HomepageForenMamiMagnesium und Calcium zu Femibion???

Magnesium und Calcium zu Femibion???

sternchen279am 27.04.2011 um 07:00 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hätte da mal eine Frage. Ich habe immer abends wenn ich im Bett liege Zuckungen in den Beinen die mich am Schlaf hindern.
Ich wollte es jetzt mal mit Valcium und Magnesium Brausetabletten probieren. Ich neheme aber auch schon Femibion ab der 13. SSW ein.

Was meint ihr?
Wieviel g tägl. sind erlaubt?
ich habe hochdosierte Brausebletten.

LG

Nutzer­antworten



  • von sternchen279 am 28.04.2011 um 16:09 Uhr

    Hi,

    ich danke euch für die zahlreichen Onfos.

    Grüße Sternchen

  • von mieze_1980 am 27.04.2011 um 15:00 Uhr

    Ich hab damals Magnetrans (o.ä.) verschrieben bekommen kannst du meines Wissens bedenkenlos kombinieren! Aber wozu Calcium?
    Magnesium hilft übrigens auch vorzeitigen Wehen entgegen ist also eh ratsam das zu nehmen, solange bis der Arzt zum Absetzen rät!

  • von daniisun am 27.04.2011 um 08:42 Uhr

    300mg Magnesium sollten es schon am tag sein… Ich kann Magnetrans total empfehlen

  • von Mama0711 am 27.04.2011 um 08:10 Uhr

    http://www.medpex.de/erfahrung/magnesium-verla-300-beutel-granulat-p1316917/keine-wadenkraempfe-in-der-schwangerschaft-r53284

  • von Mama0711 am 27.04.2011 um 08:08 Uhr

    Also ich hab Magnesium Verla 300 verschrieben bekommen gehabt. Das ist ein Granulat zum Auflösen in Wasser. Schmeckt nach Orange. 1 Beutel enthält 300 mg Magnesium

  • von Mama0711 am 27.04.2011 um 08:05 Uhr

    Du darfst Magnesium schon dazu nehmen ich hatte auch Abends und Nachts diese FURCHTBAREN WADENKRÄMPFE wahren echt zum heulen. Meine Frauenärztin hat damals gesagt das ich 1-2 mal täglich Magnesium nehmen soll. Ich schau mal schnell nach welches das wahr melde mich gleich nochmal

Ähnliche Diskussionen

36. Ssw regelmäßige Wehen und geöffneter Muttermund Antwort

puppylotta am 28.01.2014 um 10:45 Uhr
Hallo ihr Lieben 😀 Also ich hab folgendes Problem: Vorgestern 1. Tag: leichte Wehen den ganzen Tag über, ich war dann mit dem Wuffi spazieren(ist ein Welpe und wir waren nur 20 min draussen mehr schafft sie ja...

Ich bin so traurig, dass ich ein Mädchen bekomme ... Antwort

HollyHoliday am 27.03.2012 um 13:40 Uhr
Ich werde sie mit Sicherheit sehr lieben, aber ich wollte so so gerne einen Jungen bekommen 🙁 und jetzt wird es ein Mädchen. Ich kann mich irgendwie noch gar nicht richtig freuen 🙁 Kennt eine von euch vielleicht...