HomepageForenMamiSchwangerschaftIch finde meinen Bauch nicht schön :(

Ich finde meinen Bauch nicht schön 🙁

Indira2011am 31.05.2011 um 16:27 Uhr

Hi…

ich bin seit einigen Wochen einfach nur traurig und unzufrieden, wenn ich mich im Spiegel sehe, oder ganz schlimm, sogar nackt. Bin jetzt in der 36.SSW und hab ne entsprechende Kugel…und ich mag es einfach gar nicht! Ich fühle mich unattraktiv, unförmig, die Schwangerschaftsstreifen am Bauch sind ganz schlimm vor allem weil ich weiß dass sie nicht mehr weggehen und ach…ich könnte einfach heulen. Ich freu mich auf mein Baby und bin total glücklich Mama zu werden aber mit mir und meinem Körper gehts mir grad einfach gar nicht gut…
Gehts wem ähnlich?? Hab das Gefühl alle tragen stolz ihren Babybauch vor sich her und nur ich würde mich und meinen Bauch am liebsten verstecken…

🙁

Nutzer­antworten



  • von engel912 am 01.06.2011 um 19:59 Uhr

    ich kann das ganze auch völli verstehen. bin in der 29 woche und finde en bauch überhaupt nicht schön…zum glück hat er noch keine streifen. allerdings sind meine brüste jetzt schon völlig zerissen….ich kann nichts mit ausschnitt anziehen und an baden gehen mag ich nicht denken. meine brüste waren früher echt perfekt und jetzt hängen sie schon und dank der risse fühlen sie sich so an wie bei einer extrem alten frau…von der optik ganz zu schweigen…nackt kann ich mich gerade nicht mehr sehen und vermeide auch,dass mein partner mich so sieht. in der letzten zeit liege ich auch oft im bett und weine deshalb.sicher bekommt man dafür ein baby und das ist wundervoll,aber irgendwo ist man doch auch noch frau und möchte sich schön fühlen…und das ganze ist ja noch nciht fertig…wenn dann die milch einschießt nach der entbindung,ich hab da echt schon richitg angst vor…und nach dem abstillen,dann hängen da nur noch zwei zerfetzte hautlappen runter…das ist irgendwo fest in meinem kopf….aber auch das ganze runder werden an hüfte ect. ….ich fühl mich einfach nur häßlich im moment

  • von arnisalena am 01.06.2011 um 10:27 Uhr

    Ich kann euch alle gut verstehen, bei meiner ersten Schwangerschaft ging es ja noch, da ich von Haus aus zwei rießige Narben am Bauch habe fand ich die Schwangerschaftsstreifen nicht so schlimm, jedoch bei meiner zweiten wuchs mein Bauch noch schneller und wurde noch größer die Streifen wurden also intensiver, es war echt die Hölle für mich, ich hatte mich sehr geschämt!!! Nur mein Mann hat es mit viel Liebe und netten Komplimenten geschafft mich wieder auf zu bauen!! Und jetzt wo die kleine da ist bin ich stolz auf meinen Unförmigen anders aussehenden Bauch ich trage ihn jetzt mit stolz, immerhin hab ich dafür zwei wundervolle Töchter bekommen, die ich mehr als alles andere Liebe, da ist mir egal was andere sagen oder denken könnten bei dem Anblick!!! Nobody is Perfect!!! 😀

    Glg Pam

  • von BabyCookie am 31.05.2011 um 18:03 Uhr

    ich bin in der 30.ssw und fühle mich auch nicht wirklich schön geschweige denn sexy -.- ich öl mir täglich den bauch , oberschenkel und po ein und hoffe das ich keine schwangerschaftsstreifen bekomme … manchmal hab ich so diese paar minuten wo ich meinen bauch dann auch schön finde aber nur wenn ich zu hause bin … unterwegs habe ich oft das gefühl das mich die leute so komisch angucken … aber nunja ich trage nun mal ein kleines leben in mir das wächst und somit auch mein bauch und so muss ich wohl oder übel nun doch bald mit den blöden streifen rechnen … es gibt aber noch stellen an meinen körper die ich sehr gerne mag wie z.B. meine Augen , meine lippen und meine haare …

  • von forever18 am 31.05.2011 um 17:33 Uhr

    mir gings zwischenzeitlich so, weil ich auch so überall aufgegangen bin wie hefe. ich muss aber sagen, dass mein mann mir sehr hilft, weil er mir jeden tag zeigt dass er mich auch so noch schön findet. oder versuchs mal mit paar schönen klamotten. ich kauf mir ab und zu was bei h&m. muss ja nix teures sein, aber ich fühl mich dann gleich viel schöner. und die blöden streifen siehst du nicht und auch niemand anderes 😉

  • von Julia1976 am 31.05.2011 um 17:28 Uhr

    Hallo Indira!
    Ich kann nachvollziehen, wie du dich momentan fühlst. Bei meinem ersten Kind habe ich auch die tollen Schwangerschaftsstreifen bekommen und war total unglücklich darüber. Beim zweiten Kind fand ich den Bauch und mich auch nicht gerade toll…und jetzt beim dritten? Ich bin jetzt Mitte 30 und am Anfang 5. Monat und sehe aus als ob ich am Ende der Schwangerschaft bin; habe Probleme mit Pickeln und und und. Zu den Streifen sage ich mir, ok, die gehen halt nicht mehr weg, doch dafür habe ich dann 3 Kinder auf die Welt gebracht und da darf mein Körper nicht mehr aussehen wie mit Anfang 20. Wichtig ist nur, dass du versuchst, dich so zu akzeptieren wie du bist und die Streifen verblassen mit der Zeit.

    Also Kopf hoch und freu dich auf die Zeit mit deiner Maus!

  • von flo03072007 am 31.05.2011 um 16:31 Uhr

    mir ging es genauso bei meiner ersten und bei meim zweiten war der bauch noch viel größer. ich sage immer wer sagt das er sich sexy fühlt in der schwangerschaft den verstehe ich nicht fand mich auch total unantraktiv. die streifen verblassen aber das sie garnicht so sehr auffallen wenn du nicht extreme hast. der nachteil ist halt nur das der bauch nicht wieder richtig straff wird wenn das gewebe gerissen ist. aber kopf hoch wenn du dann dein kind hast sagst du dir dann auch öffters ich bin mama und kann/bzw muss nicht perfekt aussehen. so mache ich mir dann immer mut wenn ich vorm spiegel stehe.

Ähnliche Diskussionen

Übelkeit und Erbrechen zum Ende der Schwangerschaft? Antwort

swooo am 06.03.2012 um 15:54 Uhr
Nachdem ich die ersten 20 Wochen extreme Übelkeit durchgestanden habe, war ich so glücklich, als es dann endlich vorbei war... Und was ist nun? Ich bin mittlerweile in der 36sten Woche und seit drei Tagen ist mir...