HomepageForenMamiSchwangerschaftNierenstau beim Ungeborenen – Wie gefährlich ist das?

Nierenstau beim Ungeborenen – Wie gefährlich ist das?

Steffi_Barn21am 03.01.2013 um 21:23 Uhr

Hallo liebe Mamis! Bin in der 24. SS und gestern wurde festgestellt, dass es einen Nierenstau beim Ungeborenen gibt. Die Ärztin meinte, dass ich diese Woche noch zur Feindiagnostik müsse, dann würde geklärt werden, wie ernst das alles ist. Mache mir trotzdem solche Sorgen! Was kommt denn bei einem Nierenstau beim Ungeborenen auf mich zu? Hat eine von Euch vielleicht Erfahrungen damit und kann mir sagen, wie gefährlich ein solcher Nierenstau beim Ungeborenen für das Baby ist? Danke!

Nutzer­antworten



  • von Usena am 27.02.2013 um 09:44 Uhr

    Ich hab die Tage beim FA auch eine Frau getroffen, bei der Nierenstau beim Ungeborenen festgestellt wurde. Die Arme war ganz schön fertig!

  • von Claudi_Mausi020787 am 08.01.2013 um 14:42 Uhr

    Bei meinem Baby wurde auch Nierenstau beim Ungeborenen diagnostiziert, war danach auch bei mehreren Untersuchungen – es hat sich aber bis zu Geburt alles wieder gegeben. Also bloß keine Panik!

  • von AnjaKnuffel1 am 06.01.2013 um 16:43 Uhr

    Nierenstau kann beim Ungeborenen vorkommen – muss aber nicht heißen, dass das Baby es nach der Geburt auch noch hat. Frag doch einfach Deinen Arzt etwas genauer: Er nimmt sich bestimmt die Zeit und erklärt Dir, was der Nierenstau beim Ungeborenen eigentlich für Dich bedeutet.

  • von Sandy_Stammbaum am 05.01.2013 um 09:26 Uhr

    Bei meiner Süßen wurde auch Nierenstau beim Ungeborenen festgestellt und am Ende war alles halb so schlimm: Kurz nach der Geburt hat sie gepinkelt und es war vorbei. 😉

Ähnliche Diskussionen

Lippen Herpes gefährlich in der SS? Antwort

marley29 am 02.10.2012 um 19:44 Uhr
Leider habe ich immer mal wieder mit Lippen Herpes zu kämpfen. Es ist jetzt auch schon das zweite mal in meiner SS (bin im 4.Monat). Meine Bekannte hat mich nun heute verrückt gemacht und meinte das Herpes generell...

Durchfall in der 22 SSW, was kann das sein und ist das gefährlich für meine Maus? Antwort

Daeumelienchen am 04.04.2012 um 21:29 Uhr
Hallo liebe Mammis und werdenen Mamis und diejenigen, die es irgendwann sind! Ich habe heut morgen breiig abgeführt und eben war es Durchfall. Habe kurz vorher son Drücken gespürt und dann kams schon. Ich leide...