HomepageForenMamiSchwangerschaftMir steigt seid zwei Tagen die Magensäure bis zum Hals

Mir steigt seid zwei Tagen die Magensäure bis zum Hals

Mutti2005am 03.11.2012 um 18:36 Uhr

Hallo Bräuchte mal euern Rat, wie ja schon oben gelesen habt geht es um Magensäure Sodbrennen. Wie kann ich das ganze stoppen mit Milch hab ich schon probiert will irgendwie nicht klappen. Habt ihr noch andere Ideen wie ich das behandeln kann? Und von was kommt das? Der eine sagt das Baby wird viele Haare bekommen und die anderen sagen das es ein junge sein wird denn alle die Sodbrennen hatten bekamen ein jungen. Was denkt ihr? Brauch aber erstmal euer Rat zum reduzieren der Säure.
Danke an alle
Mutti2005 20+5

Nutzer­antworten



  • von Linda_B am 28.11.2014 um 16:17 Uhr

    Magensäure kommt hoch, wenn es ein Junge wird? Interessante Theorie! Habe ich so noch nicht gehört, aber kann natürlich was dran sein. Ich habe auf jeden Fall gehört, dass Haselnüsse gegen das Sodbrennen in der Schwangerschaft richtig gut helfen sollen.

  • von Mutti2005 am 04.11.2012 um 22:00 Uhr

    Vielen dank für eure lieben Worte. Werde jetzt mal renni probieren hoffe es hilft auch bei mir. Nüsse esse ich täglich aber hilft auch nichts. 🙂 danke nochmals

  • von endlichmami am 04.11.2012 um 10:51 Uhr

    Hallo, meine Schwester hat in ihrer Schwangerschaft fast ständig Haselnüsse gekaut. Sie sagt, das funktioniert prima.
    Liebe Grüße und gute Besserung!

  • von Jonia am 04.11.2012 um 08:16 Uhr

    Hi!
    Mir hilft Rennie meist ganz gut. Ansonsten kann man auch Luvos Heilerde einnehmen – meine Hebamme hatte die Variante “mikrofein” empfohlen – die gibt es in der Apotheke und bei Rossmann. Habe von anderen Schwangeren gehört, dass es hilft, bei mir war die Wirkung nicht immer ausreichend, daher Rennie. Glaub nicht, dass Sodbrennen etwas mit dem Geschlecht zu tun hat. Ich bekomme einen Jungen, muss jedoch sagen, dass ich meist nur dann Sodbrennen bekomme, wenn ich zu viel gegessen habe.
    LG, Jonia, 39+3

  • von Serinsonny am 04.11.2012 um 06:09 Uhr

    SSorry wegen dem text mit handy is es echt doof

    Ich meinte das ich bei aldi so lutsch Tabletten gekauft habe und die haben immer für par stunden gewirkt.. Ansonsten hab ich ganz trockes Brot das hilft auch aber nicht so gut wie die lutsch Tabletten.

    Manchmal konnte ich nicht schlafen das war sooooo eklig. Und mir haben auch viele erzählt das meine kleine viele haare hat.. Und bei der Geburt sah sie aus wie ein baby affchen aber kein Ahnung ob es an diesen Problem

  • von Serinsonny am 04.11.2012 um 05:53 Uhr

    OOhhh jaaaaaa ich kenne das, manchmal war es soooo schlimm. Jeder erzählt was anderes.. Ich hä von aldi für 3 Euro gekauft wegen sodbrennn. Meine hat wirklich übertrieben viele haare, bei der Geburt …

    Ich hab diese Tabletten gehabt und musste. Die lutschen. Ansonsten hab ixg. Und trockenes Brot das hilft aucg

  • von mamilicious0910 am 03.11.2012 um 21:55 Uhr

    Ich kann Rennie auch empfehlen, habe sie in der Schwangerschaft meiner Tochter auch oft nehmen müssen, und ich kann Sagen das es rein garnichts mit dem Geschlecht zu tun hat, demnach hätte ich ja auch einen Jungen bekommen müssen, habe aber eine Tochter zur Welt gebracht. Das esetwas mit vielen Haaren zu tun hat habe ich auch gehört, aber ob es stimmt ?! Ich denke nicht! Jetzt bin ich wieder Schwanger und habe mir grade heute eine vorrats Packung Rennie gekauft..

  • von Jacky0707 am 03.11.2012 um 20:21 Uhr

    Hab rennie genommen! Und davor Haferflocken gekaut! Hat aber am Schluss nicht mehr geholfen

  • von Jacky0707 am 03.11.2012 um 20:20 Uhr

    Irgendwie übernimmt es hier nie meine komplette Antwort!

  • von Pituria am 03.11.2012 um 20:20 Uhr

    Ich hatte es ganz ganz schlimm die ganze Schwangerschaft über. Mir haben Nüsse gut geholfen, langsam kauen (und bringt zusätzlich noch Omega Fettsäuren!!!)
    Dann am besten nicht zuviele Milchprodukte erst recht nicht vor dem Schlafen, denn erstmal hilft sie zwar die gute Milch aber sobald die Verdauung beginnt, wird die Milch ja auch sauer sozusagen und du hast es nur doppel so schlimm!!!
    Rennie darfst du übrigens so viele “fressen” wie du willst und die haben mir wirklich immens geholfen.
    Alles Liebe noch für die restliche Kugelzeit 🙂
    LG
    Steffi & Raphael (18 Wochen+2 Tage alt)

  • von Jacky0707 am 03.11.2012 um 20:18 Uhr

    Hallo, hatte das gleiche Problem! Hab aber ein Mädel bekommen

  • von biancapeitz am 03.11.2012 um 20:10 Uhr

    hatte das problem auch und mir hat es geholfen das ich erstmal komplett auf stilles wasser und pfefferminztee umgestiegen bin und beim liegen immer mit dem oberkörper etwas erhöht! und dann versuch mal nur auf der linken seite zu schlafen, wollte es auch nicht glauben aber es hat mir echt super geholfen!
    und wenn bei mir es richtig schlimm wurde habe ich zur maaloxan kautablette gegriffen aber die brauchte ich nur ein oder zwei mal!
    hoffe es hilft dir das es dir bald besser geht und viel glück

  • von Iramama am 03.11.2012 um 19:41 Uhr

    Das hängt damit zusammen, dass Dein Magen vom Kind zusammengedrückt wird und daher die Magensäure schneller hochsteigt – hat nun wirklich nichts mit Haaren und Geschlecht zu tun. Im Bett nicht so flach liegen, sondern leicht hoch, Säurearme und vollwertige Ernährung – wenig tierische Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Käse, Milch, kein Kaffee, kein schwarzer Tee, wenig Fett und wenig Kohlehydrate und dann soll eine Yoga-Übung gut helfen: Hände auf die Schulter und mit dem tiefen, bewußten Einatmen die Ellenbogen hinter dem Kopf zusammenbringen. mit dem langen Ausatmen die Ellenbogen sinken lassen. Pumpt sozusagen die Magensäure wieder in die andere Richtung durch die Bewegung, die dadurch automatisch in Deinem Oberkörper stattfindet.