HomepageForenMamiSchwangerschaftEin Glas Sekt zur Wehenförderung???

Ein Glas Sekt zur Wehenförderung???

Doppelherz2am 10.01.2012 um 15:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Was haltet ihr davon ein Glas Sekt zur Wehenförderung zu trinken??
Man hört und liest ja soviel, was mann so tun könnte zur Stimulanz und dabei war eben auch Sekt.
Bin mir sehr unsicher und sehr skeptisch da es ja Alkohol enthält.
Hat es von euch schon jemand ausprobiert und hat es was gebracht??
Bin selber jetzt bei 40+4 SSW.
Lg

Nutzer­antworten



  • von babynunu am 11.01.2012 um 10:37 Uhr

    Meine Schwester meinte, man solle sich einen schönen Abend machen. Mit Milchreis und viiiiieeeellll Zimt, ein Glas Rotwein ganz Entspannt auf der Couch oder besser noch in der Badewanne (die dann vllt einfach hinter her nehmen), und dann kuscheln mit dem Freund. Ganz viel. Und dann könnte es sein, dass es klappt 🙂
    Aber das hat eigentlich auch mehr mit Entspannung zu tun. Könnte sein, dass wenn du das heute machst, du es morgen nochmal machen musst ^^
    Ich werde es wohl irgendwann so machen. Mich Abends nicht mehr stressen lassen und immer ein schönes Bad nehmen. Mit dem Rotwein bin ich noch am Überlegen.
    Mir wurde auch gesagt, dass es jetzt, so kurz vor der Geburt, auch nicht mehr soooo schädlich ist für das Kind. (Natürlich ist eine ganze Flasche Rotwein schon Schädlich, aber so ein Schluck geht wohl.).

    Wünsche dir viel Glück, dass du es bald überstanden hast.
    Lass dihc heute Abend mal von deinem Männe verwöhnen 😉

  • von mdmd11 am 10.01.2012 um 21:29 Uhr

    Nicht in der schwangerschaft!!!
    Ausserdem kommen die Kinder dann wann SIE dazu bereit sind.Hatte in meiner 1 ss auch viel versucht,damits los geht(heiß baden,sex,Rizinusöl,treppensteigen)
    Aber hat alles nix gebracht.Bleibt leider nur abwarten
    Alles gute

  • von Serafine14 am 10.01.2012 um 17:54 Uhr

    Ich würde auch keinen Sekt zur Wehenförderung versuchen!Das kann auf keinen Fall gut sein

  • von bella_astrella am 10.01.2012 um 17:15 Uhr

    Ich bin definitv gegen das Glas Sekt. Du bist doch schwanger!

  • von dreifachmami am 10.01.2012 um 17:09 Uhr

    Bitte keinen einzigen Schluck!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Alkohol und SS sind ein tabu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • von vanessarode21 am 10.01.2012 um 16:03 Uhr

    ein glas wein oder sekt ist durchaus erlaubt in der schwangerschaft!!!!!!!!
    ob das aber förderlich ist für die wehen bezweifel ich sehr 😉

  • von kgfs1909 am 10.01.2012 um 15:43 Uhr

    Jeder schluck alkohol ist schädlich für dein baby! Versuch mal himbeerblättertee, das soll wehenfördernd sein und wird von hebammem empfohlen! Aber finger weg vom alkohol, selbst wenns nur ein glas ist..

  • von sternchen8400 am 10.01.2012 um 15:38 Uhr

    meiner hatte das heute auch gesagt das alles nur quatsch is und geldmacherei. die kleinen kommen wenn sie kommen wollen da hilft nichts.
    glg sternchen & mausi (36+6)

  • von Mama96990910 am 10.01.2012 um 15:36 Uhr

    Das ist alles schwachsinn,sagt mein FA auch,die wehen kommen wenn man dafür bereit ist,ich habe alles versucht,selbst Sex hat nix gebracht.

Ähnliche Diskussionen

Alternativen zu Alkohol? Antwort

Marami am 03.02.2012 um 12:54 Uhr
Welche Alternativen zu Alkohol sind euch am liebsten?Ich egehe gleich ein bisschen feieern und darf natürlich nichts trinken. Ich mag aber alkoholfreies Bier überhaupt nicht gerne. Was trinkt ihr denn so, wenn ihr...

Gibts jemand von euch mit Erfahrungen von Retterspitz Innerlich in der Schwangerschaft Antwort

NoraJulie am 31.05.2011 um 22:58 Uhr
Hab heute beim Geburtsvorbereitungskurs Retterspitz zu Innerlichen Anwendung bei Sodbrennen und an deren Magenbeschwerden bekommen. Mein Mann Studiert Medizin und meinte sofort er hätte große Bedenken wegen den 2 %...