HomepageForenMamiSchwangerschaftBlasensprung auslösen

Blasensprung auslösen

Sasmiam 14.02.2011 um 15:45 Uhr

Hey,
ich habe gelesen, dass man den Blasensprung auslösen kann. Also selbst auslösen kann. Stimmt das? Und ist das nicht gefährlich? Oder soll man das machen, wenn man Hochschwanger ist, damit das Baby schneller kommt?

Danke für die Antworten und habt einen schönen Valentinstag 🙂

Nutzer­antworten



  • von bea2202 am 14.02.2011 um 19:49 Uhr

    Ich habe einen Mix aus Rizinusöl und O-Saft getrunken (2 Löffel) das war am 21.10.09 gegen 21:00 Uhr, am 22.10.09 um 1:45 ist meine Blase geplatzt. Ausgerechnet war Lena für den 23.10.09. Ich weiß aber nicht, ob das was mit dem Drink zu tun hatte.

  • von Velia09 am 14.02.2011 um 16:39 Uhr

    Echt?! Wie soll man den denn auslösen können?
    Ich kenn das nur, dass die Hebamme unter der Geburt die Blase sprengt. Würde aber nie auf die Idee kommen das selbst zu versuchen.

Ähnliche Diskussionen

Wehen auslösen durch strakes Lachen Antwort

Monte_Freund am 08.07.2011 um 16:12 Uhr
Glaubt ihr, dass man durch sehr starkes Lachen im 9. oder 10. Monat Wehen auslösen kann? Also durch richtige Lachanfälle. Nicht nur leichtes Schmunzeln.

Mutterbänder: Können die Mutterbänder Schmerzen auslösen? Antwort

kathimeyer80 am 03.09.2010 um 20:24 Uhr
Hey Mütter, ich habe seit einiger Zeit schlimme Schmerzen und Ziehen im Bauch. Ich habe gehört, dass sie durch die Mutterbänder entstehen können. Sind das die Mutterbänder? Können vlt die Mutterbänder die Schmerzen...