HomepageForenMamiSchwangerschaftElterngeld über 1 oder 2 Jahre auszahlen lassen?!?

Elterngeld über 1 oder 2 Jahre auszahlen lassen?!?

cittycat1am 08.05.2012 um 12:07 Uhr

Hallo Mamis,
wie macht ihr es mit dem Elterngeld?
Ich möchte gerne 2Jahre in Elternzeit gehen und kann mich einfach nicht entscheiden ob ich das Geld über 1, oder 2Jahre auszahlen lasse :-(?!
Nach 1jahr möchte ich evtl. wenn alles gut läuft gerne wieder in Teilzeit bzw. einen 400€ Job arbeiten. Würde ich das EG über 2Jahre bekommen, würden allerdings die 400€ entsprechend angerechnet, sodas es sich nicht wirklich lohnt, oder? Würde ich das Geld über 1Jahr nehmen und im 2ten den 400€ Job machen wäre das doch sinnvoller, oder? HILFE keine AHNUNG :-(!!!! Wie macht IHR´S?????
Danke für eure Antworten!

citty.cat
(29+1)

Nutzer­antworten



  • von jemoas78 am 08.05.2012 um 17:21 Uhr

    ich habe auch erstmal nur 1 jahr angegeben und packe mir jeden monat bißchen was weg von dem geld…so das ich nächstes jahr nicht ganz ohne was da stehe…

  • von NickiundDirk am 08.05.2012 um 16:43 Uhr

    Hi, ich kriege das Geld auch für ein Jahr. Man darf zwar 30 Std. die Woche arbeiten, es wird aber voll aufs Elterngeld angerechnet. Ich hab mir mal ausgerechnet was ich bekommen würde wenn ich einen 400 Euro Job neben dem Elterngeld machen würde. Sage und schreibe würden mir 112 Eur davon bleiben. Das lohnt sich nicht wirklich. lg Nicole

  • von MrsLadyBird am 08.05.2012 um 13:30 Uhr

    Du kannst dich auch später umentscheiden. Ich hatte es erst für zwei Jahre angegeben, habe mich aber dann nach vier Monaten umentschieden, was kein Problem war. Hab dann halt eine Nachzahlung bekommen, da ich die vier Monate zuvor ja nur die Hälfte bekommen hatte und es lief Problemlos weiter.

  • von landara am 08.05.2012 um 12:34 Uhr

    Hallo,
    ja das bin cih auch grad am Überlegen, aber man darf ja neben dem Elterngeld bis zu 30Std. arbeiten gehen.

    Mein Problem ist halt, das wir allein sind, keine Oma oder Opa oder sowas, daher tendiere ich fast zu 2 Jahren, damit wir nicht nach einem Jahr dastehen und garkein Geld mehr kriegen, und ich weiß ja nicht wie das mit dem Knirps dann funktioniert, und ob ich zu Krippenöffnungszeiten dann einen Job kriege und und und.

    Daher dacht ich ist es entspannter auf 2 jahre zahlen zu lassen, dann kann ich wenn alles super funktioniert, nach einem bissi wieder arbeiten und bin nicht gezwungen.

    Außerdem besteht dann nicht die gefahr, das wir bei der Steuererklärung was drauf zahlen müssen, da die meinen Gehalt von meinem Mann+ Elterngeld wäre zuviel.

    Mhhhh aber 100% sicher bin ich noch nicht.

  • von katile am 08.05.2012 um 12:23 Uhr

    Hallo also ich war auch am hin und her überlegen 😉
    aber ich hab mich dafür entschieden also ich werde es jetzt beantragen das ich das Geld über 2 Jahre verteilt nehme aber auch nur weil ich nicht weis ob ich nach dem 1 Jahr wieder sicher Arbeiten werde oder kann!Man weis ja nie!
    Und man bekommt zwar nur die hälfte jeden Monat aber dafür ist man abgesichert nach dem 1 Jahr und muss nicht sofort danach wieder nach einer Arbeit suchen und dann für die kleine jemanden finden und so weiter!Aber mein Freund und ich haben uns das auch erst ausgerechnet ob das Finanziell auch geht ich finde das sollte man schon machen!Weil es echt nicht viel Geld ist was mir dann im Monat bleibt!
    Und das gute daran wenn du sagst nach einem Jahr also ich will wieder Arbeiten dann kannst du dir das letzte Jahr Elterngeld komplett auszahlen lassen!
    Also das ist mal meine Meinung und mein Tipp ich fühl mich da sicherer;)
    Liebe Grüße und noch eine schöne Schwangerschaft

  • von ladyhh26 am 08.05.2012 um 12:16 Uhr

    Tja , du solltest dir halt überlegen. Möchtest du 2 Jahre nichts machen, oder willst du nach einem Jahr wieder los. Wenn du nach einem Jahr wieder ein bisschen was machen möchtest würde ich das geld nur ein jahr nehmen, sonst hast du es echt verschenkt. Ich habe auch lange überlegt und nehme das Geld nur ein Jahr.

Ähnliche Diskussionen

Elterngeld.. wieviel bei 2 Jahren daheim?! Antwort

Adrina89 am 22.12.2011 um 11:19 Uhr
Hallo ihr Lieben.. Ich verstehe es einfach nicht 🙁 Gestern habe ich mir ausgerechnet, wieviel Elterngeld ich bekomme wenn ich ein Jahr zu Hause bleibe. Kein Geheimnis: Komme da auf rund 800€ monatlich. So......

Probleme beim Wasser lassen 🙁 Antwort

StolzeMama88 am 30.09.2011 um 12:28 Uhr
Hallo ich hab seitdem ich schwanger bin morgens solche probleme beim wasser lassen ich hab keine schmerzen oder so.Ich muss nur jeden morgen total dringend aufs klo (was ja auch normal is) nur wenn ich dann am klo bin...