HomepageForenMamiSchwangerschaftHilfe! Zu wenig Fruchtwasser

Hilfe! Zu wenig Fruchtwasser

Bluemi86am 03.04.2012 um 16:56 Uhr

Hey ihr Lieben, ich komme gerade vom Fa zurück… unserer Mausi gehts super soweit, aber meine Fä meinte dass meine Fruchtwassermenge im unteren Normbereich liegt und ich Verkalkungen im Mutterkuchen habe… Sie hat nun die Befürchtung dass unser Zwerg nicht richtig versorgt wird, weil ich zu wenig Fruchtwasser hab und mich zur erneuten Feindiagnostik überwiesen… hab zum Glück da morgen gleich einen Termin bekommen… bin jetzt in der 34. Ssw und sie meinte wenn die Untersuchung nicht so gut ausfällt muss sie vielleicht schon in knapp 3 Wochen geholt werden wegen zu wenig Fruchtwasser… mach mir jetzt natürlich totale Sorgen… hat jemand von euch Erfahrung mit zu wenig Fruchtwasser oder ähnlichem… würde mich sehr über Antworten freuen… Danke schonmal im Vorraus!
lg Anne und Püppie

Mehr zum Thema Fruchtwasser findest du hier: Fruchtwasser

Nutzer­antworten



  • von Lollifein am 19.11.2014 um 05:24 Uhr

    Das kenne ich. Hatte am Ende der Schwangerschaft auch zu wenig Fruchtwasser. Daher wurde mein Schatz zwei Wochen früher geholt, als geplant. Ist aber alles gut gegangen.

  • von Chantal84 am 18.10.2014 um 15:38 Uhr

    Von zu wenig Fruchtwasser habe ich bislang noch nichts gehört, aber Deine Ärztin kann Dir bestimmt sagen, was Du dagegen tun kannst.

  • von Meine_Perle am 28.03.2013 um 14:05 Uhr

    Ich hoffe es ist alles gut gegangen! Also sich Sorgen machen ist auch nicht gut für das Baby. Wenn du Stress hast, wirkt es sich sehr auf dein Baby aus. Aber mit der regelmäßigen Untersuchung der Fruchwassermenge wird doch alles wieder 🙂 Ich wünsche alles Gute !

  • von Romannini am 13.11.2012 um 14:02 Uhr

    Meine Schwester hat auch zu wenig Fruchtwasser 🙁 Wir machen uns jetzt total Sorgen, dass das Kind dadurch Schaden nehmen kann… Ist Dein Baby denn trotz zu wenig Fruchtwasser okay?

  • von MamiimGlueck am 19.10.2012 um 12:39 Uhr

    Hey, wir haben gar nichts mehr von dir gehört. Wie war die Untersuchung? Hast du zu wenig Fruchtwasser, oder ist alles ok?

  • von minzmama am 11.10.2012 um 09:15 Uhr

    Eine Freundin von mir hatte auch Probleme mit zu wenig Fruchtwasser. Zu wenig Fruchtwasser kann ein Problem werden, muss es aber nicht. Wie wars denn jetzt bei dir?

  • von MamiimGlueck am 08.10.2012 um 13:24 Uhr

    Zu wenig Fruchtwasser, davor hat sicher jede werdende Mami einen Horror. Wie ist es denn bei dir gelaufen? Hoffe die Untersuchung ist gut gelaufen.

  • von student_mum am 24.09.2012 um 10:26 Uhr

    Weißt du denn jetzt, was der Grund für zu wenig Fruchtwasser bei dir war? Ich hatte das auch, lag aber noch leicht über der Untergrenze, so dass nicht unternommen werden musste.

  • von rachelmami2 am 12.09.2012 um 16:25 Uhr

    Ein Blasensprung kann die Ursache für zu wenig Fruchtwasser sein.

  • von teekanne456 am 12.09.2012 um 16:23 Uhr

    Zu wenig Fruchtwasser ist voll gefährlich! Das Fruchtwasser bietet doch einen Schutz für das Baby. Grund für zu wenig Fruchtwasser können ein Blasensprung oder ein Problem mit der Plazenta sein. Wenn man zu wenig Fruchtwasser hat, dann sollte man sich untersuchen lassen.

  • von urmelausdemeis8 am 12.09.2012 um 16:18 Uhr

    Zu wenig Fruchtwasser kann schonmal vorkommen. Damit kennen sich die Ärzte aus. Bei der Vermutung : Zu wenig Fruchtwasser macht der Arzt eine Ultraschalluntersuchung.

  • von yocolita am 12.09.2012 um 15:06 Uhr

    Diagnose: Zu wenig Fruchtwasser muss nicht automatisch was schlimmes sein. Manchmal diagnostizieren Ärzte zu wenig Fruchtwasser, aber bei näheren Untersuchungen kommt raus, dass man doch nicht zu wenig Fruchtwasser hat. Trotzdem lieber genau abchecken lassen, ob es wirklich zu wenig Fruchtwasser ist, da zu wenig Fruchtwasser gefährlich fürs Baby werden könnte.

  • von shahina am 12.09.2012 um 15:05 Uhr

    Hatte auch zu wenig Fruchtwasser , aber das war kein Problem hinterher!

  • von primalla am 18.04.2012 um 09:25 Uhr

    Hey, hab das hier ein bisschen mitverfolgt, eine freundin hat ein ganz ähnliches problem, auch zu wenig Fruchtwasser, Verkalkung etc… 32 ssw glaub ich. würd sie irgendwie gern beruhigen… was hat denn der arzt gesagt, bluemi86???

  • von Bluemi86 am 04.04.2012 um 10:24 Uhr

    danke für die lieben antworten…bin jetzt schon bissl beruhigter und um 14.30 uhr ist ja schon der termin…werd mich nochmal melden wie es gelaufen ist und ob ich wirklich zu wenig Fruchtwasser hab…danke
    lg anne und püppie

  • von verenchen84 am 04.04.2012 um 05:16 Uhr

    hey du,ich habe auch zu wenig fruchtwasser. bei mir wird bei jeder untersuchung ein doppler gemacht deswegen..zu mir hiess es auch die ganze zeit,dass das kind zu klein sei usw.jetzt hat sie angeblich über zwei wochen1100g zugenommen(kann ja gar ned sein)..also iwie sind die werte ein oberwitz!!!lass dich ned verrückt machen!!ich krieg das seit ca der 25ten woche zu hören, dass ich zu wenig Fruchtwasser hab und bin jetzt 37+6.denk mir manchmal,würd ich das ned wissen,wär ich ned so ängstlich..solange es in der norm is und noch nicht wirklich zu wenig Fruchtwasser,is es kein grund zur sorge!!
    lg verena

  • von xeyalamin am 03.04.2012 um 22:39 Uhr

    achh jee da .. genau wie bei mir .. ich war drei mal zum doppler dann hieß es auch das ich eine verkalkung habe .. jedes mal total panik gemacht .. was war alles OK .. die ärzte machen einen echt verrückt — meine kleine ist termingerecht geboren .. auch wenn dein baby in 3 wochen geholt werden soll wäre es trotzdem termingerecht und keine fruhgeburt .. das wird schon alles gute fur euch beiden 🙂

  • von SirHenry11 am 03.04.2012 um 21:18 Uhr

    Halloo.. Keine Panik!
    Ich habe mir zu wenig Fruchtwasser 3x in meiner Schwangerschaft anhören dürfen und bin jedes mal zum Doppler ins KH geschickt worden und jedesmal gab es Entwarnung. Der Mutterkuchen war zwar leicht verkalkt, aber dem Baby gings super und war super versorgt.
    Meine FA hat mich verrückt gemacht mit ihren Aussagen “as Kind ist zu klein und zu zart…”. Und dam Schluss war ich sogar noch 10 Tage drüber und meine Maus hatte 51 cm und 3780g….
    Mach dich nicht verrückt wegen zu wenig Fruchtwasser. geh erst mal zum Doppler.. Alles gute..

Ähnliche Diskussionen

Fruchtwasser untere Norm Antwort

Fegerschen am 29.07.2011 um 12:08 Uhr
Also ich war heute wieder beim Frauenarzt, bin jetzt 32+1 SSW. Alle Werte vom Kind sind normal, Flometrie usw. , CTG ist auch in Ordnung. Allerdings meinte die Frauenärztin, dass mein Fruchtwasser untere Norm ist....

Fruchtwasser oder urin? Antwort

holtz am 15.09.2012 um 09:48 Uhr
Hallo mamas ich habe eine frage es geht darum das meine blase voll war obwohl ich nicht viel getrunken habe meine kleine liegt mit ihren kopf unten noch nicht ganz mit den kopf im becken ich stand heute morgen in der...