HomepageForenMamiKinderwunschPille bei Kinderwunsch???

Pille bei Kinderwunsch???

gin99am 15.06.2012 um 06:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mittlerweile bin ich wirklich verwirrt und brauche einmal euren Rat & Erfahrungen. Ich habe im Oktober 2011 die Drei Monats Spritze abgesetzt wegen Kinderwunsch. Leider war bis Februar keine Peiode in Sicht. Im März ging es dann “langsm los” mit stärker werdenden Schmierblutungen. Nun habe ich seit 07.05. Dauerblutung. Mein FA meinte ich solle jetzt die Pille nehmen um die Blutung zu stoppen und den Zyklus zu regulieren. Laut Aussage FA wäre die Fruchtbarkeit kurz nach Absetzen der Pille erhöht?! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht-mit welchem Ergebnis?Er erscheint mir doch iregndwie komisch bei Kinderwunsch wieder die Pille zu nehmen…?

Vielen lieben Dank fürs lesen 😉

Mehr zum Thema Kinderwunsch findest du hier: Kinderwunsch

Nutzer­antworten



  • von AndreaR am 15.06.2012 um 12:29 Uhr

    Mein Zyklus hat auch nach Absetzen der Pille (Januar 2012) total verrückt gespielt udn tut es noch immer. Auch Mönchspfeffer hat mir noch nicht geholfen. Nehme das nun schon seit Februar. Habe am Dienstag eienn termin beim Frauenarzt. Vielleicht bekomme ich noch Infos und kann sie dir dann auch weitergeben 🙂

  • von gin99 am 15.06.2012 um 12:17 Uhr

    Vielen Dank für eure Antworten!Ich soll die Pille (jennifer35) jetzt für zwei Zyklen nehmen.Werde aber erstmal auf eigene Faust nur erstmal einen machen, da ich Angst habe dass mein Körper dann wieder zu tun hat die künstliche Hormone los zu werden.Als mir nach Absetzen der Spritze ein Hormon Status gemacht wurde mit dem Ergebnis dass ich nur noch ein amh von 0,49habe und in die Kinderwunschklinik muss (wo ich auch war) bin ich so ziemlich bedient.Mönchspfeffer nehme ich jetzt schon länger ein…kann aber nicht sagen ob es wirkt….

  • von MelliAmy85 am 15.06.2012 um 10:22 Uhr

    ich musste auch einen Zyklus nochmal die pille nehmen, allerdings ging es bei mir darum das ich überhaupt meine mens bekomme…habe nach dem zyklus mit der pille dann noch andere hormone gespritzt und eingenommen und bin jetzt schwanger.
    Du kannst deinem FA vertrauen…hab Geduld

  • von Athene_ am 15.06.2012 um 10:01 Uhr

    Wegen meiner Pille, die ich vor der Schwangerschaft genommen habe wurde ich gar nicht schwanger. Mir wurde dasselbe gepredigt wie dir. In Endeffekt musste ich 1,5 Jahre auf meine Schwangerschaft warten was sehr untypisch für mein Alter ( damals 20) war.

Ähnliche Diskussionen

Handlesen Kinderwunsch Antwort

Anke_will2011 am 07.01.2013 um 16:38 Uhr
Hola Muttis! Ich bin zwar noch keine Mami, aber es ist mein allergrößter Wunsch, bald eine zu werden. Am liebsten hätte ich ja eine ganze Fußballmannschaft, aber die will ja auch finanziert werden. Trotzdem...

kinderwunsch (oligoteratozoospermie) Antwort

lis111 am 12.02.2013 um 14:04 Uhr
hallo ihr lieben! ist hier jemand bei dessen mann oligoteratozoospermie diagnostiziert wurde und trotzdem auf natürlichem weg schwanger wurde? lg