Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kondom gefunden!

Tag zusammen,
ich weiß irgendwann musste der Tag kommen! Bei Lara hatte ich das Gespräch als sie 18 Jahre war!
Jetzt habe ich gestern Abend bei Nina (15J.) im Zimmer Kondome gefunden. Ich finde es gut, da Kondome auch gegen Geschlechtskrankheiten schützen. Meine andere Tochter Nehle ist 12Jahre und ich frage mich, ob ich Nehle auch bei dem Gespräch mit Nina dazu holen soll?! Dann ist sie ja auch schon früh gut aufgeklärt!

Was sagt ihr? Wie findet ihr die Idee, dass ich direkt mit beiden Mädels über GV sprechen soll?
LG

von miminininu14 am 30.08.2013 um 10:12 Uhr
Ich finde man kann mit dem Gespräch nicht früh genug beginnen. Ich würde Nehle auch dazu holen!
von Angelsbaby89 am 30.08.2013 um 10:24 Uhr
Also da das den meisten teens in dem alter peinlich ist wenn mama darüber redet würde ich getrennt mit beiden reden
von Jessi1978 am 30.08.2013 um 10:30 Uhr
Hallo!

So wichtig wie Aufklärung, finde ich aber auch die Privatsphäre!

Suche lieber getrennt das Gespräch!
Und lobe sie vor allem für den sorgsamen Umgang mit ihrer Sexualität und ihrer Gesundheit!

von Flusi87 am 30.08.2013 um 10:30 Uhr
Ich sehe das auch so wie Angelsbaby89 würde es auch getrennt machen. Natürlich kannst du mit deiner 12 Jährigen jetzt auch schon drüber sprechen aber ich denke das es beiden sehr unangenehm sein wird und dann auch noch vor der eigenen Schwester?... Ich hätte es damals nicht so toll gefunden wenn meine Mutter mit mir und meiner Schwester drüber gesprochen hätte!

Viel Erfolg ;)

von miminininu14 am 30.08.2013 um 10:39 Uhr
Ich muss meine Aussage ändern! ;) ich geben den anderen Recht! Es ist wichtig mit beiden zu reden, aber getrennt! Da habt ihr alle Recht.
von Winkemaennchen am 30.08.2013 um 10:40 Uhr
Ich denke auch du solltest mit beiden getrennt sprechen. Ich wurde sehr sehr früh aufgeklärt und es war somit bei uns egal in welchem Alter ein ganz normales Thema. Ich denke so offener und lockerer du es angehst, umso leichter macht es beiden Mädels.
von MucKiii1951987 am 30.08.2013 um 10:53 Uhr
Hallo,
Also erstmal, finde ich`s gut das deine Tochter so verantwortungsvoll ist und sich Kondome kauft!!! :-)zum andren, klar kannst du mit beiden sprechen, alt genug ist die "kleine" ja :-) aber würde auch wie die andren Schreiben, getrennt mit ihnen reden. Ich glaub das Gespräch an sich ist schon unangenehm genug. War es mir damals jedenfalls :-) aber allgemein ist das ne super Idee!
Lg
von robinebiene am 05.09.2013 um 10:46 Uhr
Vielen lieben Dank, meine lieben Mamis :) falls euch das interessiert! Ich habe mit beiden sperat gesprochen! Nina 15, hat gesagt, dass sie das Kondom von einer Freundin hat. Eigentlich wollte sie beim Zelten mit ihrem Schwarm das erste Mal haben, hat es aber nicht getan, weil er wohl richtig unromantisch war und sie richtig gedrängt hat! Dann habe ich ihr gesagt, wenn er dich wirklich liebt, wartet er und lasst dir soviel Zeit wie du auch nur brauchst!! Sie sagte, dass das Lara (meine älteste Tochter 22) auch zu ihr gesagt hat! Und sie hat mit ihrem Schwarm wohl Schluss gemacht! Nehle 12 war das Gespräch echt unangenehm, aber jetzt weißt sie zu wem sie kommen kann wenn sie fragen hat! Nehle meinte auch zu mir, dass sie Jungs doof findet und am liebsten Model werden will!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich