HomepageForenMamiSchwangerschaftFruchtwasser oder urin?

Fruchtwasser oder urin?

holtzam 15.09.2012 um 09:48 Uhr

Hallo mamas ich habe eine frage es geht darum das meine blase voll war obwohl ich nicht viel getrunken habe meine kleine liegt mit ihren kopf unten noch nicht ganz mit den kopf im becken ich stand heute morgen in der küche und ich musste heute morgen niesen da kam ein schwal raus und danach war ich auf klo und da kam auch noch was raus ich bin mir nicht sicher ob es urin oder fruchtwasser war bin jetzt 28 ssw

Mehr zum Thema Fruchtwasser findest du hier: Fruchtwasser

Nutzer­antworten



  • von CryingChildren am 15.09.2012 um 16:42 Uhr

    Bei mir hat es nach dem Platzen der Fruchtblase noch fast 4 Stunden gedauert bis ich Wehen hatte.

    Ich glaube nicht, dass es Wehen sind, wird wohl Urin gewesen sein, da dein Beckenboden jetzt schon sehr belastet ist.

    Liebe Grüße

  • von Danyshope am 15.09.2012 um 14:33 Uhr

    Nee, Wehen können auch erst viel später einsetzen. Zumal auch Wehen dann nicht geburtsfördernd sein müssen. Mir ist selbst FB geplatzt, Wehen setzten leicht erst gut 45min später ein. Für die Geburt hat es treotzdem nicht gelangt, habe Stunden später dann wehenförderer bekommen damit Muttermund sich öffnet. Erst 22,5 Std nach platzen der FB war der Kleine dann da:

    Fruchtwasser läuft auch kontinuierlich, war bei mir jedenfall so. Jede Bewegung langte da.

  • von NikaKowa am 15.09.2012 um 13:40 Uhr

    Hi

    Wenn das Fruchtwasser wäre hättest du innerhalb paar minuten Wehen bekommen müssen…..

    Ich hatte auch schon mal sowas das man echt nicht gemerkt hat woher das kam aus der scheide oder nicht…

    Leg dich hin und ruh dich aus das wird schon werden

    LG

  • von holtz am 15.09.2012 um 11:58 Uhr

    Danke auruhen ist nicht drine was kosten die tests den? Lg danke für die antworten

  • von Reni1981 am 15.09.2012 um 11:26 Uhr

    hmm,also du merkst es nicht ob es durch den Harnleiterkommt oder aus der Scheide???

    Wird wohl Urin gewesen sein, da dein Beckenboden jetzt wirklich super belastet ist. Deswegen auch Rückbildungskurs bei dem dein Beckenboden wieder gestärkt wird ( sonst Gefahr von Inkontinez) Meistens kommt Fruchtwasser Trößfenweise und ständig raus, und nicht nur einmal schwallartig. Wenn du dich mal hinhocken magst und wirklich nur leicht presst ( wie beim großen Geschäft ) und dabei jedes Mal Wasser abgeht, kanst du eher an die Fruchtblase denken. Anosnten gibt es Teststreifen in der Apotheke:-)

  • von gera31 am 15.09.2012 um 11:19 Uhr

    HI
    also ich wurde mich solange bis dein mann den teststreifen geholt hat ausruhen und hinlegen ,wenns moglich ist.denn sollte es tatsachlich fruchtwasser gewesen sein wird man schon noch versuchen die geburt aufzuhalten durch wehenhemmer und antibiotika-gabe.ein kind kann auch ohne fruchtwasser noch ne zeit im mutterleib verbringen,es sei denn es gibt komplikationen.und da du ja erst in der 28 woche bist wurde man versuchen dich bis zur 34 ssw zu kriegen.
    drucke dir die daumen das es nur urin war 🙂
    lg

  • von holtz am 15.09.2012 um 11:00 Uhr

    Danke ihr lieben für die antworten mein mann geht nacher los und holt die streifen ich hoffe nicht das es fruchtwasser ist das wäre sehr blöde wie ich weiß kan mann es ja nicht mehr aufhalten): wünsche euch allen noch ein schönen tag

  • von mamacaro94 am 15.09.2012 um 10:48 Uhr

    natürlich kann das sein, ABER bei mir fing die “inkontinenz” auch um die zeit an. seitdem kneife ich mir immer die beine zusammen wenn ich niesen muss und habe trotzdem schiss, das was in die hose geht 🙂 ich denke nicht das es unbedingt fruchtwasser ist. zur not -auch wenns ekelhaft klingt- riech doch mal dran daran wirst du aufjeden fall erkennen obs urin ist xD. aber wenn du dir doch all zu unsicher bist geh lieber zum arzt, die sehen ja ob es weniger fruchtwasser ist oder nicht!

  • von Kekepania am 15.09.2012 um 10:27 Uhr

    Dass ein richtiger Schwall kommt… hmm… also das hört sich bedenklich an. Allerdings kann beim Niesen schon einiges an Urin abgehen.
    In der Apotheke gibt es Lackmus-Papier-Teststreifen, mit denen kann man testen, was es ist.

  • von heglam am 15.09.2012 um 10:07 Uhr

    Also es ist schon möglich, dass durch die Belastung des Beckenbodens, Urin durch Niesen abgeht. Wenn du jetzt sehr verunsichert bist, dann gibt es in der Apotheke Tests, ob bei dir Fruchtwasser abgeht oder nicht. Allerdings würde jetzt stetig evtl. tröpfchenweise was kommen, sollte die Fruchtblase angerissen sein. Im Zweifel natürlich ins KH, vor allem, da du noch 12 Wochen hast!
    Alles Gute!

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Zu wenig Fruchtwasser Antwort

Bluemi86 am 03.04.2012 um 16:56 Uhr
Hey ihr Lieben, ich komme gerade vom Fa zurück... unserer Mausi gehts super soweit, aber meine Fä meinte dass meine Fruchtwassermenge im unteren Normbereich liegt und ich Verkalkungen im Mutterkuchen habe... Sie hat...

Fruchtwasser untere Norm Antwort

Fegerschen am 29.07.2011 um 12:08 Uhr
Also ich war heute wieder beim Frauenarzt, bin jetzt 32+1 SSW. Alle Werte vom Kind sind normal, Flometrie usw. , CTG ist auch in Ordnung. Allerdings meinte die Frauenärztin, dass mein Fruchtwasser untere Norm ist....