HomepageForenMamiSchwangerschaftKaiserschnitt Homöopathie

Kaiserschnitt Homöopathie

Kristinhauser7am 01.03.2012 um 20:29 Uhr

Hilft nach dem Kaiserschnitt Homöopathie? Hat hier jemand Erfahrung damit? Könnt ihr mir ein Mittel empfehlen, das gegen die Schmerzen hilft?

Nutzer­antworten



  • von Vio-Tabea93 am 06.03.2012 um 07:17 Uhr

    Mir hat das homöopathische Mittel Staphisagria geholfen. Das wird bei Eingriffen in den Unterleib und auch Schnittwunden eingesetzt. Lass dich aber von einem Homöopathen beraten, damit er das richtige Mittel für dich findet, nicht jeder spricht darauf an.

  • von Klaravegi1 am 04.03.2012 um 09:37 Uhr

    Ich kenne auch viele, die nach ihrem Kaiserschnitt auf Homöopathie schwören. Man kann diese Globulis ja auch schon vor der OP nehmen, dann wird es angeblich nicht so schlimm…

  • von Biancaveggy am 03.03.2012 um 09:38 Uhr

    Meine Freundin hat nach ihrem Kaiserschnitt Homöopathie genommen und zwar diese Arnica Globulis. Die helfen ja angeblich dabei, Wunden zu schließen. Bei ihr hat es tatsächlich gewirkt, aber sie schwört auch darauf, also vielleicht hast du auch soviel Glück damit?

Ähnliche Diskussionen

Narbenbruch Kaiserschnitt Antwort

SelinaMeinh am 21.01.2012 um 07:50 Uhr
Hat jemand Erfahrung mit einem Narbenbruch vom Kaiserschnitt? Wie äußert sich das? Ich lese gerade so viele über den Kaiserschnitt um mich zu informieren.

Kaiserschnitt Narbenbruch Antwort

Sonnjaaaah am 28.02.2012 um 15:59 Uhr
Ich habe gehört, wenn man nach Kaiserschnitt nen Narbenbruch bekommt, darf man danach nie wieder etwas Schweres heben, ist das wahr??? Sein Leben lang nicht mehr??? Das kann doch nicht stimmen, oder? Dann könnte man...