HomepageForenMamiSchwangerschaftIch habe soo geschwollene Beine,die sind grade sooo Fett

Ich habe soo geschwollene Beine,die sind grade sooo Fett

Serinsonnyam 20.06.2012 um 06:20 Uhr

Hallo meine lieben

Könnt ihr mir ein tipp geben gegen diese geschwollene Beine ??? Die tuen sehr weh ich kann kaum mehr Laufen überall tuts weh auch meine Hände und arme, seit gestern hat das angefangen..

Icg war richtig erschrocken als ich nach dem schlaf auf gestanden bin, weil die sind sooo dick das sieht Riesen schlimm aus. Und es tut auvh sehr weh

Ich bin in der 38 ssw

Nutzer­antworten



  • von tiffanies am 06.12.2012 um 17:07 Uhr

    Ich hab auch seit ein paar Tagen total geschwollene Beine.. Das ist sooo nervig 🙁

  • von Serinsonny am 22.06.2012 um 00:06 Uhr

    @feenchen ich bin auch nurrr am Obst essen und trinken. Ich trinkee sooo viel Wasser das is ja nicht mehr normal ..und ich ernähre mich seit 2 Monaten nur noch von Obst.. Ich habe zb heute 5 kg Wassermelone gegessen weil die soooo lecker geschmeckt haben. Heute mittag hab ich die Hälfte gegessen und am Abend denn den Rest und jetzt esse ich gerade Pflaumen..

    Und das geht jeden Tag so. Wassermelone ist immer dabei .. 🙂

  • von Feechen85 am 21.06.2012 um 23:01 Uhr

    huhuuu

    ich bin nun in der 34. ssw und hatte das auch heute nacht. konnte nicht mal mehr mein handy in der hand halten so dick waren meine finger. mein mann hat sich dann heute frei genommen und ist mit mir zum arzt. habe kein eiweiß im urin und blutdruck ist auch nicht erhöht… morgen wird noch blut abgenommen… ctg war auch unauffällig.. soll nun noch mehr obst essen und viel trinken… naja… mal gucken wie es so wird :/

    lg senden feechen und nico inside…

  • von Serinsonny am 20.06.2012 um 23:51 Uhr

    HHeyy jaaa das ist auch eine Sache, vor kurzem war ich 77 kg und jetzt aufeinmal 82 kg ich war total erschrocken.. Morgen hab ich mein Termin beim FA ..

    Meine Nachbarin war auch total erschrocken als sie mich sah.. Weil es so plötzlich kommt.. Das Problem es tut auvh sehr weh in denn fingern und Beinen

  • von zinia am 20.06.2012 um 21:13 Uhr

    ja, Pituria hat recht! Wenn die anderen Sachen dazu kommen wärs ganz schlecht. Auf Augenflimmern solltest du auch noch achten. Geh wirklich lieber zum Arzt. Wieviel kg hast du denn dann jetzt schlagartig zugenommen?

  • von hannimimi am 20.06.2012 um 16:31 Uhr

    ich würde definitiv mal zum arzt, wenn das so plötzlich so schnell geht.
    bei mir wurde damals gesagt, dass es ein anzeichen für eine gestose sein kann.

    bei mir wars zum glück keine gestose, aber ich hab die massiven wassereinlagerungen seit mittlerweile dreieinhalb jahren und bin jetzt wieder in der 18. woche schwanger. bis jetzt geht es noch, trage aber auch angepasste kompressionsstrümpfe…

  • von kiska1 am 20.06.2012 um 16:11 Uhr

    mir haben die wechselduschen sehr geholfen. mehrmals am tag. und entspannt auch

  • von Pituria am 20.06.2012 um 14:52 Uhr

    Süße dann würd ich mal lieber zum Arzt, wenn das so schlagartig kommt kann ich mir nicht vorstellen, dass es gut ist. Ohne dir Panik machen zu wollen aber wie ist denn dein Blutdruck so? Kopfschmerzen? Oberbauchschmerzen?

  • von Serinsonny am 20.06.2012 um 14:35 Uhr

    HHallo ihr hübschen danke für eure Beiträge

    Also ich bin vorhin vor ne stunde eingeschlafen bis eben,und ich merke das es sorger in meinem Gesicht jetzt ist, sorger an mein hals ..

    Ich kann Nur noch flipFlops anziehn, schuhe gehn garnicht mehr .. Also meine Beine und Füsse sehn aus boaas total schlimm richtig.

  • von erdbeerschnute3 am 20.06.2012 um 13:41 Uhr

    Hallo,
    in den letzten Wochen hatte ich auch danit zu kämpfen…beim Laufen konnte man richtige Wellen auf meinen Füßen beobachten!
    Bei mir hat Füße hochlegen geholfen.Deine Beine müssen höher wie das Becken liegen und geh bei maximal 38 Grad mit Totem Meersalz baden.Das hat bei mir super geholfen.

    Alles Gute, Franzi + Mia Pauline

  • von Enya24 am 20.06.2012 um 12:52 Uhr

    Oh, die Probleme kenne ich zu gut. Ich konnte die letzte Woche vor der Geburt auch nicht mehr laufen. Finger und Gesicht waren auch dick. Ich konnte nur noch ein paar Schuhe tragen und die waren schon sehr eng.

    Trinken ist auf jedenfall wichtig. Mein Mann hat mir manchmal mit einer Bürste die Beine massiert, das hat auch ein wenig geholfen.
    Vier Tage nach der Geburt habe ich nur noch auf Klo gesessen, da kam dann einiges raus und 1 Woche später war es fast wieder weg.

  • von SuSiStar am 20.06.2012 um 11:57 Uhr

    Na dann ist ja gut. Die hilfreichen Tips hier werden dir sicherlich weiter helfen. Ich hatte auch geschwollene Finger. Ich konnte meinen Schmuck sogar nicht mehr tragen. Halte noch ein wenig aus, bald hast du deine Maus in den Armen und denkst garnicht mehr an die Wehwehchen. Fühl dich gedrückt.

  • von zinia am 20.06.2012 um 10:29 Uhr

    Hxh Schatzi, was machst du denn jetzt noch? Aber das kommt bestimmt von dem heißen Wetter! Ich hab auch Elefantenbeine bekommen, aber wie du das schilderst, ist es bei dir noch viel schlimmer!
    Eigentlich wurde schon alles gesagt. Viel trinken ist ganz ganz wichtig. Ich hab meine Beine jetzt immer nur kalt abgeduscht. Aber versuchs besser mal wie pituria vorschlägt, mit wechselduschen.
    Was ich nur noch ergänzen kann, ist, wenn du jetzt gleich so viel Wasser hast, dass du gleich mehrer Kilo Gewichtszunahme hast, oder mit Karpaltunnel Probleme bekommst oder hohen Blutdruck, dann ruf mal bitte lieber noch deinen FA an. Ich war am Montag beim FA und hab ihn auf meine dicken Beine angesprochen und da hat er das mit Nachdruck gesagt.

  • von Pituria am 20.06.2012 um 09:52 Uhr

    Huhu Süße
    also du musst die letzten 2 Wochen noch ausreizen was? 😛
    Wie schon geschrieben wurde hilft gegen Wassereinlagerungen (Ödem) viiiiel trinken, mehr Salz, Beine hochlegen und Wechselduschen sprich zuerst warmes Wasser dann kaltes Wasser. Kompressionsstrümpfe wären auch gut aber bis die fertig angefertigt sind bist du wahrscheinlich schon Mama 🙂
    Ne Wirklich viel viel Trinken!!! Am besten Wasser 🙂
    Hoffe wird nicht allzu beschwerlich die letzte ZEit 🙂
    Alles Liebe
    LG
    Steffi & Krümelchen 36+1

  • von Serinsonny am 20.06.2012 um 09:18 Uhr

    @@ Danke Mausi; sonst glaub ich ist noch alles ok.. Ausser jetzt das mit denn Händen und Beinen..

    Also bei mir hab ich es auch am an denn Fingernn . Ich hab mich gestern geduscht lauwarm …

    Ich trinkee sehr viel soll ich das weiterhin oder soll ich das lieger lassen ““`???

  • von waschpaw am 20.06.2012 um 08:13 Uhr

    Das hatte ich auch ganz schlimm. Kalt abduschen hilft. Essen etwas mehr salzen als sonst- schwämmt Wasser aus dem Körper. Hab iregndwann Akupunktur bekomen, weil ich auch Wasser in den Finger hatte. Hat super geholfen.
    Lg

  • von sneki82 am 20.06.2012 um 08:05 Uhr

    Guten Morgen!
    Beim Geburtsvorbereitungskurs hat die Hebamme gesagt, dass man die Beine öfters hochlegen soll und so oft wie möglich kalt abduschen soll oder in kaltes Wasser halten und so komisch das klingt, viel trinken 🙂

  • von SuSiStar am 20.06.2012 um 07:18 Uhr

    Hallo Serin , Schätzchen deine geschwollenen Beine sind Wassereinlagerungen. Die bekommst du meines Wissens nach nicht weg. Beine hoch legen und nicht mehr zu anstrengende Sachen machen. Bei mir war zum Ende hin der ganze Körper geschwollen, zumindest hatte ich den Eindruck. Du hast ja nicht mehr lange. Ist den sonst alles ok bei dir? Du hattest ja viele Beschwerden. Lg

Ähnliche Diskussionen

Geschwollene Augen Antwort

GelbeHexe123 am 15.10.2012 um 09:50 Uhr
Guten Morgen ihr Lieben, wenn mein Kleiner mich nicht wach hält, dann mein noch Kleinerer. Bin zwar erst in der 5. Schwangerschaftswoche und hab außer Übelkeit keine Schwangerschaftsanzeichen, aber ich schlaf echt...

Geschwollene Füße in der Schwangerschaft Antwort

gaenschen_123 am 24.12.2010 um 12:32 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich bin im 4. Monat schwanger und habe festgestellt, dass ich ab und zu geschwollene Füße bekomme. Ist das normal in dieser Schwangerschaftsphase? Und was kann ich gegen geschwollene Füße tun??