Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Hat von euch wer erfahrungen mit GFK Verbraucherforschung?

Hab grad meinen Briefkasten ausgeleert und einen Brief der GFK erhalten. Was ich so gelesen habe hört es sich recht gut an, nun wollte ich mal nachfragen ob von euch schon jemand erfahrungen mit GFK hat.
von carola1967 am 29.08.2013 um 13:25 Uhr
Gesellschaft für Konsumforschung??
Haben sie Dich angschrieben, damit Du denen Dein Konsumverhalten schilderst??
Ich habe mal bei Emnid mitgemacht...dort sollte ich dann in ein Mobilfunkgeschäft mich nach Verträgen erkundigen und später das Verhalten der Verkäufer anhand eines Fragebogens analysieren...Dafür bekam ich dann 30 Euro..toll...das Geschäft war mit dem Auto ! noch 30 min. entfernt...ganz zu schweigen von dem Zeitaufwand...
Ein anderes Mal sollte ich bestimmte Briefmarken kaufen und dann die Poststellenangestellte mit bestimmten Fragen bombardieren..(das Geld für die Briefmarken hätte ich wieder bekommen und als Aufwandsentschädigung hätte es 15 Euro gegeben..(Postagentur auch wieder 15 min. Autofahrt entfernt)...ich habe mich dann aus Emnid ausgeklinkt und mein Konsumverhalten geht keinen was an...man ist schon gläsern genug..
von NicoIsche am 29.08.2013 um 14:02 Uhr
Also laut dem Brief, suchen sie Familien die ein Baby bekommen um deren einkaufsverhalten und Freizeitgestaltung zu analysieren. Man bekommt irgend so einen Scanner mit dem man dann seine Einkäufe einscannen soll und so...Also da steht jetzt nix das man da in Geschäfte muss und sich nach dingen erkundigen muss...Ja die haben mich von alleine angeschrieben o.o
von NicoIsche am 29.08.2013 um 14:02 Uhr
Also laut dem Brief, suchen sie Familien die ein Baby bekommen um deren einkaufsverhalten und Freizeitgestaltung zu analysieren. Man bekommt irgend so einen Scanner mit dem man dann seine Einkäufe einscannen soll und so...Also da steht jetzt nix das man da in Geschäfte muss und sich nach dingen erkundigen muss...Ja die haben mich von alleine angeschrieben o.o
von kgfs1909 am 29.08.2013 um 14:58 Uhr
Meine Mama hat eine Zeit lang bei der GFK Verbraucherforschung mitgemacht. Da musste sie angeben, wieviele Personen im Haushalt leben und ein paar Daten dazu.
Dann haben wir einen Scanner bekommen und da musste man dann jeden Einkauf scannen - egal ob Lebensmittel, Schuhe, Kleidung,... - und wenn man genug Punkte zusammenhatte bekam man irgendne Prämie.
Wir Kinder haben uns gefreut, weil das Scannen toll war! Zumindest die ersten 10 Mal, danach wars eher nervend.
Deshalb hat meine Mama auch nach einem Jahr glaube ich aufgehört - es ist extrem zeitaufwendig, jeden Artikel zu scannen...
Und ich weiß nicht genau, was man für Prämien bekommt. Wenn gute dabei sind, warum nicht eine zeit lang machen?!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch