HomepageForenMamiSchwangerschaftGibts jemand von euch mit Erfahrungen von Retterspitz Innerlich in der Schwangerschaft

Gibts jemand von euch mit Erfahrungen von Retterspitz Innerlich in der Schwangerschaft

NoraJulieam 31.05.2011 um 22:58 Uhr

Hab heute beim Geburtsvorbereitungskurs Retterspitz zu Innerlichen Anwendung bei Sodbrennen und an deren Magenbeschwerden bekommen. Mein Mann Studiert Medizin und meinte sofort er hätte große Bedenken wegen den 2 % Alkohol die darin enthalten sind,.. weils ja n Pflanmzliches Produkt ist. Und er meint jedes tröpfchen Alkohol muss vermieden werden,,… weil das alles direkt zur Plazenta gelangt und unserm Zwerg schaden könnte. Bin nun sehr unsicher…Was würdet ihr machen???? Ich leide wirklich sehr unter Magenschmerzen und Sodbrennen!!!

Nutzer­antworten



  • von meli9709 am 01.06.2011 um 14:21 Uhr

    Hm also ich kenn nur Retterspitz für Außen, des sollte ich lt. Hebamme bei der Brustentzündung anwenden.

    Aber guck mal hier auf der HP:

    http://www.retterspitz-innerlich.de/dosierung.html

Ähnliche Diskussionen

Citalopram und Schwangerschaft - Erfahrungen?! Antwort

ninjanight am 22.01.2013 um 10:30 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und möchte gern die frage stellen, ob jemand von Euch in seiner Schwangerschaft Citalopram genommen hat? Im letzten Jahr hatte ich einen Burn-Out und sie wurden mir verschrieben,...

Myome in der Schwangerschaft - Wer hat Erfahrungen ?? Antwort

mausi66600 am 13.04.2012 um 17:41 Uhr
Hallo! Ich habe mal eine Frage: Ist es gefährlich, wenn wan schwanger ist und Myome in der Gebärmutter hat? Ich habe mal danach gegoogelt und es ist teilweise erschreckend, was man darüber liest. Sie können während...