HomepageForenMamiSchwangerschaftEssen und Appetit um 1. Trimester?

Essen und Appetit um 1. Trimester?

landaraam 19.02.2012 um 08:29 Uhr

Guten Morgen,
ich bin jetz irgendwas zw. 7-9 SSW und habe echte Probleme mit dem Essen.
Also Heißhunger, sowas gabs bei mir noch garnicht eher Appetitslosigkeit, und keine Lust auf nix, dazu wird mir von vielem eh schlecht und wenn ich dann was ess liegt es – gefühlte Tage – schwer im Magen.
Dabei weiß ich ja das die Ernährung jetz wichtig ist.
Wer hat/hatte das den auch? gibts da Tips?
Ich mein ich hab echt überhaupt kein Appetit, ich esse nur weil ich weiß das ich essen muss. Aber meist nur Miniportionen. Ja und trinken zweng ich mir auch rein. aber meist schaff ich noch nicht mal 1L.

lg

Nutzer­antworten



  • von prinzessica am 19.02.2012 um 11:55 Uhr

    ich hatte zum anfang unglaublich schlechte blutwerte weil ich kaum gegessen und getrunken haben. das war bei einer 24std. übelkeit einfach nicht drin. aber nach zwei wochen ging es dann wieder und dann kam auch der appetit wieder. ich esse ganz normal,keine heißhungerattaken (ausser auf ananas) 😉 ich bin nun in der 25+5 ssw und meiner kleinen geht es prächtig.
    mir hat gegen die übelkeit ingwer-tee geholfen.
    mach dir keine sorgen,das geht bestimmt bald vorbei!

  • von Aqua_Lady21 am 19.02.2012 um 11:50 Uhr

    hey hatte das am anfang auch. so wie mann hatt mega hunger bringt aber nix runter. so wars bei mir auch.. gehört wohl zum schwanger sein datu;)

  • von BadRomancex3 am 19.02.2012 um 11:44 Uhr

    Mach dir keine Gedanken. Hatte das am Anfang auch .. auch weil mir sooo viele Gedanken im Kopf rumgegangen sind. Zwecks Behalten oder nicht (hatte ziemliche Probleme mit dem Freund) und auch eben wie ich das mit der Arbeit mache, da hab ich auch nicht sooo viel gegessen und Übel wars mir auch.

    Naja jetzt bin ich 34 SSW und hab schon viel zugenommen, also wie du siehst mir schmeckts ;D .. das kommt schon alles, nehm aufjedenfall Eisentabletten und Folsäure un des ganze Zeuch zu dir, darauf würde ich nicht verzichten, dann fehlt deinem Baby an nix! 🙂

    Liebe Grüße und euch alles gute! 🙂

  • von Meine_Herrin am 19.02.2012 um 08:47 Uhr

    Ich hatte das auch und meine Ernährung war da teilweise echt fürn ****.
    Wir haben dann darauf geachtet, das wenigstens das wenige, was ich zu mir nahm, sehr ausgewogen war. Es kam einfach nicht auf die Quantität, sondern auf die Qualität an.
    Selbst ohne Appetiet, isst man ja trotzdem am Tag irgendwas.

    Was das trinken angeht, da hatte ich schon immer Probleme. Da trinke ich wirklich nur meine LIeblingsgetränke, eben damit ich mir nichts reinwürgen muss. Am besten immer ein Glas neben sich stehen haben, da greift man öfters hin als zur geschlossenen Flasche.

    Ich wünsch dir alles Gute und hoffe, das es dir bald wieder besser geht.

Ähnliche Diskussionen

Urlaub im dritten Trimester Antwort

flying am 07.06.2011 um 11:39 Uhr
Hey, also mein nächstes Problem.... Mein Kind soll irgendwann anfang März auf die Welt kommen *freu*, leider haben wir für Ende Januar einen Winterurlaub nach Frankkreich geplant. Sollte ich den lieber absagen??

Sex im 3. Trimester Antwort

Suselein82 am 11.04.2011 um 12:55 Uhr
Ich komm jetzt ins dritte Trimester. Ich glaub ich hab jetzt schon mehrere Wochen nicht mehr mit meinem Partner geschlafen, weil der mit zunehmenden Bauchumfang meinerseits immer mehr Angst bekommt, dass er, vor...