Mögliche Schwangerhaft?

Hallo erstmal,

ich habe mich hier registriert, weil ich wirklich verzweifelt bin und Jemanden suche, der mir evtl. weiterhelfen kann.

Also ich bin 18 und habe die Sorge, Schwanger zu sein. Am 26.03. habe ich mit meinem Freund geschlafen, wobei leider das Kondom gerissen ist. Ca. 18h später habe ich die Pille danach eingenommen (früher war das leider nicht möglich). Meine Menstruation hatte ich ca. 'ne Woche zuvor. So ca. fünf Tage, nachdem ich die Pille danach einnahm, bekam ich eine Blutung, die ca. 1 1/2 Tage anhielt. Seitdem hatte ich meine Mens nicht mehr.

Jetzt habe ich zwei Fragen:
- Liegt es vielleicht an der Pille danach, dass meine Mestruation später kommt?
- Kann es an der "Zwischenblutung" liegen, dass meine Tage später kommen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir Jemand antworten könnte. Naja, ich wünsche euch ansonsten noch schöne Ostern!

von everglow am 22.04.2019 um 09:23 Uhr
Also ich musste die Pille danach glücklicherweise noch nie nehmen und kann dir daher nicht aus eigener Erfahrung berichten. Aber wir wissen ja alle, wie das mit der normalen Pille ist. Man nimmt sie einmal etwas später oder vergisst sie, und gleich kommt die Periode durcheinander. Zwischenblutungen oder eine verspätete Periode sind da ja normal und würden mich erstmal nicht überraschen. Durch die Pille danach soll ja gezielt deine Hormone steuern. Die durch die „normale“ Pille ja ohnehin schon sehr beeinflusst werden. Da ist es kein Wunder, dass einmal der komplette Zyklus durcheinandergewirbelt wird.

Hauptsache ist, du bekommst überhaupt deine Tage. Dann ist alles gut. Und die Pille danach kann hat ja bei Einnahme bis -meines Wissens - 120 Stunden ihre Wirkung. Hast also nichts falsch gemacht. Beobachte deinen Körper einfach weiter.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch