HomepageForenMamiPartner akzeptiert Kind nicht

Partner akzeptiert Kind nicht

wanda99am 14.09.2011 um 09:57 Uhr

Irgendwie komm ich mir vor wie in so einem schlechten amerikanischen Film. ich bin jetzt seit zwei Monaten wieder in einer neuen Beziehung. Aber mein Freund will einfach nichts mit meiner 3 jährigen Tochter zu tun haben. Er schaut sie nicht mal an… ich hab schon so oft versucht ihn dazu zu bringen sich mal mit zu beschäftigen. ich möchte doch nur, dass wir zu dritt glücklich sein können, was würdet ihr tun?

Nutzer­antworten



  • von Saskia891502 am 14.09.2011 um 22:19 Uhr

    hallo,
    ich kann mich nur den anderen muttis anschließen.. ich habe auch ein kleinen Sohn mit in meine Ehe gebracht und ich habe meinem mann von anfang an gesagt, wenn er mich liebt und mit mir zusammen sein will, dass muss er mich mit Kind nehmen und das es mich nur noch im DOPPEL-PACK gibt… naja… für ihn war es auch nicht ganz einfach er musste sich erst mal dran gewöhnen, weil er selber keine eigenen hat aber das ist kein Grund überhaupt kein Intresse zu zeigen…

    Ich kann dir nur raten, setz IHM die pistole auf der BRUST und stell IHN zur wahl… entweder Mich mit KIND oder gar nicht…

    Wenn er dich liebt, wird er sich für dich und deine tochter entscheiden oder er entscheidet sich gegen dich und die kleine… mach bloß keine abstriche… wer dich liebt nimmt dich mit Kind und versucht alles um dich zu unterstützen… lass dich nicht von Ihm verarschen…

    bevor ich meinen mann kennen gelernt habe, hatte ich auch so einen typen und habe mich von ohm getrennt… war das beste was ich machen konnte, allein schon wegen meinem Sohn

    LG Saskia… Viel Glück… toi toi toi…. 🙂

  • von IsabellaLuna am 14.09.2011 um 22:02 Uhr

    Das geht ja mal gar nicht!!!!!!!!!!!!!!! Ich würdeihn vor die Wahl stellen:Entweder Ich UND meine Tochter oder du gehst Basta!!!!!Wie kann man nur?Wer ein Teil von dir nicht liebt,liebt dich nicht und ein Kind ist der größte Teil von dir!

  • von AmazingPueppiie am 14.09.2011 um 21:53 Uhr

    Trennen ganz einfach !!! soetwas hat kein Kind verdient ich kenne das aus meinem eigenem Leben als Kind und es ist das schlimmste was du deiner Tochter antuhn kannst … Ich würde dir sagen trenn dich auch wenn es noch so schwer ist … den ein Kinder Herz ist mehr wert als tausend MännerHerzen 🙂 … Lg

  • von nisalena am 14.09.2011 um 21:44 Uhr

    ein partner, der dein kind nicht akzeptiert hat dich nicht verdient. er hat dich mit deiner tochter kennen gelernt und muss akzeptieren dass sie ein teil von dir ist. und wenn er das nicht kann, dann würde ich mich an deiner stelle ganz schnell von ihm trennen

  • von TylorsMama am 14.09.2011 um 16:45 Uhr

    hey ganz ehrlich ich würde mich von ihn trennen denn ein partner der dich wirklich liebt akzeptiert dein kind uach und wenn es nicht so ist dann hat er pech denn uns mamis gibt es entweder im doppelpack oder wenn man mehrere kinder hat denn ebend im mehreren pack hihi

    ich würde adee zu dem typen sagen

    meine meinung dazu

  • von mariasmama87 am 14.09.2011 um 16:41 Uhr

    Ich würde mich wohl auch trennen. Meine Tochter geht IMMER vor. Entweder er reißt sich zusammen oder er muss mit den Konsequenzen leben.

  • von eva19 am 14.09.2011 um 15:22 Uhr

    wenn er dich liebt dann liebt er auch dein kind und wenn nicht dann tschüss…. meine meinung

  • von sternchen8400 am 14.09.2011 um 15:19 Uhr

    also wenn dein partner dein kind nicht akzeptiert dann würde ich ihn (sprry) auf den mond schiessen. den entweder nimmer dich mit kind oder garnicht. ermuss es akzeptieren das es dich nur mit kind gibt und wenn er das nicht macht is er ganz sicher nicht der richtige.
    glg sternchen & krümelchen (20+0)

  • von kaya_hh am 14.09.2011 um 13:49 Uhr

    Mal aus Sicht eines Kindes, das vom Partner der Mutter nicht akzeptiert wird:

    Für mich war das damals ganz schlimm. Ich hatte immer das Gefühl, um meine Mama betteln zu müssen. Denn kaum kam ihr damaliger Partner waren wir Kinder abgeschrieben. Meine Mutter wollte natürlich allen gerecht werden, nur das klappt einfach nicht. Ein kleines Kind versteht das nicht. Nun schätze ich Dich nicht so ein wie meine Mutter, die sich damals von ihrem Partner hat beeinflussen lassen zu unseren Ungunsten, aber als Mama kann man noch so gute Absichten haben und noch so sehr versuchen allen gerecht zu werden, aber das klappt einfach nicht. Irgendwer zieht in so einer Konstellation immer den Kürzeren und es ist immer das Schwächste Glied der Kette: das Kind.

    An Deiner Stelle würde ich mit ihm das Gespräch suchen und wenn er dir keinen plausiblen Grund nennt, an dem man vielleicht noch arbeiten könnte, dann würde ich die Beziehung beenden.

  • von Morgenrot_HB am 14.09.2011 um 10:49 Uhr

    Hallo,

    ohoh, das klingt aber wirklich nach einem schlechten Film. Du Ärmste.

    Kann mich nur der Frage von Meli9709 anschließen: Wusste er, dass du ein Kind hast?

    Und hast du ihn schonmal direkt darauf angesprochen? Was sagt er dazu?
    Ganz ehrlich, wenn ich in deiner Situation wäre, würde ich von ihm verlangen, sein Verhalten drastisch zu ändern. Schon alleine wegen deiner Kleinen. Die kriegt sicherlich sehr genau mit, dass da jemand nichts mit ihr zu tun haben möchte. Das stell ich mir für ein Kind extrem schwierig und belastend vor.

    Also ich würde eine Änderung verlangen, oder die Beziehung beenden. Schon alleine der Kleinen zuliebe.

    Ich wünsche dir alles, alles Gute, und dass ihr doch noch zu dritt glücklich werdet. Gib doch mal Laut, wie es läuft, ja?

    Liebe Grüße,

    Nicki (& Knopfinchen 33+2 )

  • von meli9709 am 14.09.2011 um 10:39 Uhr

    Ganz ehrlich? Wenn mein Partner mein Kind/Kinder nicht akzeptieren würde, dann wäre es eben nicht der richtige Partner für mich.

    Wusste er, dass du ein Kind hast?

    GLG
    Meli

Ähnliche Diskussionen

Neuer Partner Antwort

Lila88 am 10.03.2018 um 20:24 Uhr
Hallo ihr lieben Mamis, ich habe ein Problem und wollte mal die Meinung anderer Mamis hören. Mein Mann hat sich vor einem jahr von mir getrennt. Wir haben zwei kinder 8 und 2 Jahre alt. Ich gehe niemals aus oder sonst...

Partner zappeln lassen? Antwort

Nadine1234 am 07.01.2014 um 10:19 Uhr
Ist mal ein etwas anderes Thema. Darum gings so nebenbei in einem anderem Forenbeitrag. Ich find aber das kommt da vom Thema etwas ab, deswegen mach ichs mal hier neu, weil ichs doch sehr interessant finde. Also...