HomepageForenMamiSchwangerschaftFloradix Kräuterblut Tabletten?

Floradix Kräuterblut Tabletten?

Rominetteam 26.09.2012 um 15:35 Uhr

Da ich seit ein paar Tagen Kräuterblut nehmen muss, mich aber mit dem Saft partout nicht mehr anfreunden kann (mir wird schon von dem Geruch übel und danach ist mir lange schlecht), überlege ich, auf Tabletten umzusteigen. Sicher ist, dass ich dringend Eisenpräparate zu mir nehmen muss. Irgendwie muss ich es ja nun in den Körper bekommen, und ich möchte es erst mal noch ohne Eiseninfusionen versuchen. Hat jemand von euch Erfahrung mit den Kräuterblut Tabletten? Habt ihr die gut vertragen? Gibt es da überhaupt einen Unterschied – von der Wirkung – her zum Saft?

Nutzer­antworten



  • von me76 am 21.12.2012 um 10:42 Uhr

    Das ist ein Saft mit vielen Früchten und Kräutern der sehr viel eisen enthält.
    Ich hab den auch und find den total lecker…schmeckt wie früher der rotbäckchen Saft!
    Aber wenn du den nicht so magst und es ihn in Tabletten form gibt würde ich die an deiner stelle probieren.

  • von Zuckerwattemami am 21.12.2012 um 10:36 Uhr

    Mal eine ganz blöde Frage: was ist denn Kräuterblut Floradix? Habe ich noch nie gehört.

  • von clarat88 am 30.11.2012 um 13:26 Uhr

    Floradix Kräuterblut als Tabletten sind super! Der Saft ist nämlich echt total eklig!

  • von minzmama am 17.10.2012 um 13:15 Uhr

    ich hab auch floradix kräuterblut als tabletten genommen und ich glaube nicht, dass das von der wirkung her einen unterschied zum saft macht. von daher, wenn du den saft nicht magst, dann nimm doch ruhig floradix kräuterblut als tabletten.

  • von AppelLui am 17.10.2012 um 13:12 Uhr

    Also ich hab Floradix Kräuterblut Tabletten genommen und die haben prima geholfen und ich hab sie auch gut vertragen. Von daher kann ich Floradix Kräuterblut eigentlich nur weiterempfehlen.

  • von Daniela2105 am 26.09.2012 um 21:26 Uhr

    Hoffe es wird jetzt besser für Dich !!
    LG

  • von Rominette am 26.09.2012 um 20:54 Uhr

    Daniela2105, sei froh, dass du den Saft runter bekommst. 🙂 Bei mir wird`s von Mal zu Mal schlimmer. Habe mich jetzt vorhin in der Apotheke beraten lassen und nun Tabletten gekauft, und zwar Ferro Sanol Duodenal. Hoffentlich komme ich damit gut zurecht.
    Dreifachmami, schön zu wissen, dass es noch andere gibt, die das Eisen direkt auch sämtlichen Säften rausschmecken. 🙂 Ich finde es sooooooooooooooooooooooooooooooo fies! Das schlimmste ist, dass ich nach dem “Genuss” von Kräuterblut den Geschmack noch mindestens ne Stunde im Mund habe – egal, was ich dagegen unternehme, und mir davon echt übel wird, wenn ich`s nur rieche.

  • von dreifachmami am 26.09.2012 um 17:08 Uhr

    Für mich ist es auch das schlimmste und ich finds total ekelig aber meine Hebamme, wir kennen uns ja schon länger, hat eh einen komischen Geschmack!
    SIe hat ja auch gesagt Linsen allein gekocht kann man gut essen und ich kann wirklich keine mehr sehen auch körnigen Frischkäse kann man gut ihrer Meinung nach essen , ja kann manaber wenn man das notgedrungen tun muss und dann jeden tag ekelhaft!
    Mit dem Kräuterblut hab ich in der letzten SS schon im 7 Monat angefangen und ich sage dir es ist wie bei dir sogar aus Ameckers Kirsch Apfelsaft + EIsen schmecke ich den Geschmack eines alten Löffels:)
    Da geht nichts mehr mit Nase zuhalten und runter damit;)
    Gibt es eigentlich auch andere Anbieter oder ähnliches????

  • von Daniela2105 am 26.09.2012 um 16:34 Uhr

    Leider kann ich dir nichts über die Tabletten sagen … aber ich muss gestehen das ich den Saft gar nicht soooo schlimm finde ^^
    einfach runter damit ^^
    hoffe du findest schnell ne Antwort.
    LG Dani

  • von Rominette am 26.09.2012 um 16:33 Uhr

    Findest du das auch so ekelhaft? Es ist der Horror! Seitdem ich das nach der 1. Geburt so viel nehmen musste, schmecke ich sogar das Eisen aus den ganzen Stillsäften raus. Aber Kräuterblut ist für mich MIT ABSTAND das allerschlimmste. Dass man das gerne mögen kann, glaube ich auch nicht. 😉

  • von dreifachmami am 26.09.2012 um 16:28 Uhr

    MMMMMMMh lecker Kräuterblut;)
    Gibt es was schlimmeres? Ich glaube nicht und in der letzten SS meinte meine hebamme, ach ich mag das gern, ich kanns gar nicht glauben, hab noch gar nicht überlegt ob ich welches zu mir nehmen soll……..
    Die Tabletten sind das Gleiche in grün, wie man so schön sagt:)
    LG

Ähnliche Diskussionen

Morgen doch großer Zuckertest 🙁 Brauche dringend Hilfe & Rat! Antwort

Rominette am 22.10.2012 um 15:40 Uhr
Leider habe ich mich doch dazu überreden lassen, ohne Verdacht den kleinen Zuckertest durchführen zu lassen. Das ganze fand am Freitag statt, in meiner neuen FA-Praxis. Alles war gut organisiert, weil es ja bei mir so...