HomepageForenMamiSchwangerschaftMein Baby ist zu klein

Mein Baby ist zu klein

maimami14512am 05.10.2011 um 18:55 Uhr

Hallo ihr Lieben, war gestern beim FA, beim US hat er gesagt, das Baby ist zu klein, d.h. 2Wochen zurück, bin aber erst in der 9.SSW. Ich habe Angst das etwas nicht stimmt, FA sagt: abwarten…
Hatte das jemand von euch?????
Freue mich über Antworten…

Nutzer­antworten



  • von vanessa78 am 06.10.2011 um 08:55 Uhr

    Das war bei meiner Tochter genauso…die Ärztin sagte dann ich müsse mich im Termin meiner letzten Periode vertan haben und hat mich in der ssw einfach zurück gestuft.Meine Tochter kam dann ganz normal also normale Größe quasi auf die Welt.Wobei ich halt auch nicht besonders groß bin was soll man da erwarten

  • von Wunsch2011 am 06.10.2011 um 08:52 Uhr

    Hi, bei mir hieß es auch mein Kind sei zu klein, des wurde schon in der 5 Woche festgestellt. Der FA meinte das hat mit meinen Zyklus zu tun weil er nicht die 28 Tage hat sondern 35 un manchmal mehr. Des Geburtsdatum wurde nach hinten korrigiert (vom 7. auf den 12.September) und am 15. September hab ich meinen kleinen Schatz bekommen. 52cm und 3750g. Es wird bestimmt alles gut:-)

  • von easydog1 am 06.10.2011 um 08:28 Uhr

    War bei mir auch so. Dann haben die den Entbindungstermin eine woche nach hinten verlegt und fertig. Im enddefeckt kam sie dann doch 3 tage vor dem 1. errechneten ET. Und war fertig wie zum Termin.
    Das ist nur Vorsicht, damit nicht so schnell eingeleitet wird.

  • von Chantii am 05.10.2011 um 22:31 Uhr

    Bei mir hieß es in der 7. Woche auch, mein KInd soll 2 Wochen zu klein sein, beim nächsten Termin war das Kind dann aber auf den Tag genau groß 😀

  • von Zahni85 am 05.10.2011 um 21:41 Uhr

    Huhu mach dir ne so viele Gedanken:-)zu mir sagte mein Fa such immer ich erwarte kein großes Kind und kein schweres meine Kl war immer ne Woche zurück,der Fa sagte sie wird ne grôsser als 50cm und ne schwerer als 2700 und siehe da mit 3800g u 51cm kam meine kleine zur Welt.es sind immer Richtwerte vielleicht hat man sich auch verrechnet…einfach abwarten es wird alles gut denk an dich und meld dich was rausgekommen ist

  • von sternchen8400 am 05.10.2011 um 20:56 Uhr

    freud mich. und wie gehts dir sonst so? ss-beschwerden? oder hast das glück das unbeschwert bist? wann hast den et? oder sagt es schon dein name? gg hihi

  • von maimami14512 am 05.10.2011 um 19:46 Uhr

    dankeschön, mir gehts schon ein bisschen besser 😉

  • von sternchen8400 am 05.10.2011 um 19:36 Uhr

    ok dann sei froh das er sagt es is alles normal. das mit der zeit ändert sich oft schneller als man glaubt. war bei meinen ersten kind so und is auch jetzt beim 2 so. deswegen lass dich nicht verrückt machen freu dich das er sagt es is alles normal. und kopf hoch das wird schon 😉

  • von maimami14512 am 05.10.2011 um 19:31 Uhr

    Mein FA sagt, es ist alles normal, aber nicht zeitentsprechend…

  • von sternchen8400 am 05.10.2011 um 19:25 Uhr

    ja wenn du zum beispiel einen späteren eisprung hattest is es auch klar. da muss man auf mehrere sachen denken. solange sonst alles ok is laut arzt würd ich mir wegen der größe und dem gewicht mal keine gedanken machen. mir sagt mein arzt die größe und das gewicht nie aber auch nur deswegen weil ich es einfach nciht wissen will den das ganze is panik macherei. wenn er mir sagt es is ok dann is es so und weiteres interessiert mich an größe und gewicht nicht da es so nur schätz werte sind.
    wenn ich denke bei meinen ersten kind haben sie gesagt das er so ca 2500 gramm hat und das er zu leicht sei und auch nur eine größe von 46 hat, war damals in der 36 woche. in der 37 ssw dann kam mein sohn auf die welt und siehe da er hatte 51 cm und 3510 gramm.
    und eine freundin von mir war es ähnlich. da haben die ärzte gesagt das baby hat ca 50 cm und so zwischen 3000 und 3200 gramm. tja und das ergebnis war dann ganz anders. ihr sohn war bei der geburt 58 cm und hatte 4100 gramm ca. naja also ich lass mich da nicht verrückt machen.den ändern kann man an der größe und an dem gewicht sowieso nichts

  • von maimami14512 am 05.10.2011 um 19:17 Uhr

    das stimmt schon, habe das in der 1. SS auch viel entspannter gesehen, aber 2 Wochen im ersten Drittel finde ich schon heftig…

  • von sternchen8400 am 05.10.2011 um 19:13 Uhr

    also ich versteh nicht warum sich jeder sich über das ganze immer solche sorgen macht (sorry wenn es falsch rüber kommt) es is doch logisch das jedes baby nicht gleich is und das eine is weiter das andere is ein bisschen hinten nach und das andere is der ssw entsprechent. es sind 40 ssw insgesammt und in diesen wochen wächst das baby unterschiedlich. meines war 2 wochen weiter und jetzt is es der ssw entsprechent laut arzt. aber ganz sicher sagen kann das kein arzt und das auch nicht wenns der beste arzt der welt wäre. den diese messungen sind SCHÄTZ -WERTE. das heist es wird geschätz. genauso wie beim gewicht. viele sind die immer jammern das baby is zu klein oder zu leicht. obwohl aber alle wissen das es immer nur schätz werte sind. die ärzte können nie genau sagen wie groß und schwer das baby is es sei den es is auch der welt.
    (sorry wenns ein bisschen schroff rüber kommt aber es is so)
    glg sternchen & mäuschen (23+0)

  • von nadschen1 am 05.10.2011 um 19:11 Uhr

    Ich denke nicht das es so dramatisch ist, bei meiner 2. SS hatte das “Alter” auch nicht mit meiner letzen Regel bzw. Eisprung gepasst. Und der weitere Verlauf war normal. Ich würde an deiner Stelle erstmal Ruhe bewahren und mich einfach nur über das neue Leben was da in dir entsteht freuen.
    LG

  • von Minermami am 05.10.2011 um 19:11 Uhr

    Unsers ist drei Tage zu klein, ich weiß, das ist kein Vergleich, aber da das mir meine FA gesagt hat, hab ich mir eigentlich nie Gedanken darüber gemacht. Aber wenn es wirklich schlimm wäre und man schnell etwas tun sollte, dann hätte deine Ärztin bestimmt etwas gesagt oder? Mach dir keine Sorgen, es wird sicher alles gut 🙂 jedes Baby wächst verschieden schnell 🙂
    Alles Gute!

  • von maimami14512 am 05.10.2011 um 19:11 Uhr

    Ob das Herz schlägt weiß ich nicht, es ist so klein…
    Habe morgen einen Termin im KH und hoffe einfach das alles gut ist….
    Ich denke das die ersten 12 Wochen am wichtigsten für die Entwicklung sind und wenn es da nicht wächst, kann doch irgendwas nicht stimmen, oder?

  • von Lullebie am 05.10.2011 um 19:10 Uhr

    war bei mir auch so in der 8ssw. da hieß es die kleine wäre zu klein,aber das holte sie dann in den nachfolgenden monaten auf und war ab der 17ssw. normal entwickelt,also mach dir erstmal keine sorgen 🙂

  • von FCBayerngirl77 am 05.10.2011 um 19:07 Uhr

    Mache dich mal nicht verrückt, hey, wenn das herzchen schlägt ist erstmal alles gut. vielleicht kommt der wachstumsschub auch später.wann musste denn wieder hin?

Ähnliche Diskussionen

Schmierblutung in der 15. Ssw Antwort

Pituria am 19.01.2012 um 11:06 Uhr
Hallo ihr Lieben, mal wieder was nicht erfreuliches von mir... ich hatte gestern nacht so gegen 12 uhr beim abwischen nach der Toilette ganz ganz wenig braunes blut am Papier also so ne Schmierblutung, bis jetzt...

38 Ssw Köpfchen immer noch nicht im Becken Antwort

Fabio2012 am 15.08.2012 um 19:43 Uhr
Hallo ihr Lieben, hab mich heute so umgeschaut was über die 38 Schwangerschaftswoche so im Internet steht und hab da entdeckt, das da überall geschrieben steht: dass das Köpfchen spätestens jetzt schon fest im Becken...