HomepageForenMamiSchwangerschaftKönnen Senkwehen einseitig sein?

Können Senkwehen einseitig sein?

Tika82am 26.10.2011 um 16:20 Uhr

Seit ein paar Tagen habe ich immer mal wieder ziehende Schmerzen in den Leisten, die bis in den Rücken und in die Oberschenkel ausstrahlen. Mein Tipp lautete bisher Senkwehen, da sie sehr unregelmäßig kamen und gingen.
Eben habe ich ein Schläfchen gemacht und danach spürte ich einen so heftigen ziehenden Schmerz in der linken Leiste (inkl. Bauch hart werden), konnte kaum Stehen. Dieser Schmerz kam und ging dann ein paar Mal hintereinander. Jetzt ist´s weg. Meine Frage könnten das auch Senkwehen sein, die einseitig sind?
Bin jetzt in der 34. SSW.

Mehr zum Thema Senkwehen findest du hier: Senkwehen, Vorwehen und Geburtswehen

Nutzer­antworten



  • von Zaubermaus1980 am 03.03.2012 um 21:38 Uhr

    Das waren bestimmt Senkwehen hatte das jetzt auch, und bei mir war es das selbe wie bei dir. Hatte den schmerz aber auf der rechten seite, rückenschmerzen, und dann sogar alle 2 min wehen und ich dachte es geht los bin 39ssw und das ganze ging über 3 stunden und danach war alles vorbei 🙁 Also SENKWEHEN !!! Alles gute für euch 🙂

Ähnliche Diskussionen

Senkwehen-ab wann normal? Antwort

izabellasmama am 11.04.2012 um 11:05 Uhr
Hallo ihr Lieben, puuh, das war heut was...bin froh sitzen zu können...glaub ich hatte heut die ersten Senkwehen, Bauch war Bretthart, Kreislauf total runter und leichtes ziehen im Rücken kam dazu, fast als wenn man...

Wie lange dauern Senkwehen? Antwort

Kekepania am 31.01.2012 um 18:54 Uhr
Hallo Mamas, wie lange hat es bei euch gedauert, bis sich der Bauch gesenkt hat? Ich bin jetzt in der 36. SSW und warte schon förmlich darauf, da das Kind mir so unter die Rippen drückt... aua. Senkt sich der Bauch...