HomepageForenMamiSchwangerschaftIch bin irgendwie total enttäuscht von meinem Mann…..

Ich bin irgendwie total enttäuscht von meinem Mann…..

Lucamuttiam 14.07.2011 um 17:53 Uhr

Ich habe lange überlegtob ich schreiben soll, und erst mal so`n bissel gegooglet, aber nix gescheites gefunden, also… bin in der 19.ssw und es ist ein absolutes Wunschkind, aber mein Mann ist es wieder wichtiger bei anderen auf dem Dach rum zu steigen (Dachdecker) als mit mir zur D4 Untersuchung zu gehen, aber das hatte er mir versprochen gehabt. Hat heute einfach nur gesagt” das hat sich eben so ergeben” . Er war bis jetzt noch bei keiner Untersuchung dabei, und wenn es weiter so geht, endet es wieder wie beim unserem Sohn, das er nie dabei ist. Bin da natürlich son bissel ausgetickt und war sauer und hab dann nur noch geweint…. was ist eure Meinung reagiere ich über wegen dem ssHormonen, oder würdet ihr auch so reagieren, oder währe es euch egal? ganz liebe Grüße Peggy

Nutzer­antworten



  • von Mama0711 am 26.07.2011 um 16:51 Uhr

    Hy also bei mir ist es ganz anderst.
    Schon bei der ersten Untersuchung um die SS bestätigen zu lassen war er gleich dabei.
    Und hat auch immer versucht beim nächsten Mal frei zu bekommen.
    Hatte bei beiden Söhnen je 13 Ultraschalluntersuchungen und er hat bei beiden ss vielleicht wenns hoch kommt nur 2 mal nicht können, wegs der Arbeit.

    Vielleicht hat er auch seine Bedenken wegs dem Finanziellen und Arbeitet deswegen etwas mehr.
    Rede halt mal mit Ihm, ich weiß ist einfacher gesagt als getan.
    Männer reden ja nicht gern über Ängste und Gefühle.
    Aber ein Versuch wäre es wert.
    Alles gute noch für die SS

  • von linsengericht am 15.07.2011 um 10:09 Uhr

    Also ich muß sagen das ich das gar nicht so schlimm finde. Mein Mann war auch nur einmal mit bis jetzt und nun bin ich schon 33. SSW . Bei unserem ersten war er zwar öfters dabei aber ich weiß ja das er sich nacher wieder super ums Baby kümmert wenns da ist

  • von missy0307 am 15.07.2011 um 09:02 Uhr

    Manche Männer stürzen sich erst recht in die Arbeit. Sie haben auf einmal Panik, da sie ja jetzt noch jemand dazu kommt den sie “ernähren” müssen.

  • von missy0307 am 15.07.2011 um 09:02 Uhr

    Manche Männer stürzen sich erst recht in die Arbeit. Sie haben auf einmal Panik, da sie ja jetzt noch jemand dazu kommt den sie “ernähren” müssen.

  • von sternchen8400 am 15.07.2011 um 08:36 Uhr

    naja auf einer seite sag ich versprochen is versprochen. und auf der anderen seite finde ich es nicht schlimm. bei unseren ersten kind war mein schatz auch nicht so oft mit weil es eben wegen den arbeitszeiten nicht ausging. und jetzt in der 2 ss naja mal schaun bis jetzt is er noch nie mit gewesen. und beim nächsten termin in knapp 2 wochen geht er auch nicht mit weil es eben wegen der arbeit nicht ausgeht. naja kann man nichts machen, aber ich denke mir immer *die arbeit is wichtig* deswegen seh ich das nicht so eng. solange er bei der geburt dabei is finde ich es nicht schlimm.

  • von tittenlilli am 14.07.2011 um 20:21 Uhr

    meiner ist auch nicht besser,obwohl es das Kind haben wollte und ich gleich gesagt habe das es mir zuviel wird,da ich noch zwei Zwerge von 2 Jahren und 10 Monaten habe.Ich wollte eigentlich keins mehr ,aber er versprach mir zu helfen (versprechen darf man sich anscheinend)!!Jetzt stehe ich alleine da. Er ist Zimmermann und für jeden da nur nicht für mich ,obwohl es sein heißgeliebter Stammhalter ist wo er haben wollte!!Aber manche Männer scheinen noch die einstellung von früher zu haben,das Kinderkriegen anscheint nur Frauensachen ist.

  • von Mama96990910 am 14.07.2011 um 20:02 Uhr

    Mein Mann war bei allen 6 Schwangerschaften dabei,bei den Untersuchungen etc. und auch im Kreißsaal und im OP. Ich würde mit deinem Mann nochmal reden,vielleicht bringt es ja was

  • von jean79 am 14.07.2011 um 19:58 Uhr

    hallo lucamutti.bin momentan 7ssw und mein mann begleitet mich mit grosser begeisterung zu den terminen.er freut sich über jedes bild und jeden herzschlag, den er hört.vielleicht ist es ihm peinlich dich zu begleiten, vielleicht sieht er seine männlichkeit gefährdet.ich hätte sicher auch so reagiert wie du.würde aber das ruhige gespräch mit ihm suchen, ihm erklären wie wichtig es für dich bzw. auch euch als familie ist.viel erfolg.das wird schon wieder

  • von Sonnenschein139 am 14.07.2011 um 19:38 Uhr

    hey 😉 hast du mal versucht ganz ruhig mit deinem mann zu sprechen? vielleicht hat er ja wirklich große angst oder scham bei den terminen und traut sich einfach nicht mit. vielleicht ist ihm das so unangenehm oder peinlich, dass er lieber einen streit mit dir in kauf nimmt als mit dir drüber zu sprechen. sprich ihn doch mal ganz ruhig drauf an. bei unseren besseren hälften spielen sich ja viele gedanken bei dem thema schwangerschft / geburt ab, die sie uns nicht mitteilen (angst die eigene frau nicht mehr sexuell attraktiv finden zu könne wenn sie die frauenarztdinge/geburt mitbekommen……………….)
    ich hoffe ihr bekommt das hin! kopf hoch 😉

  • von Lucamutti am 14.07.2011 um 19:27 Uhr

    danke für eure Antworten, hab mich mittl. wieder im Griff 🙂 (denke ich) ….
    erst mal schauen, wies weitergeht, wenn er dann heim kommt…… Lg Peg

  • von Dorit71 am 14.07.2011 um 18:14 Uhr

    Hallo liebe Peggy, es tut mir total leid, wie dein Mann sich benimmt. Ich hätte auch nicht anders reagiert. Ich bin zwar im Moment nicht schwanger, aber ich finde deine Reaktion sehr normal. Lass den Kopf nicht hängen, denk an deinen Bauchzwerg, er ist ja mit dir traurig. Ich drücke dir die Daumen, dass dein Mann sich noch ändert. Ganz liebe Grüße Dorit

  • von Lucamutti am 14.07.2011 um 18:14 Uhr

    Ja Ich denke schon , immerhin haben wir 2 1/2 Jahre lang dafür “geübt”

  • von Lucamutti am 14.07.2011 um 17:59 Uhr

    .

Ähnliche Diskussionen

ich bin so wütend gerade!! so enttäuscht 🙁 Antwort

Korobaerlj am 04.08.2011 um 18:58 Uhr
komme gerade vom 2. ultraschall. meinem krümelchen geht es gut und er/sie ist supi entwickelt, das ist wunder wunder schön!!! und macht mich glücklich! ABER... der arzt hat ein so schlechtes doofes...