HomepageForenMamiKinderwunschOvitrelle

Ovitrelle

Sarah_Beck89am 01.12.2012 um 17:32 Uhr

Huhu! Da ich einen sehr unregelmäßigen Eisprung habe, möchte mein Frauenarzt meinen Eisprung mit Ovitrelle auslösen, damit ich bessere Chancen habe, schwanger zu werden. Allerdings bin ich aus dem Infozettel zu Ovitrelle jetzt nicht so wirklich schlau geworden. Deshalb wäre es super, wenn jemand von euch schon Erfahrung damit hat. Meine wichtigste Frage ist: Wie lange muss ich nach der Verabreichung von Ovitrelle warten, bis mein Eisprung dann auch tatsächlich einsetzt? Und wann kann ich dann einen Schwangerschaftstest machen? Seid ihr direkt beim ersten Versuch schwanger geworden oder musstet ihr öfters Ovitrelle nehmen? Liebe Grüße und danke schon mal!

Nutzer­antworten



  • von babyborn1212 am 07.02.2013 um 14:33 Uhr

    Ovitrelle hat mein Arzt mir auch damals empfohlen, doch ob es letzlich der Auslöser für meine Schwangerschaft war weiß ich nicht. Aber schaden tuts nicht 🙂 Viel Erfolg

  • von Anna_Fuin am 03.12.2012 um 22:52 Uhr

    Ich bin zwar auch mit Ovitrelle schwanger geworden. Ob es an dem Mittel lag, weiß ich aber nicht. Ich habe drei Anläufe mit Ovitrelle gehabt und war schon kurz davor, aufzugeben.

  • von LarissaLilly4 am 03.12.2012 um 22:48 Uhr

    Ich hab auch gute Erfahrungen mit Ovitrelle gemacht!

  • von Franzi_bach98 am 03.12.2012 um 20:27 Uhr

    Ich bin beim ersten Versuch mit Ovitrelle schwanger geworden. 🙂

  • von Anne130 am 03.12.2012 um 11:55 Uhr

    Meine Schwester nimmt zurzeit auch Ovitrelle. Schwanger ist sie aber noch nicht.

  • von Rory2233 am 02.12.2012 um 11:06 Uhr

    Bei mir hat Ovitrelle leider nicht geholfen. 🙁

Ähnliche Diskussionen

Eisprung künstlich auslösen Antwort

Dinchen27 am 19.01.2013 um 19:58 Uhr
Hallo ! Ich hab mal eine kleine Frage: Hat jemand hier die Erfahrung gemacht mit dem künstlichen auslösen vom Eisprung ? Wenn ja wie lange hat es bei euch gedauert bis Ihr schwanger geworden seit ? Wie lange...

Schwanger trotz uterus duplex Antwort

lieblingstante am 22.09.2014 um 10:01 Uhr
Hallo, ihr Lieben! Ich bin neu hier, war aber schon öfter vorher mal hier auf der Seite. Also, bei mir wurde schon so vor zehn Jahren festgestellt, dass ich einen uterus duplex habe (doppelte Gebärmutter und...