Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Angst vor Schwangerschaft trotz Kondom

Hallo erstmal,
Also ich bin jetzt 17 Jahre alt und hatte vor einer Woche mein erstes Mal. Ich und mein Freund, der jetzt 21 ist und schon mehr Erfahrung hat als ich, haben bis jetzt jedes Mal mit Kondom verhütet. Wir haben gut aufgepasst und das Kondom ist auch dem zu folge was wir wissen nicht gerissen und ist auch nicht verrutscht. Er hat aber nachdem er gekommen ist ihn nicht direkt rausgezogen hat dann aber beim rausziehen auch darauf geachtet das Kondom festzuhalten. Jetzt hab ich aber Angst schwanger zu sein weil ich nachdem wir vorgestern Sex hatten so ein ziehen im Unterleib hab, nicht ganz so wie bei der Periode aber ähnlich und ich hab jetzt allgemein schon seit 2 Tagen Bauchschmerzen und auch leichte Blähungen. Ansonsten hab ich auch keine anderen Beschwerden. Meine Periode sollte ich auch erst in 10 Tagen bekommen. Mir ist schon klar dass das nicht so schnell geht trotzdem mach ich mir jetzt ziemliche sorgen. Mein Termin Beim FA ist auch erst in 2 Wochen wo ich mir dann die Pille verschreiben lassen will. Jetzt hab ich aber auch gelesen dass manche nach dem Sex öfters Bauchschmerzen haben aus verschiedenen Gründen, deswegen wollte ich fragen ob damit jemand schon Erfahrungen gemacht hat, da ich mir jetzt schon ziemliche sorgen mache. Einerseits denk ich mir kann es ja garnicht möglich sein weil wir beide gut aufgepasst haben aber andererseits ist die Angst trotzdem da.
von everglow am 05.10.2018 um 16:36 Uhr
Such dir einen FA der früher einen Termin hat oder geh zum Gynäkologen ins KH. Hier kann keiner sagen ob du schwanger bist, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch