HomepageForenMamischnelle hilfe bei magenschmerzen

schnelle hilfe bei magenschmerzen

melli_84am 15.02.2012 um 13:38 Uhr

wie obern schon geschrieben brauche in ein hausmittel als schnelle Hilfe gegen magenschmerzen.ich hatte in der nacht welche und jetzt auch hin und wieder.mir ist aber jetzt nicht mehr besonders übel.ich hab ein kleines kind hier deswegen muss es schnell helfen.ich denke mal das die schmerzen vom stress der letzten tage kommt.der kleinen hatte ein paar pseudokruoo anfälle..dadurch habe ich nihct fiel gesschlafen.hat jemand einen schnellen tip?
zum arzt gehe ich wegen 1 mal magenschmerzen nich,bervor dieser ratschlag kommt.danke schonmal

Nutzer­antworten



  • von MamiJanosch am 31.10.2012 um 13:13 Uhr

    Eine ganz schnelle Hilfe bei Magenschmerzen ist Vomex. Meine Tante schwört darauf. Habe ich auch mal im Krankenhaus bekommen, als ich ganz schlimme Magekrämpfe hatte. Wenn es nicht ganz so heftig sein soll, ist Iberogast auch eine recht schnelle Hilfe bei Magenschmerzen, wirkt zumindest bei mir immer super.

  • von mgezet am 15.02.2012 um 14:53 Uhr

    Vor allem Acetylsalicylsäure (Aspirin) schlägt auf den Magen. Die anderen Schmerzmittel (Paracetamol und Ibuprofen) können ähnlich wirken. Versuch es doch erst mit den Hausmittelchen Wärmflasche, Tee, keine Zitrusfrüchte und Schonkost, wenn dann keine Linderung eintritt, Schmerzmittel einnehmen oder ab zum Arzt.
    Gute Besserung!

  • von Pituria am 15.02.2012 um 14:00 Uhr

    Ja im Normalfall helfen die schon. Falls sie nicht helfen sollten wird der Gang zum Arzt allerdings nicht erspart bleiben 🙂
    Hoffe es hilft^^

  • von sassihamburg87 am 15.02.2012 um 13:57 Uhr

    Gute frage….kann ich dir ehrlich gesagt nicht beantworten.Würde wirklich vielleicht nochmal in der Apotheke nachfragen.

    lg

  • von melli_84 am 15.02.2012 um 13:54 Uhr

    helfen eigendlcih schmerztabletten bei sowas?es ist ja nicht wahnsinnig doll aber schon so das ihc mich sehr unwohl fühle und mich am liebsten nur wenig bewegen möchte

  • von sassihamburg87 am 15.02.2012 um 13:49 Uhr

    Mir fällt spontan Iberogast ein,ist ein pflanzliches Arzneimittel,unter anderem ne Hilfe bei Magenschmerzen.Hilft mir immer super,hilft auch gegen sodbrennen und krämpfe.
    Frage doch sonst mal in der Apotheke nach,was es da noch so gibt?!
    Wünsche dir gute besserung und das sie schnell kommt:)

    lg

  • von Pituria am 15.02.2012 um 13:47 Uhr

    kamillentee und ne wärmflasche fallen mir da jetzt ein ansonsten n Zwiebeltee (schmeckt eklig aber der tut immer gut) und halt nichts fettiges essen etc weils das noch schlimmer macht.
    Alles Gute
    lg
    Steffi & Mäuschen 18+1

  • von melli_84 am 15.02.2012 um 13:38 Uhr

    danke schonmal

Ähnliche Diskussionen

Unterleibsschmerzen plötzlich verschwunden?! muss ich mir sorgen machen? Antwort

Pituria am 13.11.2011 um 14:08 Uhr
Wie der Titel oben schon sagt hatte ich die letzten Tage immer dieses Ziehen und "schmerzen" im UL so als ob die Mens kommen würde ich bin jetzt laut Rechnung in der 5 SSW. Seit heute morgen hatte ich noch kein...

Trauma von meiner Entbindung hier mein Geburtsbericht Antwort

Nina1992Mika am 21.09.2013 um 20:51 Uhr
Am Dienstag den 02.04 hatte ich einen normalen Frauenarzttermin zur Kontrolle das CTG war leider nicht so gut da mein Kleiner immer mit der Nabelschnur spielte deswegen wurde ich anschließend ins KH geschickt da...