HomepageForenMamiSchwangerschaftSchlafstörungen durch Schwangerschaft?

Schlafstörungen durch Schwangerschaft?

Morgenrot_HBam 23.04.2011 um 13:57 Uhr

Hallo liebe Mamis / werdende Mamis,

seit ich schwanger geworden bin, schlafe ich unheimlich schlecht. Erstmal brauche ich abends seeehr lange um überhaupt einzuschlafen.
Nach kürzester Zeit passt mit die Liegeposition nicht mehr, und ich fange an mich wie eine Bekloppte im Bett rumzuwälzen und an Kissen und Decken rumzuknautschen und zu zubbeln.
Wenn ich denn dann nach Stunden endlich mal eingeschlafen bin, kommt
dazu, dass ich mitten in der Nacht aufwache und hellwach bin. Dann dauert es wieder 1-2 Stunden, bis ich wieder einschlafen kann.
Gleiches Rumgewälze wie beim ersten Einschlafversuch.

Ich schiebe das auf die Schwangerschaft, denn davor konnte ich schlafen wie das sprichtwörtliche Baby. Hingelegt, eingepennt, durchgeschlafen.

Ach ja, tagsüber könnte ich übrigens immer schlafen. Dauermüdigkeit ist zu meinem ständigen Begleiter geworden. Umso frustrierender, wenn man dann abends totmüde ins Bett fällt, aber partout nicht einschlafen kann.

Habt ihr sowas auch gehabt? Geht das nach der Schwangerschaft wieder weg? Meine Mutter hat extreme Schlafstörungen, und ich will sowas auf keinen Fall haben..

Liebe Grüße,

Nicki (& Knopf 12+4)

Nutzer­antworten



  • von Flocke12072011 am 25.04.2011 um 09:28 Uhr

    Hallo, das leidige Thema kenn ich auch.Bin jetzt 29ssw.Aber Anfang war es echt schlimm.Am Tage war ich voll gerädert.Weil ich so gut wie nicht geschlafen habe .Und wenn ich dann mal eingeschalfen bin ,bin nach ein paar stunden wieder wach gewesen.Toll dachte ich.Aber jetzt muß ich sagen geht es wieder.Schlafe gut ein, werde zwar zwischen 4-5uhr wach um auf die Tolette zu gehen lege mich dann wieder hin und schlafe dann weiter.Also keine Angst das legt sich wieder.Bei den einen früher und bei den andern später.
    Lg

  • von Franzis83 am 25.04.2011 um 09:14 Uhr

    Hallo man bin ich froh das ich die Frage gefunden hab. ich bin jetzt zwar ganz am anfang meiner SS aber das mit dem schlafen hab ich jetzt schon ich lieg abends im bett und kann net einschlafen mir geht es dann genau so ich dreh mich von links nach rechts und auf den rücken aber nichts mit schlafen das kalppt irgendwie net.

    Wo ich gut einschlafe ist wenn ich auf dem bauch liege aber da hab ich angst den kleinen wurm zu erdrücken.
    Und dann morgends ab 5 weckt mich die übelkeit und dann bin ich wach. Toll

    davor konnte ich immer und jeder zeit schlafen egal zur welcher zeit.

  • von Fewyn am 24.04.2011 um 23:36 Uhr

    Oh ja das kenn ich .. 🙂 Wache regelmäßig nachts auf!! Tagsüber hat sich die Müdigkeit etwas gelegt…. allerdings könnte ich im stehen einschlafen, wenn ich morgens unterwegs war, dann brauche ich ein Schläfchen und wenn ich mir kein Wecker stellen würde, dann würd ich bis zum Abendbrot durchschlafen… 🙂 Mitlerweile stehe ich nachts 2 mal mindestens auf .. muss ständig pullern 😉 aber dann fall ich wieder ins Bett.. mache meine Spieluhr an und ich dummel wieder ein

    Die “Lagerungsprobleme” habe ich auch.. seit ungefähr 6 Wochen.. habe mir ein Lagerungs – und Stilllkissen geholt.. seitdem liege ich besser… 😉 bin nämlich eigentlich ein Bauchschläfer 🙂 aber das geht ja nicht mehr 😉

    Liebe Grüße

    Fewyn + Fraegel (14 + 5) 😉

  • von NirvanaBitch am 24.04.2011 um 23:10 Uhr

    Hallo!

    Ich glaube, das Problem haben viele, die schwanger sind.
    Vielleicht liegt es einfach an der Hormonumstellung und daran, dass sich sehr viel im Körper verändert, vielleicht auch daran, dass man doch merkt, dass sich da etwa im eigenen Körper gerade nicht schläfrig fühlt 🙂

    Eine Freundin von mir, die schwanger war, wurde etwa auch auf viele Dinge viel sensibler als vorher, etwa hat sie plötzlich Dinge gerochen, die ich überhaupt nicht wahrgenommen habe oder das Surren des Fernsehers, das schon immer da war, total laut wahrgenommen. Die hat sich dann etwa auch extra angewöhnt, über Nacht alle Geräte im Schlafbereich wirklich auszustecken (hat sich sogar extra einen manuellen Wecker gekauft ^^) und sich so AlphaPrevent Sticker gekauft, die das Magnetfeld ums Bett herum ausgleichen. Damit hat sie dann wieder viel besser geschlafen.

    Solche Übersensibilitäten sind ja auch normal während der Schwangerschaft – deshalb ist einem ja auch so ungewöhnlich oft schlecht etc. 🙂

    Wünsch dir jedenfalls alles Gute und dass sich das bald wieder normalisiert!
    Eh schon alles anders und dann noch schlecht schlafen ist ja echt fies 🙁

  • von leonie2001 am 23.04.2011 um 16:11 Uhr

    Hallo Nicki,
    das hätte auch ich schreiben können 🙂 Mir ging es in meiner Schwangerschaft genauso, ich konnte Nachts nicht mehr schlafen, habe mich hin und her gewälzt, aber mich hat auch jedes Geräusch gernervt
    😀 Ich kann dir mit ruhigen Gewissen sagen, das das nach der Schwangerschaft wieder weg geht, naja so mehr oder weniger. Denn jetzt achte ich immer darauf was mit der Kleinen ist. Aber ich schlafe wesentlich besser, seitdem sie seit letztem Jahr im Juli ihre Höhle verlassen hat. Ich hatte das bei meinen ersten beiden Töchtern auch nicht aber bei meiner kleinsten hatte ich 8 Monate Nachts keinen Schlaf mehr. Ich habe mich dann immer Tagsüber wenn es ging hingelegt und etwas geschlafen. Kopf hoch das legt sich wieder, aber du mußt wirklich versuchen dich Tags über mal etwas hinzulegen, damit du und deiner kleiner Bauchbewohner etwas Erholung bekommt 🙂
    Lg Peggy

  • von Kirschkern89 am 23.04.2011 um 15:55 Uhr

    Also ich kann dir gar nicht sagen wie es bei. Ir am Anfang war allerdings habe ich jetzt 32 ssw diese Schlafstörungen was du beschreibst…..das kommt durch die Schwangerschaft und danach naja wenn dein baby nachts Hunger bekommt wirst du auch nicht richtig schlafen können 🙂
    Lg

Ähnliche Diskussionen

Schwangerschaft ? Antwort

RealTuch824 am 05.12.2017 um 12:55 Uhr
Hallo, Ich hätte eine Frage zu dem Thema Verhütung bzw. Schwangerschaft. Ich bin 18 Jahre alt , so als Information . Mein 1. Mal hatte ich am 31.10 dieses Jahres und mein Freund und ich hatten damals bis zu dem...

Oberbauchschmerzen Schwangerschaft Antwort

Isabellla997 am 30.01.2013 um 17:19 Uhr
Hi, ich mache mir gerade ziemliche Sorgen. 🙁 Ich habe seit einer halben Stunde schlimme Schmerzen oberhalb meiner Kugel (16 SSW). Denkt ihr, dass Oberbauchschmerzen bei Schwangerschaft gefährlich sind? Sollte ich...