HomepageForenMamiMein Mann geht jedes Wochenende in die Spielhalle – suchtgefährdet?

Mein Mann geht jedes Wochenende in die Spielhalle – suchtgefährdet?

VanessaVanillaam 23.03.2012 um 14:30 Uhr

Mein Mann geht jedes Wochenende mit den anderen Kerlen in die Spielhalle. Finde ich eigentlich halb so wild, aber mittlerweile verzockt er immer mehr Geld. Früher hat er bei höchstens 30 € Stop gesagt. Nun hat er letztes Wochenende 100€ verzockt 🙁 Zum Glück tut uns das finanziell bisher noch nicht weh und als es nur recht wenig Geld war, fand ich es in Ordnung, weil er so Zeit mund Spaß mit seinen Kumpeln hatte aber mittlerweile habe ich Angst, dass er es nicht mehr unter Kontrolle hat. Er sagt zwar immer, wenn ich das Thema anspreche, dass ich mich nicht sorgen muss aber naja, wie wir Frauen halt so sind….was würdet ihr nun tun?

Nutzer­antworten



  • von Corinna1607 am 24.03.2012 um 19:57 Uhr

    meiner spielt gerne poker.
    er hatte auch mal ne zeit und ging mit seinen kumpels zocken.
    nach dem vierten oder fünften mal hab ich das unterbunden.
    er brachte zwar immer mehr geld als er mitgenommen hat aber ich bin da sehr vorsichtig.
    entweder unsere familie oder zocken.
    ich bin da knall hart.
    man kann doch mit seinem geld besseres anfangen als es zu verzocken.

  • von SugarMummy am 24.03.2012 um 19:35 Uhr

    hey ich kenne das problem, wir haben das selbe, mein freund hat das spielen auch nicht mehr unter kontrolle, hier mal 100€ da mal 30€ verzockt, er ist öfters mal für 2 stunden verschwunden und war dann in der spielhalle oft auch um seine probleme zu vergessen, es ist so schlimm gekommen, dass er mich bestohlen hat und seine rechnungen nicht bezahlt hat und beinahe einen schufa eintrag kassiert hätte, ich kann dir nur empfehlen eine beratungsstelle auf zu suchen

    es gibt eine Telefonische Spielerberatng der BZgA die erreichst du unter 01801-37 27 00 MO-DO 10-22 Uhr und FR-SO: 10-18 Uhr

    ansonsten gibt es in jeder stadt eine fachstelle für glückspielsucht, schau mal unter www.gluecksspielsucht-nrw.de oder www.forum-gluecksspielsucht.de

    ich kann dir nur raten, das problem direkt an zu gehen, bevor dein mann wirklich schlimm in die sucht abrutscht, süchtige wollen oft nicht wahrhaben, dass sie süchtig sind, und wollen keine hilfe annehmen aber du als partnerin musst objektiv bleiben und das ganze in die hand nehmen, denn alleine wird dein mann das nicht schaffen.

    wenn du möchtest kannst du mir ja mal ne pn schreiben.

    leibe grüße und alles gute

  • von Kraeppelchen am 24.03.2012 um 11:49 Uhr

    na meinem würde ich aber was husten dann soll er lieber mit seinen Kumpels was trinken gehen als das geld sinnlos zu verzocken! Und dann noch jedes we?! Sorry meine Meinung aber das geht gar nicht!

  • von Kirstin71 am 24.03.2012 um 11:45 Uhr

    Hallo
    Ich denke auch das die Gewohnheit leider zur Sucht wird !!!
    Behalte es im Augen ……

  • von Berzan am 23.03.2012 um 14:56 Uhr

    Meine liebe,
    Ich denke das jede Sucht so anfängt! Ich finde 100€ sehr viel dann kommt noch dazu was er trinkt und isst. Und das jede Woche einmal. Was ist mit nächste Woche? Weisst du ob es mehr oder weniger wird?
    Die Gefahr ist da, das er wenn es so weiter geht süchtig wird. Ihr könntet mit dem Geld euch doch was schönes leisten,oder? Mein Mann geht einmal die Woche Stammtisch. Zusammen was essen und trinken das sind meist 20 bis 30€ das verkrafte ich noch. Halte es im Auge das geht schneller wie dir lieb ist. In Monat zusammen gerechnet finde ich das schon eine hohe Summe. Auch wenn es dir Finanziell gut geht! Den Betrag was er momentan in Monat in der Spielhalle ausgibt, dafür arbeiten manche Leute ein ganzen Monat ( ich mein wenn es bei der 100€ bleibt) halte es lieber im Auge !!! Lg

Ähnliche Diskussionen

Geburtsvorbereitungskurs: Reicht ein Wochenende? Antwort

schnuffelmausel am 20.01.2012 um 08:58 Uhr
Hallo Ihr Lieben, wie ist das denn: Reicht bei einem Geburtsvorbereitungskurs ein Wochenende? Oder sollte ich doch lieber so einen wöchentlichen Kurs machen?

Was haltet ihr von einem Mutter-Tochter-Wochenende für meine Große? Antwort

SabinaBu am 25.06.2013 um 10:13 Uhr
Liebe Mamis, ich habe hier ja schonmal geschrieben, dass ich bereits eine 15jährige Tochter habe und nun wieder schwanger bin. Ich habe mir jetzt überlegt, dass ich Helena ein Mama-Tochter-Wochenende schenke, bei...