HomepageForenMamiMein Dammschnitt brennt nach 4wochen immer noch..

Mein Dammschnitt brennt nach 4wochen immer noch..

Taylans_mamaam 20.01.2012 um 19:11 Uhr

Ich hatte vor genau 4wochen meinen sohn zur welt gebracht, und wurde geschnitten..
und heute tut es noch stark weh ich war auch schon beim arzt und wollte nachsehn lassen und er sagte mir das es Oberfläschlich aufgegangen ist und die fädchen noch drine sind!..
aber er sagte mir nicht was ich machen kann..
ich spüle und föhne nach jeden toilettengang..
Was kann ich machen hatte es vielleicht auch jemand KANN MIR BITTE JEMAND EINEN RAT GEBEN?

Nutzer­antworten



  • von dideldichen am 21.01.2012 um 19:55 Uhr

    hey ich hatte das Problem auch. Habe dann jeden Tag ein Sitzbad gemacht (leider weiß ich nicht mehr mit was nur das das wasser leicht rosa wurde:)) und dann reine Ringelblumensalbe drauf und hab auch ArnikaGlobuli bekommen von meiner Hebi. Hat echt supi geholfen!

  • von Middi2007 am 21.01.2012 um 12:34 Uhr

    Hallo,
    ich würde Dir Sitzbäder mit Tannolact empfehlen, die fördern die Wundheilung. Zusätzlich kannst Du noch Arnika Wundtücher (von Wala) auf den Damm legen (könnte kurz etwas brennen, hilft aber auch super) und innerlich als Ergänzung Arnica e planta tota D6 Globulie auch von Wala, davon nimmst Du 3x täglich 10 Globulie, wenn es besser wird kannst Du natürlich reduzieren und dann ausschleichen. Was sagt eigentlich Deine Hebamme dazu ? Vielleicht hat Sie auch noch ein paar gute Tipp´s. Übrigens Entlastung ist auch wichtig, also versuch so oft es geht zu liegen.

    LG
    Middi

  • von ramona23 am 20.01.2012 um 21:54 Uhr

    Hallo, hatte bei meiner ersten Schwangerschaft auch eine kleine Naht hab ne Salbe bekommen und habe Kamille-Sitzbäder gemacht. Hat beimir sehr gut geholfen. Kamille beruhigt. Vielleicht helfen dir auch Globuli, Arnica sollen bei der Wundheilung helfen. Alles Gute!!

  • von CryingChildren am 20.01.2012 um 20:26 Uhr

    Hey, bei mir ist die Naht oberflächlich wieder aufgegangen und ich musste nochmal genäht werden.
    Für die Überbrückung hab ich von meiner Hebamme MultiGyn Kompressen bekommen, die haben mir sehr gut geholfen.
    Liebe Grüße

  • von sassihamburg87 am 20.01.2012 um 20:14 Uhr

    Du kannst auch Kamille-Sitzbäder machen.Habe ich damals auch gemacht,ich hatte nach der entbindung einen Dammriss 2 Grades.Bei mir haben die super geholfen,bekommst du in der apotheke.

    lg

  • von steffiandy am 20.01.2012 um 19:21 Uhr

    hallo wurde auch 2 mal an der selben stelle geschnitten u beim 2ten mal hat es auch länger weh getan u da hat mein mann mir immer ein wasser mit kernseife gemacht u da bin ich dann immer zwischen 10 u höchstens 20 minuten drinn gesessen u mir hat das super geholfen… probiers einfach mal aus. Kernseife bekommst du im Rossmann oder dm oder so aber neutrale kernseife keine parfümierte… Lg steffi n+ murmel 16ssw

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Mein Bauch bewegt sich, kann aber garnicht schwanger sein kennt das jemand? Antwort

Kleinmueh_90 am 01.11.2011 um 08:28 Uhr
Guten Morgen! Ich habe vor 13 Wochen meine kleine Tochter zur Welt gebracht 🙂 Seid ca. 2 Monaten habe ich sehr oft (jeden Tag aber nicht immer durchgehend) Unterleibsschmerzen, Bauchkrämpfe oder so Pochen im Bauch....

Mein Mann und sein Hund - brauche Rat Antwort

Sarahj83 am 25.09.2012 um 12:09 Uhr
wie gesagt es es geht um den Hund und ich bin total ratlos. wir haben den hund mittlerweile seit einem halben Jahr. ich habe dem Hund nur zugestimmt, weil mein Mann ihn unbedingt!!!! wollte. wie haben ihn an...