, wenn man ins Krankenhaus zur Entbindung fährt, ein
    Kaiserschnitt gemacht wird, weil es eben nicht sehr viele Frauen gibt, die in dem Alter schon künstliche Gelenke haben. Wünsche Dir alles Gute!

  • von SirHenry11 am 19.08.2011 um 21:44 Uhr

    Hallo, habe auf beiden Seiten eine angeborene Hüftdysplasie mit Luxation… Wurde mit 12 Jahren daran operiert. Beiden Hüften wurden auseinander gesägt und mit Schrauben und Drähten neu zusammen gesetzt…
    Während meiner ersten SS konnte ich zum Schluss gar nicht mehr laufen vor Schmerzen (war nach der Op aber auch nie beschwerdefrei, und es hat sich links ne schwere Athrose gebildet).
    Jetzt bei der zweiten Schwangerschaft geht es mir total gut und ich lauf wie jede hochschwangere 😉 Man hatte vor meiner Schwangerschaft vor, mir ebenfalls nen künstliches Hüftgelenk einzusetzten, aber da kam dann unser Zwerg dazwischen…
    Man versicherte mir, das dies völlig unkompliziert sei bei einer normalen Geburt…

  • von BabySchildi am 19.08.2011 um 19:02 Uhr

    Mit Hüftimplantate meinste bestimmt Hüft Tep???? Ich habe früher als Auszubilden Krankenpflegerin im KH gearbeitet und soviel ich weis konnten die Frauen (wenige im gebährfähigem alter) normal entbinden. Allerdings hatten sie nur ein Implantat gehabt wie es bei beidseitigen aussieht wei sich leider nicht. Ich würde nochmal mit dem operierenden Arzt sprechen gegebenfalls mit deinem FA.
    LG

  • von NickiundDirk am 19.08.2011 um 18:46 Uhr

    Hi, mhm das ist schwierig. Vielleicht kann es sein das deine Hüfte durch das Pressen rausspringt?! Am Besten fragst du mal deinen Arzt. lg Nicole

Ähnliche Diskussionen

Eure Erfahrungen bei der Geburt! Antwort

goldih am 20.04.2011 um 15:52 Uhr
Hallo Mädls, ich wollte euch mal fragen wie es bei euch war, wie es losging, war euer Partner dabei, gab es Probleme, erzählt mir einfach eure Geschicht von euren Geburten, und wie habt ihr Entbunden, normal oder...

Hilfe!!!!nach 2 tage normale regel jetzt "extrem" blutungen- alle halbe std ob wechsel Antwort

Christin21188 am 29.11.2012 um 20:46 Uhr
Also ich fange von vorne an... nach einer woche überfälligkeit und nem negativen test habe ich jetzt seit 2 tage meine tage ganz normal wie immer. seit gestern nacht auf einmal sehr starke blutungen. musste 6 mal...