HomepageForenMamiSchwangerschaftSchmerzen im Unterleib und harter Bauch

Schmerzen im Unterleib und harter Bauch

Colli1911am 04.09.2012 um 08:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt in der 18. SSW (18 + 2) und habe seit letzter Woche, meist morgens und in der Nacht, starke Schmerzen im Unterleib. Die Schmerzen zeigen sich in starkem Ziehen und starkem Druck. Ich kann dann kaum aufrecht laufen. Dazu habe ich bei diesen Schmerzen immer einen harten Bauch. Nun war ich letzte Woche schon bei meinem FA deswegen und dieser meinte, dass das ganz normal sei. Das seien die Schmerzen von der Gebärmutter und den Bändern, da sich alles dehnt derzeit.

Habt ihr Erfahrungen damit und habt evtl. Tipps für mich? Das ist meine erste Schwangerschaft und es macht mir dann doch etwas Angst, wenn ich diese Schmerzen habe.

Nutzer­antworten



  • von Ricilicious am 04.09.2012 um 13:54 Uhr

    ich hab das problem seid anfang der aktuellen ss; bei mir ist das schon alltag; ich hab mir zwar auf rat eine hebamme magnesium geholt aber vergesse sie sehr häufig zu nehmen und dann merke ich das ganze sehr schlimm; muss aber sagen magnesium hilft extreme gut; hab gestern abend wieder mal die normale dosis genommen und hatte heute noch gar keine beschwerden was sonst eben alltag ist

  • von YvonnJE am 04.09.2012 um 11:45 Uhr

    ICh bin jetzt auch in der 18. Woche und habe das selbe Problem, nur leider ein bisschen öfter :/
    Angst macht mir das keine, wenn man bedenkt was für ein riesen Prozess der Bereich des Körpers gerade durchläuft 😉
    Gerade jetzt fängt doch der Bauch ordentlich an zu wachsen, das muss man doch irgendwo merken 🙂
    Ist doch eigtl schön zu spüren wie das kleine wächst und sich alles anpasst :):)
    Und bei mir hilft dagegen ein Spaziergang und eine etwas größere Sitzung auf der Toilette ist manchmal auch hilfreich habe ich das Gefühl 😉

  • von orchidee85 am 04.09.2012 um 11:15 Uhr

    Hallo,

    ich bin jetzt in der 20. SSW und hatte mit diesen Schmerzen auch schon Vorlieb nehmen dürfen. Ich habe mich dann einfach nur hingelegt und mein Bauch in kreisenden bewegungen gerieben. Mir ging es nach einiger Zeit besser. Aber das war nur mein Befinden. Das ist auch erst meine erste Schwangerschaft, das man das Angst hat ist irgendwo verständlich.

    Wenn es erfahrende Mutties mit helfenden Tipps gibt, dann wäre auch ich euch dankbar.

    LG 😀

  • von ChristineAC am 04.09.2012 um 11:13 Uhr

    kann man nich viel machen ausser hinliegen und ausruhen und es übersich ergenhen lassen

Ähnliche Diskussionen

Ziehen und Schmerzen im Unterleib 4ssw Antwort

meineliebe am 23.11.2011 um 19:44 Uhr
Hallo ihr Lieben, Seit Montag weiß ich ,dass ich in der 4 Woche schwanger bin und leider hat man außer der sehr gut aufgebauten Schleimhaut noch nichts gesehen. Ab und an habe ich ziehen und Schmerzen im...

Schmerzen im Unterleib und Rücken 32.ssw Antwort

FCBayerngirl77 am 03.11.2011 um 12:25 Uhr
Huhu, seit heute habe ich ab und an so komische Schmerzen im Unterleib und auch im Rücken(ähnlich wie Regelschmerz).Mir ist auch irgendwie ein bissl übel und mein ganzes Wohlbefinden ist im Keller.Kann mir einer aus...