HomepageForenMamiSchwangerschaftBin ich vielleicht Schwanger?

Bin ich vielleicht Schwanger?

LokiFireGodam 05.04.2018 um 09:12 Uhr

Hallo,
ich habe ein kleines problem. Und zwar hatte ich am 10.Februar Sex. Selbstverständlich mit Kondom. Danach habe ich ca. 10 tage später ganz normal meine periode bekommen. Und jetzt 2 monate später warte ich darauf meine tage zu bekommen. Normalerweise bekomme ich sie ende des Monats teilweise noch in den neuen monat hinein. Aber jetzt passiert nicht das geringste. Ich habe teilweise leichte magenkrämpfe. Und jetzt frage ich mich könnte es vielleicht doch sein das ich schwanger bin auch wenn ich meine tage letzten Monat ganz normal bekommen habe???
zu dem muss ich sagen das ich im januar meine langzeitpille abgesetzt habe die ich 5 jahre genommen habe.

Nutzer­antworten



  • von LUIISA am 13.07.2018 um 13:35 Uhr

    Eigentlich ist dies nichts ungewöhnliches.ich will sage,dass alle Symptome auf eine Schwangerschaft deuten. In den meisten Fällen ist einen negativen Schwangerschaftstest aufgrund der Qualität des Test erhalten. Verzögerung oder keine Regelblutung, es ist der bekannteste und häufigste Zeichen der Schwangerschaft. auch Schwellung oder erhöhte Empfindlichkeit der Brust – dieses Merkmal der Schwangerschaft erscheint nach 1-2 Wochen nach der Empfängnis.als eine der negativen Varianten,bei einer Eileiterschwangerschaft der Test negativ ist.Vor allem sollte man in die Apotheke gehen und kaufen noch ein paar Tests.auch Der wahrscheinlichste Grund des negativen Testergebnisses in der Schwangerschaft kann eine falsche Berechnung Ihres Zyklus.
    Auch die ersten Anzeichen der Schwangerschaft erscheinen etwa eine Woche nach der Empfängnis.Und hier ist es wichtig, genau zu wissen, wann genau der Eisprung war.Weinerlichkeit, Angst, Reizbarkeit – all dies kann die zukünftige Mutter von den ersten Tagen der Schwangerschaft begleiten.Schmerzen und Krämpfe im Unterbauch können die werdende Mutter über die Schwangerschaft lange vor der Verzögerung auch warnen.Eines am meisten glaubwürdige frühen Anzeichen einer Schwangerschaft ist die Erhöhung der Basaltemperatur.In der Regel, während des Eisprungs steigt die Temperatur auf 37 und höher.

  • von Dawson am 16.04.2018 um 19:14 Uhr

    ab zum arzt!

  • von Krista am 16.04.2018 um 18:03 Uhr

    Zuerst-Brustspannen, Übelkeit, Heißhunger – viele Frauen merken schon vor dem Test, dass sie schwanger sind. Frühestens ab dem Einnisten der Eizelle in die Gebärmutter kann die Frau spüren, dass sie schwanger ist. Dieser Vorgang ist jedoch erst zwei Wochen nach der Befruchtung abgeschlossen – am Ende des ersten Schwangerschaftsmonats.Frauen, die ihren Körper gut kennen, bemerken dies oft schon am ersten Tag, an dem die Menstruationsblutung einsetzen sollte. Stattdessen kann eine leichte Schmierblutung auftreten, die sogenannte Einnistungsblutung.
    Wenn Sie einen regelmäßigen Zyklus haben, ist dies das früheste und verlässlichste Anzeichen. Aber auch wenn Sie schwanger sind und ein befruchtetes Ei sich in der Gebärmutter eingenistet hat, kann es zum gewohnten Zeitpunkt zu einer leichten Blutung oder zu Schmierblutungen kommen.
    Die Brüste können größer werden, sich gespannt anfühlen oder berührungsempfindlich sein. Es kann auch sein, dass die Venen auf den Brüsten deutlich sichtbar sind und die Brustwarzen dunkler werden.
    Auch vllt möglicherweise ekeln Sie sich plötzlich vor Tee, Kaffee oder fettigem Essen. Manche Frauen wiederum haben Heißhunger auf Dinge, die sie sonst gar nicht mögen. Auch kann Ihnen übel werden, wenn Sie bestimmte Lebensmittel riechen, wie Kaffee, Fleisch oder Alkohol.

  • von enfantdhiver am 13.04.2018 um 19:36 Uhr

    hey

    während du die Pille nimmst, hast du während der 7-tägigen Einnahmepause jeweils keine “richtige” Monatsblutung sondern die sogenannte Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung sagt nichts darüber aus, ob du schwanger bis oder nicht.
    Ich denke, dass die erste Periode nach dem Absetzen im Februar eine ganz normale Abbruchblutung war, wie du sie jeden Monat während der Einnahme der Pille hattest. Da du danach aber nicht wieder mit der Pille weitergemacht hast, muss sich dein Körper erst einmal an die enorme Hormonumstellung gewöhnen. Dein “richtiger” Zyklus muss erst mal wieder seinen eigenen Rhythmus finden. Das kann bei jahrelanger Einnahme der Pille schon einige Monate dauern, bis du wieder deine erste Regel hast.
    Mach sicherheitshalber einen Schwangerschaftstest vom Drogeriemarkt wenn du dir Sorgen machst. Hast du das Absetzen der Pille mit deinem Frauenarzt abgesprochen? Falls nein mach einen Termin dann kann dich der Frauenarzt zusätzlich beruhigen und bezüglich alternativer Verhütungsmittel beraten.

    LG

  • von HoneyAerowen am 05.04.2018 um 15:50 Uhr

    Du hast erst im Januar die Pille abgesetzt, aber der Körper soll sofort wieder wie ein Uhrwerk ticken? Das ist normal, dass es bis zu anderthalb Jahre dauern kann bis sich der Zyklus eingependelt hat. Denke, da besteht kein Grund zur Sorge, zur Sicherheit halt einen Test machen lassen und abwarten. Du hast dich jahrelang der Pille ausgesetzt d.h. deinem Körper Hormonen ausgesetzt da ist es doch kein Wunder dass dieser Zeit braucht damit sich der Hormonhaushalt einpendelt.

Ähnliche Diskussionen

Schwanger? Antwort

Raika18 am 21.08.2017 um 01:41 Uhr
Hallo ihr Lieben ! Ich bin mir etwas unsicher und wollte jetzt mal eure Meinung hören. Ich habe mir im Juni meine Spirale ziehen lassen, seitdem ungeschützter GV. Im Juli hatte ich meiner Meinung nach Anzeichen die...

Schwanger? Antwort

KleinesMädchen2397 am 25.12.2017 um 16:10 Uhr
Hallo ich bin neu hier. Ich habe seit dem 21ten Unterleibschmerzen, für ca 10 min, danach ist alles wieder gut. In der Nacht vom 23ten zum 24ten kamen Unterleibschmerzen, Übelkeit und Rückenschmerzen, alles auf...