HomepageForenMamiSchwangerschaftOrangensaft und Gurken schädlich??

Orangensaft und Gurken schädlich??

Steffi0506am 04.10.2011 um 13:21 Uhr

Hallo ihr lieben!
Ich bin seit gestern etwas verwirrt um ehrlich zu sein. Ich war gestern bei meiner Tante (die hat schon zwei Kinder) und sie meinte, als ich mir eine Orangensaftschorle gemacht habe, ich solle bloß aufpassen, da die Fruchtsäuren im O-saft nicht gut für das Fruchtwasser wären. Das gleiche würde für Salatgurken gelten.
Ich habe sowas noch nie gehört und auch meine Frauenärztin hat mich darauf nicht hingewiesen.
Habt ihr auch schonmal von sowas gehört? Oder bestätigt sich mein Verdacht, dass das mal wieder irgend ein Märchen ist?!

Lg Steffi und Krümel (26+0)

Mehr zum Thema Fruchtwasser findest du hier: Fruchtwasser

Nutzer­antworten



  • von mamisaby am 04.10.2011 um 16:33 Uhr

    ich trinke gerne O-saft und hab auch in der ssw. das es dann schädlich sein soll kann ich mir nicht vorstellen, sonst hätte es die FA ja sicher gesagt…. =)

  • von Lullebie am 04.10.2011 um 15:25 Uhr

    hab ich auch noch nicht gehört…
    das man säfte immer mit wasser mischen soll ist ja normal und verständlich.bei den gurken meint sie vielleicht die blausäure die in der “schale” ist,aber das wird erst ungesund,wenn man 3schlangengurken am tag ist.

  • von FCBayerngirl77 am 04.10.2011 um 14:22 Uhr

    Also was die mythen angeht, wissen wir ja nun bescheid. du darfst die arme nicht übern kopf machen, wenn dein bauch rund ist wirds nen mädchen, wenn spitz, ein junge..wenn du dich erschrickst bekommt es ein feuermal oder das sogenannte “mäusefell…und und und..man, dann wären meine drei jungs die absoluten mutanten.., früher gabs keine untersungen und man staune…die menschheit hat überlebt. macht euch nicht soviele sorgen..alles ist gut, wenn der arzt nicht das gegenteil behauptet. liebe grüße romana und babygirl(27+4)

  • von sanni2011 am 04.10.2011 um 14:15 Uhr

    Hi,
    also ich bin in der 37.Woche und habe wahrscheinlich jeden Tag ein Glas Orangensaft getrunken. Gibts bei mir immer zum Frühstück. Der Kleinen gehts gut und mein Fruchtwasser ist soweit auch gut. Mir hat das auch keiner gesagt.
    Meine Mutter konnte allerdings gar keinen Orangensaft trinken als sie mit mir schwanger war, allerdings nur weil ihr übel wurde. Ich denke wenn es Dir nicht gut tut, meldet sich Dein Körper schon mir Sodbrennen, Übelkeit etc.
    Grüßle

  • von sternchen8400 am 04.10.2011 um 13:48 Uhr

    stimmt allegra das hat mir mein arzt auch gesagt wegen dem kaffe aber sonst nichts. und sowie man liest gehts allen gut auch wenn alles gegessen wird. das is super das allen gut geht. in meiner ersten ss hab ich nur selten essiggurken gegessen weil ich einfach keine lust drauf hatte. aber mein sohn liebt auch essiggurken. bin schon gespannt was dann unsere kleine maus so für vorlieben hat gg

  • von StolzeMama88 am 04.10.2011 um 13:47 Uhr

    Ich finde auch das ist ein Märchen dann wären essig gurken auch nicht gut und wie man weiß isst so ziemlich jede 2. schwangere essig gurken in der ss Also ich ess alles worauf ich lust hab Außer rohe sachen.

  • von Sarala am 04.10.2011 um 13:43 Uhr

    Ich hab wirklich keinen Orangensaft in der Schwangerschaft getrunken, aber nur weil ich dvaon Sodbrennen bekommen habe und was an Salatgurke schädlich sein soll, versteh ich nicht! Die besteht doch fast nur aus Wasser! Ich denke, dass ist wieder nur so ein Mythos 😉

  • von Steffi0506 am 04.10.2011 um 13:43 Uhr

    Danke für Eure Antworten!
    Ehrlich gesagt konnte ich es mir auch nicht wirklich vorstellen!
    Ich esse auch dass was ich gern möchte und werde auch nicht auf diese Sachen verzichten!
    LG

  • von goldih am 04.10.2011 um 13:36 Uhr

    Das habe ich auch noch nicht gehört, ich denke das ist wie vieles nur ein Märchen. Wenn du lust auf Salatgurken oder Orangensaftschorle dann sollst du dieser lust auch nach geben. Ich habe in meiner ersten SS jeden Tag ein großes Glas Essiggurken gegessen und es hat keinem von uns geschadet. Im genteil mein kleiner liebt auch essiggurken.

    LG goldih mit Knöpfchen (20+3)

  • von Allegra23 am 04.10.2011 um 13:36 Uhr

    Also mir ist das auch neu. Ich sehe das genauso wie sternchen8400.

    Was man mir gesagt hatte beim Arzt war das man nicht zu viel Koffein zu sich nehmen sollte, z.B. nur drei oder vier Tassen Kaffee am Tag oder Schwarztee, da das nicht so gut für den kreislauf ist. Aber ansonsten habe ich auch alles gegessen und getrunken worauf ich lust hatte.

    LG Anna (24) & Thalia (4 Monate alt)

  • von sternchen8400 am 04.10.2011 um 13:27 Uhr

    ich kenn das nicht. aber ich muss sagen das ich auf solche sachen nicht höre, den ich bin mehr auf der seite wo die leute sagen wenns mir gut geht dann gehts auch dem baby gut. und ich esse das auf das ich lust habe. ob es ein orangen saft is oder ob es jetzt mal salatgurken sind is mir echt egal, ich esse und trinke das zeug ja nicht in unmengen sondern nur hin und wiedermal. und das gilt für mich auch bei den anderen sachen. genauso wie andere sagen das man keine majo essen sollte. mein arzt hat mir das nicht gesagt und wenn es mich mal auf ein wurstbrot mit gurken und majo lustet dann esse ich es auch. und wenn es mich mal auf ein glas cola lustet trinke ich es auch.
    frag am besten deinen arzt wenn dir unsicher bist oder lass dir von anfang an nicht alles einreden. den heut zutagen sollte man e schon nichts mehr essn weil alles gespritzt und schädlich is egal was es is ob obst, fleisch oder auch gemüse.
    glg sternchen & mäuschen (22+6)

Ähnliche Diskussionen

Enge Hosen.. schädlich für das Kind? Antwort

AnnaMax am 25.10.2013 um 08:27 Uhr
Hab da mal ne echt blöde Frage.. aber ich weis auch nicht, wie ichs anders ausdrücken soll.. und zwar..bin ich in der 13 SSW, mir haben meine Hosen von " vorher" noch vor einer Woche gut gepasst.. gestern Abend zum...

Wie schädlich ist ICE TEA für mein ungeborenes Kind? Antwort

Swissmama am 16.08.2011 um 14:57 Uhr
Wie schädlich ist ICE TEA (eigen Marke Lidl) für mein ungeborenes Kind? Leider steht nichts über Ice Tea,Cola etc. in meinem Ratgeber drinnen. Ich weis das es Koffein enthält,doch was kann mit meinem Kind passieren...