HomepageForenMamiKinderwunschSchwangerschaftzanzeichen und jetzt starke Blutungen

Schwangerschaftzanzeichen und jetzt starke Blutungen

Bexteram 20.08.2012 um 11:07 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe ja vor knapp einem Jahr jetzt die Pille abgesetzt. Vor 3 Woche bekam ich dann ein paar Schwangerschaftzanzeichen. Mein Brüste spannten und waren sehr empfindlich, jeweils rechts oder links bekam ich Schmerzen in den Seiten und dann eine Woche später hatte ich Schmierblutungen, die aber nur 1-2 Tage und ganz schwach und bräunlich verfärbt waren. Da dachte ich mir dann noch nicht viel dabei und waretete, ob ich meine Tage bekommen werde.

Die Tage vergingen und sie kam einfach nicht, dabei ist sie immer pünktlich. Gestern Morgen hatte ich dann plötzlich unglaubliche Schmerzen und siehe da ich ´hatte unglaublich starke Blutungen. Erst war ich enttäuscht, aber ich wunder mich momentan ein wenig über diese unglaublich starken Blutungen, die viel zu spät kamen und für mich total unnormal sind.

Und trotz allem habe ich keine Magenkrämpfe sondern weiterhin diese “Anzeichen”, bin total müde und sehr sensibel.
Ich weiß jetzt nicht genau, ob man die Hoffnung noch weiter aufrecht halten sollte…. man liest ja so einiges…dass man trotz Periode und so weiter schwanger sein kann.

Hat da jemand vielleicht einmal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke und Gruße

Nutzer­antworten



  • von SophiaUnne am 27.07.2015 um 11:07 Uhr

    Genau das selbe mache ich grade durch und es ist der Horror!
    Ich sollte heute zum FA en wegen der Laborwerte, aber wurde weg geschickt und soll der Ärztin eine Email schreiben..
    Hab ich gemacht…Antwort kam noch keine und wieder weiß ich nicht was los ist..:`(

  • von anwolf am 22.08.2012 um 22:06 Uhr

    Hallo Bexter,
    tut mir leid für dich, mir ging es im Januar dieses Jahres so, ganz genauso wie du es beschrieben hast, und dann 3 Monate später wurde ich schwanger. Ich hatte auch schon abgeschlossen, und das war genau das richtige, drauf versteifen bringt gar nichts, ausser erneute Enttäuschung Monat für Monat.
    Ich wünsche dir viel Glück und irgendwann klappt es, ganz bestimmt.

  • von Bexter am 22.08.2012 um 21:46 Uhr

    Tja ich war gestern da und es war wieder einmal falscher Arlam.

    Ich hab es jetzt aufgegeben und schiebe den Kinderwunsch halt zurück. Es soll wohl einfach nicht sein und ich werde sicherlich nicht kramphaft versuchen Schwanger zu werden und jedes mal wieder enttäuscht sein wenn es nicht funktioniert.

    Aber danke für die Ratschläge…:(

  • von Bexter am 20.08.2012 um 14:25 Uhr

    Das läuft nicht bei meiner Frauenärtzin die ist da sehr speziell. Sie meint in 2-3 Tagen würde es reichen. Ich war schon 2 mal da weil ich den Verdacht hatte schwanger zu sein, was ich aber nie war und sie nimmt mich so wohl nicht mehr ganz ernst^^

    Momentan habe ich absolut keine Schmerzen nur unnatürlich dolle Blutung und das ziehen in den Seiten. Keine Krämpfe was mich wiederum verunsichert, da ich sie immer hab…

  • von franzi2012 am 20.08.2012 um 13:46 Uhr

    GEH UNBEDINGT HEUTE ZUM ARZT. brauner ausfluss ist meist ein anzeichen auf altes blut das durch fehlgeburt oder auch durch hämatome kommen kann lass es abklären. ist besser falls da schon ein kleines etwas da ist so wie es bei mir wahr. Ich hatte zum glück nur ein hämatom und bekam tabletten wahr da schon im 2 monat. heute habe ich noch 9 wochen alles läuft super seitdem der vorfall wahr. lass dich nicht von der fa abschütteln bleib da dran. lg franzi

  • von Bexter am 20.08.2012 um 13:17 Uhr

    Ja genau, dass meine ich. Davon habe ich auch schon so oft gehört… Naja muss ich wohl abwarten und mal sehen wie es in ein paar Tagen aussieht…

  • von LeoniesMum am 20.08.2012 um 12:49 Uhr

    also meine ma hatte mir erzählt das sie damals auch blutungen hatte obwohl sie schwanger war.. sie wusste es zu diesem zeitpunkt nicht sondern hatte auch nur die typischen sympome..als sie dann mal nach drei vier monaten zum artz ging hiess es sie ist schwanger…

  • von carlagirl am 20.08.2012 um 12:41 Uhr

    hallo…ich würde jetzt die tage abwarten, wie sie gesagt hat und dann sehen was ist, ich hatte zwei fg, ich hatte auch starke schmerzen und starke blutungen, vielleicht warst du gar nicht schwanger, machmal nach so langer zeit kann mich so anzeichen auch einbilden…ich wünsch dir alles gute

  • von Bexter am 20.08.2012 um 11:33 Uhr

    So ich habe jetzt mit meiner Frauenärztin telefoniert und sie meinte, ich solle noch 2 oder 3 Tage abwarten, ob ich immer noch so stark Blute und keine Begleitschmerzen wie sonst habe und mich dann noch einmal melden…:(

    So langsam weiß ich auch nicht mehr, was wir falsch machen und warum es scheinbar nie klappt…

  • von Bexter am 20.08.2012 um 11:20 Uhr

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja sowa sin der Art hatte ich auch schon befürchtet…ich werde mal sehen, ob ich heute noch einen Termin bei einer Frauenärztin bekommen werde.

    Ich dachte mir nur, dass es vielleicht noch Hoffnung gebe, da ich selbst eine Freundin hatte, die selber ihre Periode immer stark bekam und auch erst im 5 Monat erfuhr, dass sie Schwanger ist…

    Aber danke 🙂

  • von sandrine2003 am 20.08.2012 um 11:16 Uhr

    besser du gehst heute am bessten noch zum doc, bei den schmerzen.
    der kann dir sagen, ob du schwanger warst und es jetzt ein abgang war. denn dann haettest du noch schwangerschaftshormone im blut, wenn es heute passiert ist mit den starken blutungen.
    und er kann dir evtl auch sagen, ob die schwangerschaft vielleicht noch besteht, falls er dir die hormone im blut nachweisen kann. dann macht er einen ultraschall und sieht nach, ob eine fruchthoehle noch vorhanden ist..
    wie gesagt, du musst zum arzt..
    wobei ich schon fast denke, dass es ein abgang war, so wie du es beschreibst.. die ss anzeichen verschwinden ja nicht mit der minute wo du den abgang hast… die verschwinden mit den hormonen erst nach und nach…. 🙁
    ich wuensche dir trotzdem alles gute!!!
    und gehe bitte zum arzt, starke blutungen mit solchen schmerzen muessen abgeklaert werden..

Ähnliche Diskussionen

leichte blutungen nach eisprung Antwort

googlemaus am 03.02.2013 um 18:48 Uhr
hallo ich bin neu hier im forum 🙂 ich habe da mal ne frage erst mal ein paar infos meine mens war am 15.01. Laut internet rechner wäre der eisprung am 30/31 auch von der konsestens des ausflusses kann es passen...

Blutungen nach Bauchspiegelung Antwort

schwibbelschwab am 15.07.2014 um 17:29 Uhr
Hallo, ihr Lieben! Da mein FA vermutet hat, dass meine Eileiter verklebt sind, hatte ich Ende letzter Woche eine Bauchspiegelung. Hatte auch Endometriose, aber der Arzt hat alle Herde entfernt. Jetzt habe ich aber...