HomepageForenMamiSchwangerschaftSchlecht in 33. SSW – Schwangerschaftsvergiftung??

Schlecht in 33. SSW – Schwangerschaftsvergiftung??

Lucky31am 25.04.2012 um 21:55 Uhr

Hallo, kennt sich jemand damit aus? Mir ist ca. seit 1,5 Wochen immer wieder mal extrem schlecht (ohne Übergeben),
Ich bin jetzt in der 33. SSW. Kennt jemand das von Euch?
Kann es eine Schwangerschaftsvergiftung sein? Ich habe gehört, dass einem da dauerhaft schlecht wäre… bei mir hört es immer mal wieder auf…
Würde mich sehr über Antwort freuen.
Vielen Dank
Lucky31

Nutzer­antworten



  • von Lucky31 am 26.04.2012 um 09:04 Uhr

    Hallo, vielen Dank für eure Antworten – ihr habt mir echt weitergeholfen.
    Alles Gute. Lucky31

  • von xeyalamin am 25.04.2012 um 22:39 Uhr

    Frag dein arzt aber ich hatte auch ab 34ssw mit übelkeit zu kämpfen ich hab mein arzt gefragt weil ich auch angst hatte vor der schwangerschaftsvergiftung dein körper macht sich bereit für die geburt 🙂

  • von carlagirl am 25.04.2012 um 22:25 Uhr

    Sorry,wollte dir jetzt keine Angst machen, aber das ist erst kürzlich passiert und das ging nicht spurlos an mir vorbei… 😉

  • von Adrina89 am 25.04.2012 um 22:20 Uhr

    ich hatte das auch… vielleicht ist das auch einfach ein Wachstumsschub deines Kindes (welcher dir auf den Magen schlägt) oder auch ein Hormonschub der dir Übelkeit bereitet!

  • von carlagirl am 25.04.2012 um 22:12 Uhr

    Bei einer ss-vergiftung ists einem übel, kopfschmerzen, schwarz vor Augen, die Beine und Hände schlottern. Eine Bekannte von mir hatte das in der 36.SSW, sie mussten das Kind per Kaiserschnitt holen, das kann für Mami und Baby sehr bedrohlich sein, es ist alles gut gegangen, also wenn du noch andere Symptome hast schleunigst zum Arzt

  • von Pituria am 25.04.2012 um 22:10 Uhr

    Huhu
    nein ich denke nicht das es eine SS Vergiftung ist, hat auch noch andere Symptome wie extreme Ödembildung, Bluthochdruck, Eiweiß im Urin und extreme Oberbauchschmerzen!!!
    Ich denke es kommt davon, das dein Schätzchen ja immer mehr Platz braucht und sich deine Organe und somit auch dein Magen immer mehr einengen oder dein Schätzchen auf den Magen drückt etc und daher die Übelkeit kommt.
    Macht euch keinen Kopf. Ich hab auch seit ca 2 Wochen wieder Übelkeit und Erbrechen und bei mir ist alles in bester Ordnung 🙂
    Alles Liebe
    Steffi & Krümelchen 28+1

  • von prinzessica am 25.04.2012 um 22:09 Uhr

    mir ist auch seit ca.der 31.ssw wieder schlecht. ich glaube aber das es daran liegt das die kleinen auf den magen drücken.
    wenn du dir sorgen machst frag lieber deine fa oder hebamme.
    lg jessica 35+1

  • von WonderOfLife am 25.04.2012 um 22:04 Uhr

    also mir is auch seit einiger Zeit wieder schlecht.. ich hab mir deswegen bisher an sich noch keine Sorgen gemacht – sollte ich das !?

Ähnliche Diskussionen

Wem geht/ging es auch so fürchterlich schlecht am Anfang der SS? Antwort

WerdeneMama2012 am 25.04.2012 um 12:57 Uhr
Wir hatten geplant schwanger zu werden, es hat auch ziemlich schnell geklappt und wir haben uns sehr gefreut. Nun bin ich in der 11. SSW und mir geht es wirklich elendig. Seit der 7. SSW plage ich mich mit ganztägiger...

Hallo bin fast in der 8 woche schwanger und mir ist den ganzen tag schlecht, was tun???? Antwort

Mama1987 am 18.08.2011 um 16:24 Uhr
Hallo ihr lieben, ich bin es nochmal und zwar wollte ich euch mal fragen wie das bei euch so war. bin jetzt fast in der 8 woche schwanger und mir ist immer so schlecht, das ich nichts runter bekomme ich weiß das, dass...