HomepageForenMamiSchwangerschaftgewichtsschwankungen von mehr als zwei kg…

gewichtsschwankungen von mehr als zwei kg…

hannimimiam 06.09.2012 um 13:54 Uhr

hallo ihr lieben,

sagt mal, kann es sein, dass man innerhalb von einem tag zwei bis zweieinhalb kg ab- bzw zunehmen kann?
ich bin in der 29 ssw und hatte mich am tag vor meinem fa-termin gewogen, um zu wissen, was mich ca erwartet. am nächsten tag dann zweieinhalb kg mehr drauf. weil ichs nicht glauben konnte, daheim nochmal gewogen, auch so viel mehr.

dann am nächsten tag nochmal daheim gewogen – zwei kg weniger als beim doc.

jetzt frag ich mich, was der grund dafür sein könnte?
hab am tag nach dem fa-termin sogar extra das selbe gefrühstückt, in etwa das selbe getrunken und genau das selbe an. also daran kann es nicht liegen.

hab ja langsam das gefühl, mein körper will mich ärgern 😉

gehts vielleicht noch einer von euch so?

Nutzer­antworten



  • von michaelam_86 am 07.09.2012 um 21:19 Uhr

    Also ich denke, dass es Wasseransammlungen gewesen sind, die du vielleicht garnicht so merkst! Würde mir darüber jetzt keine großartigen Gedanken machen, ich hatte in der SS auch etwas Wasser und 1 Tag nach der Geburt 16kg weniger – obwohl unser Zwerg grad mal 3,4kg hatte, also ich kann es mir bei dir nicht wirklich anders erklären 🙂 Alles Liebe weiterhin! Lg

  • von Sunshine26xx am 06.09.2012 um 21:13 Uhr

    Es kann auch sein das sich in deinem Körper mal Wasser eingelagert hat, was später wieder ausgeschwemmt wurde. Ich hatte in der Schwangerschaft sehr starke Wassereinlagerungen und da schwankt das Gewicht dann auch schonmal… LG

  • von hannimimi am 06.09.2012 um 20:56 Uhr

    ich hab eigentlich versucht, am folgetag alles so zu machen, wie am tag vorher…

    hab dieses phänomen aber irgendwie jedes mal, wenn ich zum frauenarzt muss

  • von CryingChildren am 06.09.2012 um 20:04 Uhr

    Hey,
    es kommt auf soviele Faktoren an: die Klamotten, Trinken, Essen usw

    Hattest du beide Male die gleichen Klamotten an? Warst du kurz vorher auf Toilette? Oder hast du davor vielleicht viel getrunken?

    Liebe Grüße

Ähnliche Diskussionen

Starker Schwindel - Normale Kreislaufprobleme oder Grund zur Besorgnis? Antwort

Morgenrot_HB am 28.07.2011 um 15:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, seit heute morgen ist mir durchgehend schwindelig. Es fing schon beim Aufwachen im Liegen an, dass sich das ganze Zimmer gedreht hat. Aufstehen war kaum möglich, und wenn ich überhaupt laufen...

Natürlicher Abgang, wie lange dauert die Blutung? Antwort

RamonaLD am 19.02.2013 um 08:47 Uhr
Hallo ihr Lieben, bin neu hier und ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt. Ich Schilder euch mal meine Geschichte. Ich hab am Silvester ein Test gemacht und der war positiv, ich war erstmal sprachlos, weil es nicht...