HomepageForenMamiSchwangerschaftSchwanger im Schichtdienst

Schwanger im Schichtdienst

NiST2011am 29.06.2011 um 20:22 Uhr

HAllo Ihr Lieben,
hab da eine Frage an euch. Ich bin in 2 Monaten in ein festen Arbeitsverhältnis tätig. Zur Zeit arbeite ich im gleichen Betrieb, jedoch befristet und mit einer anderen Tätigkeit.
Nun ja mein neuer Arbeitsplatz wird ab dann jedoch die Rezeption in einem Krankenhaus sein. Das heißt im zweischicht- bzw. Dreischichtsystem Arbeiten. Ich wünsche mir aber nun ein Kind mit meinem Partner. Meiner Meinung ist eine Schwangerschaft in diesem Berufsbild schwierig durch die Öffnungszeiten. Meine Arbeitszeiten würden dann wie folgt aussehen:
Mo – Do Frühschicht 6:30 – 15:00 Spätdienst 14:00 – 22:30
Fr u. Sa 8:00 – 17:30 So 10:00 – 19:30 —> WE immer etwas länger
Mi u. Do Mitteldienst 9:00 – 17:30

Naja leut MuSchG dürfte ich ja dann nicht mehr im Spätdienst arbeiten oder?

Vielen dank jetzt schonmal an euch.

Liebe Grüße NiST2011

Nutzer­antworten



  • von steffimiriam am 01.07.2011 um 07:13 Uhr

    @BabySchildi
    Ich hab das nicht gelesen, mein Chef hat mir das damals mitgeteil, und auch von der MAV wurde mir das so mitgeteilt. Mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen.

  • von Mausemama85 am 30.06.2011 um 21:46 Uhr

    hi also ich arbeite auch im KH (jetzt elternzeit), und ich durfte nicht am WE arbeiten ( weil wir da zu wenig waren) und ab 20h-6h war es verboten. Aber wenn du am WE eingesetzt wirst dann musst du in der Woche ein feien Tag erhalten und es darf deine 8 Std. nicht überschreiten. lg

  • von NiST2011 am 30.06.2011 um 21:08 Uhr

    danke für die Antworten 🙂

  • von BabySchildi am 30.06.2011 um 09:25 Uhr

    @steffimiriam: wo hast u gelesen das man bis zum 5. Monat bis 22 Uhr arbeiten darf??? Das wäre mir neu. . . ich habe von2003-06 im KH gearbeitet danach im Altenheim und seither war es so das wenn Du Schwanger bist und es dem Arbeitgeber mitteilst nur noch laut Mutterschutzgesetz bis 20 Uhr arbeiten darfst aber um 6 Uhr wieder anfangen darfst. Du darfst ab dem Zeitpunkt der SS nicht während der Nachtzeit arbeiten sprich nach 20 Uhr.
    @NiST2011: Du darfst auch Sonn- Feiertagsarbeiten, wenn Du dafür un ter der Woche einen zusätzlichen freien Tag hast.
    So hatte ich während meiner Ausbildung gelernt und so wurde es bei uns im KH und im ALtenheim gehandhabt.

    LG

  • von steffimiriam am 30.06.2011 um 07:25 Uhr

    Also ich bin Krankenschwester und hätte bis zum 5. Monat bis 22 Uhr arbeiten dürfen. Danach nur noch bis 20 Uhr. und du darfst nur 6 Tage am stück arbeiten, das ist aber unabhängig vom Sonn- oder Feiertagsdienst. Hauptsache du hast minimal einen Tag unter der Woche frei. Bei mir hätten die dann die Schichten umgemodelt, so dass ich dann um 20 Uhr abends hätte gehen können und eine Andere Pflegerin da gewesen wäre. Ach und Schichtwechsel sind gar nicht gestattet also ich meine von Spätdienst zu Frühdienst.
    Hoffe dir hilft das ein wenig… LG

  • von almas am 29.06.2011 um 23:01 Uhr

    Der Beitrag ist wirklich sehr schwer verständlich. Ich habe jetzt nur entnehmen können, dass du im KH an der Rezeption tätig bist, richtig? Meines Wissens nach gilt für Schwangere folgendes: Sonn- und Feiertagsarbeit und Schichtdienst zwischen 20 und 6 Uhr ist verboten. Ausnahmen gelten aber unter anderem für Angestellte/Arbeiter in Krankenhäuser und das Gastgewerbe.
    Ich muß aber dazu erwähnen, dass ich mir nicht ganz sicher bin. Da ich weder im Schichtdienst noch in einem der genannten Bereiche tätig bin.
    Normalerweise müßte aber der/die Beauftragte/r in für Arbeitsschutz in deinem Betrieb Bescheid wissen bzw. wird er/sie dir sagen können, wo du die nötige Info herbekommst

Ähnliche Diskussionen

Schwanger? Antwort

Raika18 am 21.08.2017 um 01:41 Uhr
Hallo ihr Lieben ! Ich bin mir etwas unsicher und wollte jetzt mal eure Meinung hören. Ich habe mir im Juni meine Spirale ziehen lassen, seitdem ungeschützter GV. Im Juli hatte ich meiner Meinung nach Anzeichen die...

Schwanger? Antwort

KleinesMädchen2397 am 25.12.2017 um 16:10 Uhr
Hallo ich bin neu hier. Ich habe seit dem 21ten Unterleibschmerzen, für ca 10 min, danach ist alles wieder gut. In der Nacht vom 23ten zum 24ten kamen Unterleibschmerzen, Übelkeit und Rückenschmerzen, alles auf...