HomepageForenMamiNeugeborenem Eis geben?

Neugeborenem Eis geben?

BadRomancex3am 06.05.2012 um 21:52 Uhr

Hallo ihr Lieben ­čÖé
hab gestern eine Frau gesehen in der Stadt, die ihrer Kleinen weng Eis vom Finger ablecken hat lassen. Denke mal die Kleine war zwei Monate (bin mir aber echt nicht sicher) kann sowas schlecht einsch├Ątzen.
Geht sowas ├╝berhaupt ? Wird da die Kleine nicht krank?
Hab mich sowas auch schon mal gefragt, ob man das ├╝berhaupt machen kann? Weil ich hab da schon bedenken. Hab auch schon gegoogelt, aber irgendwie keine antworten gefunden ­čśÇ

Meine Mama meinte n├Ąmlich, dass sie das nicht schlimm findet und bei mir das auch als Baby ab und zu mal gemacht hat. Geschadet hats mir ja nicht, avber ich will da mal eure Meinungen h├Âren ­čÖé Dankeeesch├Ân ­čÖé

Lieben Gru├č
­čÖé

Nutzer­antworten



  • von Magdala am 07.05.2012 um 09:34 Uhr

    Nein, da halte ich nichts von. Der Organismus eines so kleinen Baby ist sehr empfindlich und sollte nicht unn├Âtig belastet werden.

    Warum so ungeduldig? Die Kleinen k├Ânnen auch den Geschmack von Eiscreme etc. kennenlernen, wenn sie so um die 2Jahre alt sind.

    Aber das ist meine Meinung.

  • von Morgenrot_HB am 07.05.2012 um 08:52 Uhr

    Meine Oma hat mir als ich noch ein Baby war auch st├Ąndig irgendwas in den Mund gesteckt.
    Sahne, Eis, Pudding, Joghurt, Saucen vom Finger abschlecken, mal hier eine Erdbeere zum Nuckeln, mal dort ein bisschen zerdr├╝ckte Banane oder ein eingeweichter Butterkeks.
    Da war ich wohl auch erst ein paar Tage / Wochen alt.
    Obs Bauchweh gab kann ich heute nicht mehr sagen. Aber ich lebe noch.
    Wobei ich eine leichte Lebensmittelallergie, ( was aber theoretisch auch eine Kreuzreaktion zu meinem Heuschnupfen sein k├Ânnte ) sowie eine leichte Laktoseintoleranz habe.
    Keine Ahnung ob irgendwas davon kommt, dass ich schon so fr├╝h Kontakt mit Allergenen hatte. Bei meiner Maus riskier ich das aber nicht. ­čśë

    Liebe Gr├╝├če,

    Nicki ( & Mia Sophie, geboren 16.10.11 )

  • von lilli2012 am 07.05.2012 um 08:31 Uhr

    Also man muss gucken, dass man es nichtt ├╝bertreibt meine kleine war auch 10 Wochen da hat sie bisschen nutella auf ihren schnuller bekommen weil sie sich nicht beruhigen wollte und ist alles in Ordnung! Na klar ist dass nicht so gut wegen dem Zucker aber sie bekommt es ja nicht jeden Tag! Mein Mann hat sogar von seinem Opa mit 3 Monaten KuhMilch bekommen weil ihn die Flasche mit der abgepumpten MutterMilch runtergefallen ist und er lebt noch
    , ­čśÇ

  • von annaUNDlotti am 07.05.2012 um 07:44 Uhr

    ich hab lotti jetzt grad letzte woche als es so warm war das erste mal eis vom finger schlecken lassen (9 monate), ich kann nur davon abraten, jetzt hat sie blut geleckt;)
    bei normalem eis besteht im ├╝brigen kaum salmonellen gefahr da dieses besser gek├╝hlt ist als softeis.
    das einzige was ich bedenklich finde ist der zucker, aber irgendwann kann man auch da nicht mehr alles unterbinden und ich denke in lottis jetzigem alter kann sie ruhig mal probieren

  • von PannyPie am 07.05.2012 um 06:22 Uhr

    Mein Sohn war 15 Wochen als er das erste Mal Eis von meinem Finger schlecken durfte. Hat ihm auch nicht geschadet und hab von Hebamme und Arzt auch geh├Ârt, dass so kleine Mengen dem Kind nichts anhaben. Ich seh da nichts verwerfliches dran.
    W├╝rde es aber bei einem Neugeborenen nicht machen. Aber mit 2 Monaten sind┬┤s ja keine Neugeborenen mehr. ^^ Und mal so nen kleinen Fingerklecks, das schadet nicht. Solange das Kind keine ganze Kugel gef├╝ttert bekommt… ^^

  • von Lullebie am 06.05.2012 um 22:15 Uhr

    ich w├╝rds nicht machen…das baby k├Ânnte die salmonellen abbgekommen,dann leidet es unter starkem durchfall und erbrechen. somit trocknet der k├Ârper aus und es muss station├Ąr aufgenommen werden. stell ich mir nicht so sch├Ân vor.
    es muss nicht passieren,aber kann und das tut es recht oft!

  • von BadRomancex3 am 06.05.2012 um 22:07 Uhr

    Aber krank wirds nicht davon oder? Oder das irgendwas anderes passiert? Ich kann es echt schlecht einsch├Ątzen, die Kleine sah jetz aber auch net ├Ąlter aus wie mein Kleiner (5 Wochen)

  • von carlagirl am 06.05.2012 um 21:58 Uhr

    Also meine durften auch Eis schlecken, aber erst als ich sie mit 4-5mte gef├╝ttert hab, einfach schlecken, bingar nie auf die Idee gekommen, denen Eis zum Schlecken zu geben, aber ich denke nur so ein bisschen vom Finger wird nicht schaden

  • von zinia am 06.05.2012 um 21:58 Uhr

    ob das gut ist?
    ich denke ich w├╝rds nicht machen.

  • von ramona23 am 06.05.2012 um 21:58 Uhr

    Hallo, also ich kann mir nicht vorstellen das das Kleine erst zwei Monate alt war. Vielleicht wars doch schon ein bi├čchen ├Ąlter, ich sag jetzt mal mit 5 Monaten f├Ąnd ich das nicht mehr schlimm. Da f├Ąngt man doch schon an ein paar L├Âffelchen Brei zu geben. Wir haben unserem Kleinen auch ab und an mal was vom Finger schlecken lassen. Das Alter von so Kleinen kann man manchmal wirklich schlecht einsch├Ątzen, aber ich denke die Mutter wei├č schon was gut f├╝r ihr Kleines ist.

Ähnliche Diskussionen

Voltaren Schmerzgel in der Schwangerschaft Antwort

Maus29684 am 11.10.2013 um 19:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, jetzt muss ich ich seit langem auch mal wieder zu Wort melden. Ich habe seit Mittwoch Morgen das Gef├╝hl als h├Ątte ich eine leichte Rippenprellung. Das kam p├Âtzlich ├╝ber Nacht und ich wei├č nicht...

Hilfe! Mein Bauch bewegt sich, kann aber garnicht schwanger sein kennt das jemand? Antwort

Kleinmueh_90 am 01.11.2011 um 08:28 Uhr
Guten Morgen! Ich habe vor 13 Wochen meine kleine Tochter zur Welt gebracht ­čÖé Seid ca. 2 Monaten habe ich sehr oft (jeden Tag aber nicht immer durchgehend) Unterleibsschmerzen, Bauchkr├Ąmpfe oder so Pochen im Bauch....