HomepageForenMamiSchwangerschaftErkältet kurz vor der Geburt :(

Erkältet kurz vor der Geburt 🙁

raspberrieam 22.12.2011 um 10:39 Uhr

Oh man, mir geht es heute so hundeelend. Ich mache mir richtig Gedanken, dass meine Erkältung mir bei der Geburt “Probleme” bereiten kann. Möcht so schnell wie möglich wieder gesund werden. Aber in der SS darf man ja auch keine Medikamente nehmen… 🙁 Voll doof. Die Ärzte haben so kurz vor den Feiertagen auch zu. Fieber habe ich keins. Schnupfen, bisschen Kopschmerzen und ein leichtes Kratzen im Hals. Versuche nun mit Hausmittelchen mich schnell wieder in Gang zu bringen, damit das ganze doch nicht ausatet.
Ich kann mir vorstellen, dass ne Erkältung während der Geburt nicht ganz so angenehm ist. (wann ist die das schon?) Ich mache mir auch Gedanken, dass ich dann meinen kleinen Engel ganz leicht anstecken werde 🙁 Das möchte ich doch gar nicht…
Was meint ihr, seid ihr bei der Geburt schon mal erkältet oder krank gewesen?
Wie handhaben die das denn? Anders als geplant?
Was habt ihr denn dann gemacht?

LG
raspberrie 40.0

Nutzer­antworten



  • von hummelbienchen am 22.12.2011 um 16:14 Uhr

    ich hab mal gehört, dass eine erkältung (aber eine richtige, nich nur bissl schnupfen) die geburt verzögern kann und die kleinen solange warten bis es mutti wieder besser geht. damit sie auch genug kraft für die entbindung hat.
    frag doch mal deine hebamme. vllt hat sie ein paar tipps für dich.

    LG

Ähnliche Diskussionen

müde -geburt? Antwort

mamacaro94 am 31.10.2012 um 22:22 Uhr
hallo ihr lieben.. kann es sein das man vllt einige tage vor der geburt extrm müde ist.. ? seit tagen könnte ich nur noch schlafen 🙂

Abführen vor Geburt Antwort

Sonnenmami am 12.02.2011 um 12:23 Uhr
Hallo, mich beschäftigt seit ein paar tagen die Frage, ob man vor der Geburt auf natürliche Weise abführen kann. Ich weiß, man hat in diesem Moment der Geburt viele andere Gedanken, aber ich schäme mich einfach in...