HomepageForenMamiSchwangerschaftImmer nur Krank seit Schwangerschaft,Wem gehts genau so ´?

Immer nur Krank seit Schwangerschaft,Wem gehts genau so ´?

Serinsonnyam 27.02.2012 um 20:42 Uhr

Hallo Mamis und Schwangere ..

Und zwar haben ja welche mitbekommen das ich jetzt vor kurzen wieder im Krankenhaus lag weil ich blutungen hatte.. das ist ja nicht das erste mal ..
ich war jetzt seit 4 tagen nicht mehr onlinen , ich habe schon PN bekommen ob alles ok ist ich danke euch die an mich denken ..

Und zwar meine Lieben ist es so , das ich wirklich seit der Schwangerschaft nur Probleme habe mit übelkeit und Blutungen und Bakterien und Blasen entzündung ..

ich hatte erst vor paar tagen eine blutung gehabt und musste ins krankenhaus und habe mich auch selbst entlassen ..
Jetzt Liege ich seit 3 tagen im Bett und bin wieder mal nur am übergeben ..
Ich habe keine kraft mehr richtig aufzustehen weil ich kann keine nahrung zu mir nehmen geschweigedenn wasser trinken .. das errinert mich total wie am anfang da habe ich auch 4 wochen lang durchgehnd nur gebrochen ..

jetzt seit 3 tagen habe ich 2 kg abgenommen .. und ich bin ehrlich ich habe die nase echt voll . war heute beim arzt und er sagt ich soll wieder ins krankenhaus aber ich habe mich geweigert .. aber er hat mir eine infosion gegeben jetzt geht es mir einigermaßen besser ..
das nervige ist mein bauch zieht sehr ich kann nicht seitlich schlafen auf denn rücken garnichts es tut immer weh .. und schlafen hacken wir mal ganz ab ..

Ich bin grade mal in der 22 Ssw und war jetzt villeicht schon 7 mal im krankenhaus ..

ABERRR mein baby gehts es gut .. aber leider mir nicht :((

hat jemand auch das problem ???
bin nur noch ein haufend elendt .. und habe die nase gestrichen voll egal wer mir sagt ich soll nicht nur jammern es ist so selbst mein FA sagt ich kann sie gut verstehen das sie keine graft mehr haben für die schwangerschaft ..

Nutzer­antworten



  • von sammyjo92 am 20.02.2017 um 20:36 Uhr

    Hi während eine Schwangerschaft leidet ja der ganze Körper und das Immunsystem läuft auf hochturen und macht auch schlapp hin und wieder. Meine Schwester hatte schon vor der Schwangerschaft ein schwaches Immunsystem aber währed dessen noch mehr. Also ging es ihr öfter ich sag mal so bescheiden. Sie wollte aber nie irgendwelche Medis nehme weil ja alles auf das Kind übergeht bekanntlich. Ich muss dazu sagen sie ist eine Gesundheitsfanatikin es muss alles auf Naturbasis sein Bio usw. Naja worauf ich hinaus will ist das sie für sich und ihr Immunsystem Moringa Provita entdeckt hat und das durfte sie sogar währed der Schwangerschaft nehmen. Es ist ein natürliches Vitaminpreparat so zu sagen welches das Immunsystem deutlich stärkt und auch eine entzündungshemende Wirkung neben bei hat. Sie ist auch total gegen Antibiotika und Co! Also seit dem sie das jetzt nimmt sind ihre Werte stabil ihr geht es gut soger besser als gut und sie kränkelt auch nicht mehr rum. Nun ist der kleine da top fit und sie ist aber bei Moringa weiterhin geblieben da sie ja ohne hin ihr Immunsystem immer im Auge behalten sollte. Ich nehme es jetzt übrigens auch täglich 😉 kann ja nicht schaden!

  • von mamacaro94 am 12.09.2012 um 12:08 Uhr

    nun ich habe seit fast 3 wochen eine bindehautentzündung die nicht wirklich besser wird obwohl ich schon beim augenarzt war. zudem lag ich jetzt 10 tage im krankenhaus weil ich eine blasenentzündung habe, harnstau in den nieren, vorzeitige wehen und nen offenen muttermund. also weiß ich wie es ist dauernd krank zu sein 😀

  • von Anika2012 am 12.09.2012 um 11:54 Uhr

    Ich noch mal hab eben erst gesehen, dass der Beitrag ja schon ziemlich alt ist & du bestimmt schon dein Kind bekommen hast?

    Alles Gute weiterhin!

  • von Anika2012 am 12.09.2012 um 11:50 Uhr

    Hallo,

    ich würde ja an deiner Stelle sofort ins KH fahren & auch dort bleiben, mit dem Flüssigkeistverlust in der Schwangerschaft ist ja nicht zu spaßen & du musst ja an dein Kind denken!

    Ich lag mit meiner kleinen auch 6 Wochen im KH & ich wollte am Anfang auch nicht im KH bleiben, aber es war doch das beste für das Kind! Wer will auch schon gerne ins KH! Als ich mit meiner kleinen im KH war,lagen dort welche drin, die lagen schon von Anfang der Schwangerschaft & mussten bis zum Ende durchhalten & die durften nur auf Toilette gehen & ansonsten nichts & die haben auch durchgehalten, alles für das Kind!

    Geh bitte ins KH & lass dich dort versorgen!

    Alles Gute & LG

    Steffi + Anika (7 Monate)

  • von Nataliag1985 am 12.09.2012 um 11:31 Uhr

    Huhu, ist zwar wohl erledigt und ich hoffe deinem Kind und dir gehts gut, aber falls jemand anders in der Hinsicht ähnliche Probleme hat werd ich gern meinen rat auch los.
    Wir dürfen zwar keine (oder kaum) Medikamente nehmen, aber Vitamine dürfen wir.
    Ich hab auf Rat einer befreundeten Ärztin in der Schwangerschaft Havsund Defender genommen. Das ist ein Vitaminpräperat zur Stärkung des Immunsystems und komplett verträglich in der Schwangerschaft und Stillzeit. Es enthält neben anderen wichtigen Stoffen zum Beispiel Colostrum, was DER Wirkstoff zur Abwehrkraftstärkung ist. Kanns nur empfehlen :=) LG

  • von BadRomancex3 am 08.03.2012 um 16:57 Uhr

    Geh wirklich bitte ins Krankenhaus.. deine Geschichten hören sich wirklich nicht gut an & auf Dauer schadet es nicht nur dir sondern auch deinem Kind. Momentan mag es deinem Kind gut gehen ja.. aber was ist wenn irgendwas passiert und du hättest es verhindern können, indem du ins KH gehst.. Geh bitte und scheiß auf alles andere. Ich glaub keiner liegt gerne im Krankenhaus.. ABER du darfst jetzt nicht nur an Dich denken. Du hast zwar noch sehr viele Wochen vor dir, aber die wirst du auch schaffen und deinem Kind zuliebe mach das bitte. Lieben Gruß und alles gute :-*

  • von luminara am 08.03.2012 um 16:42 Uhr

    ach mausi , so gehts mir auch und so ne schwangerschaften sind wirklich alles andere als schön.

    du solltest unbedingt drauf achten schwangerschaftsdepressionen zu bemerken.denn bei solchen schwangerschaften liegt die psyche sehr blank. du brauchst ich dafür nicht schämen und schon gar nicht auf junge erstgebärende hören die von tuten und co kein plan haben 😉

    wenn du merkst das du immer zu traurig und auffällig viel schläfst dann sag es schnell deiner fa oder hebi.das ist sehr wichtig.

    knutschi :*

  • von Serinsonny am 27.02.2012 um 23:02 Uhr

    @fechhen
    danke das ist wirklich lieb von dir , ich freue mich immer sowas zusehn und denke mir wie lieb hier manche sind obwohl ihr euch garnicht kennt oder mich .. mir gehts dann auch gleich immer besser wenn ich eure beiträge lese ..

    @fechen
    ja aber ganz ehrlich ein dauerpilz ist auch sehr nervig . weiste wenn das ja weg gingen würde nach 2 wochen oder so , aber wenn es dann auf dauer bleibt dieser pilz gescheigeden meine krankheiten dann wird das einfach nur noch lästig ich hab garkein spass mehr an der schwangerschaft am anfang war ich sooo glücklich obwohl ich mich wirklich jeden tag 20 mal am tag übergeben habe . aber ich habe mich immer drauf eingestellt das es bald vorbei is weil der arzt meinte immer das geht nur paar wochen oder tage dann ist das vorbei …. nee leider is nicht soo .. jetzt bin ich einfach nur noch deprimiert weil jeden tag diese last immer bin ich schwach ich geh kaum noch raus , oder ich steh manchmal erst garnicht auf vom bett und verbringe denn ganzen tag bis nächsten tag im schlafzimmer .. und dann sind die rolläden auch noch unten .. es ist alles grade einfach schwierieg ich vergesse manchmal was ich eigentlich alles habe , meine brustwarzen sind entzündet ich habe bakterien ich habe blutungen ich habe magen schmerzen und und und .. naja ich hoffe das legt sich irgendwan ..

  • von Feechen85 am 27.02.2012 um 22:40 Uhr

    das tut mir total leid was du mitmachen musst 🙁 stell ich mir richtig schlimm vor. ich leide an einem dauerpilz…muss nun auch immer milchsäurezäpfchen nehmen… und der ausfluss macht mich irre, aber wenn ich meinen ph messe ist alles im grünen…

    aber all das ist ja kein vergleich zu dir 🙁
    ich denk an dich und wünsche dir und auch deinem baby alles alles gute… bleib stark und halte durch!!!

    *drück-dich*

    feechen und bauchzwerg 16+6

  • von christina1502 am 27.02.2012 um 21:42 Uhr

    Ohje… Süße, denk ans baby…vich bin damals auch oft ihm kh gelegen Wegen vorzeitigen wehen…Aber Ich dachte mir immer es geht nicht um mich sondern um den kleinen. Hab mir dann haufenweise Zeitungen mit… Wunsche dir alles alles gute

    Christina+Jonas 9 Monate

  • von Serinsonny am 27.02.2012 um 21:35 Uhr

    @Aqua_lady boaa total niedlich von dir :)) wirklich super süß
    aber keine kann mir helfen leider :((

  • von Aqua_Lady21 am 27.02.2012 um 21:30 Uhr

    oman 🙁 das tud mir leid.. Nein ich kann mir das nicht vorstellen wie es dir geht.. Würde dir gerne helfen weiss aber auch nicht wie 🙁

  • von Serinsonny am 27.02.2012 um 21:25 Uhr

    also jetzt geht es mir aufjedenfall besser und trinke auch die ganze zeit wasser .. aber ich weiß das es so nicht weiter geht . könnt ihr euch vorstellen 3 bis 4 tage nichts und ich meine wirklich nichts zu trinken .. also mitsicherheit werde ich ins krankenhaus gehn , weil ich glaube das kann doch auf dauer nicht gesund sein oder ?? ich frag mich immer wie mein kind sich von mir ähnert wenn ich doch mich selber nich ähnere ..

    und klar mein baby ist sooooo wichtig boa wenn was passiert ich werde damit nicht fertig . ich würde von einer brücke springen ..
    aber nein wirklich wenn der arzt nicht gesagt hat okay frau ergin sie können zuhause bleiben wääre ich schon ins krankenhaus gegangen mein mann würde das auch nicht zulassen das ich zuhause bleibe obwohl der arzt sagt ich soll ins krankenhaus

  • von Serinsonny am 27.02.2012 um 21:19 Uhr

    @susistar zu spättt schon passiert m, ich verspreche morgen früh muss ich aufjedenfall wieder zum frauenarzt und wenn es echt nicht besser ist werde ich aufjedenfall ins krankenhaus gehn . … ich bin erst von krankenhaus wieder draußen..

    @aqua_lady
    ja die tabletten habe ich auch . aber irgendwie wird mir mehr schlechter davon villeicht bilde ich mir das ein keine ahnung ..
    bis jetzt wars einmal wegem sex und die anderen male konnten dir mir nicht sagen wieso , di emachen ultraschall und sagen es ist alles ok mit dem baby ..

    ich weiß ihr habt keine antwort dafür aber wiesoooooo ichhhh

  • von Serinsonny am 27.02.2012 um 21:15 Uhr

    @layla nein ich verstehe dich überhaupt nicht falsch , wirklich kein problem ..

    schau mal ich war so oft jetzt im krankenhaus . ich halts einfach nicht mehr aus dort .. also es ist nicht so das ich sage neeee mir egal was mit dem baby is ich geh nicht ..

    also ich frag da schon mein arzt .. ich frag ganz ganz ganz lieb

    dr punkt punkt darf ich doch nicht daheim bleiben ich verspreche dies und jenes.. dann hat er ja gesagt und mir seine handy nr gegeben , wenn was ist soll ich sofort ins krankenhaus und ihn davor anrufen ..
    mein arzt wohnt ja gleich hier keine 20 meter weit weg ..
    ich halte einfach das ein was er sagt und verspreche ihm das dann sagt er ok ..

    tut mir leid ich weiß es geht hier um mein leben aber die sagen ja meinen kind gehts gut , und ich halts einfach im krankenhaus nicht mehr aus .. ich finde zuhause werde ich besser gesund .. im krankenhaus fühle ich mich irgendwie immer kränker kann aber auch psychich dran liegen

  • von Aqua_Lady21 am 27.02.2012 um 21:13 Uhr

    Hey wünsche dir ganz viel Kraft das es dir bald wieder besser geht… also als ich schwanger war war mir auch oft übel mir wurde solche tabletten gegen die übelkeit verschrieben. vielleicht wenn du deine fa mal nach so was fragst…in den ersten 3 monaten gings mir auch so also mit der übelkeit. das tud mir leid das du schon so viele male im kh warst. Aber das kann wirklich nicht gesund sein für dich und dein baby.. Wann hast du dein näöchster termin beim fa? Vielleicht kann der was verschreiben..Die ärzte konnten dir auch nicht sagen wodurch die blutungen kamen? ich hoffe es wird wieder alles besser 🙂 alles gute lg

  • von SuSiStar am 27.02.2012 um 21:09 Uhr

    Geh wieder ins KH! Dort wirst du am Besten versorgt. Wenn dein Essverhalten so weiter geht wirst du deinem Baby schaden und das willst du doch nicht, oder? Ich würd an deiner Stelle nicht eine Sekunde überlegenund sofort ins KH. Mach das bitte! Auch wenn du die ganze Zeit liegen musst und nicht mal raus gehen darfst oder sonstiges, dass musst du deinem Kind zuliebe tun. Du wirst dir nie verzeihen falls irgendwas passiert( klopf auf Holz ). Also pack deine Sachen und fahr morgen früh direkt dort hin.

    P.S. Rechtfertige dich jetzt bitte nicht warum du irgendwas aus welchem Grund nicht machen möchtest oder kannst. Das ist nicht wichtig. Hier geht es nur um dein Kind.
    Ich wünsch dir alles Gute!

  • von Serinsonny am 27.02.2012 um 20:48 Uhr

    Ich habe vorhin bevor ich zum arzt bin mich sooo übergeben , das ich fast erstickt bin , und das ist echt peinlich jetzt aber wir sind unter uns frauen , ich habe sorger pippi machen müssen weil ich so krass würgen musste , aber es kam ja nichts raus aber trotzdem kam der würg reitz permament .. am ende kam einfach nur gelbe saüre raus ..ich lag flach auf dem boden im bad weil ich einfach keine graft mehr hatte ..

    mein freund musste mich ausziehn und hat mich sorger erst mal duschen müssen weil ich so verschwitzt war ,danach hat er mich sofort zum FA gebracht .. seit 3 tagen haben ich 1 stück brot gegessen und das kam eh raus wieder .. aber jetzt hab ich supper gegessen der hat arzt hat mir was gegeben und es geht langsam wieder

Ähnliche Diskussionen

Schwangerschaft ? Antwort

RealTuch824 am 05.12.2017 um 12:55 Uhr
Hallo, Ich hätte eine Frage zu dem Thema Verhütung bzw. Schwangerschaft. Ich bin 18 Jahre alt , so als Information . Mein 1. Mal hatte ich am 31.10 dieses Jahres und mein Freund und ich hatten damals bis zu dem...

Hüftschmerzen Schwangerschaft Antwort

Anna_Pitt1 am 05.12.2012 um 17:56 Uhr
Hallo, ich bin in der 20. SSW und leide sehr unter Hüftschmerzen. Schwangerschaft war bisher immer ein Thema, das mich nicht sonderlich belastet hat. Aber nun geht es scheinbar los. Besonders nachts sind die...