HomepageForenMamiSchwangerschaftSchwanger trotz Dreimonatsspritze

Schwanger trotz Dreimonatsspritze

Carina_H3Yam 02.01.2013 um 17:12 Uhr

Hey, ich verhüte schon seit Ewigkeiten mit der Pille. Doch irgendwie habe ich in letzter Zeit immer wieder Zwischenblutungen. Die sind teilweise so heftig, dass mir mein Arzt jetzt dazu geraten hat, mit der Dreimonatsspritze zu verhüten. Doch wie sicher ist die Spritze wirklich? Eine entfernte Bekannte von mir ist nämlich schwanger trotz Dreimonatsspritze geworden. Aber bei solchen Geschichten weiß man ja nie, wie viel davon wahr ist. Habt ihr Erfahrungen mit der Dreimonatsspritze gemacht? Kann man schwanger trotz Dreimonatsspritze werden?

Nutzer­antworten



  • von mariasmama87 am 27.02.2013 um 16:11 Uhr

    Ich bekomme die DMS jetzt auch seit gut 3 1/2 Jahren und bin damit sehr zufrieden ich hatte vielleicht 3 oder 4 mal meine Periode bekommen sonst nicht und schwanger bin ich auch nicht 😀

  • von Kammy am 27.02.2013 um 12:49 Uhr

    Ich habe mit der DMS verhütet und bin nicht schwanger geworden, selbst wenn man sie absetzt dauert es länger als bei der Pille bis man schwanger wird. Als ich die Pille nahm (das war davor) bin ich schwanger geworden. Und mit der DMS kann man auch Blutungen bekommen, abe rich hatte keine mehr, bei mir blieb die Blutung dann komplett aus ode res war so leicht das eine Slipeinlage reichte. Der Nachteil bei der DMS ist: ich habe das erste halbe Jahr fast 8 Kilo zugenommen. Das lag aber dann an den Hormonen in der DMS die sind anders als bei der Pílle und verleiten zum Essen. Hat mich aber weiter nicht gestört 😉 Und muss auch nicht sein, bei meiner Freundin die auch die DMS macht hat garnicht zugenommen!

  • von LolliLollo am 27.02.2013 um 12:26 Uhr

    Es kann natürlich passieren, dass du schwanger trotz Dreimonatsspritze wirst. Der Pearl Index der Dreimonatsspritze ist nicht so hoch, wie der der Pille.

  • von Nadineuiui am 07.01.2013 um 17:27 Uhr

    Nein, so sicher wie die Pille ist die DMS niemals. Und ich muss dich enttäuschen: Auch von der DMS kannst Du Zwischenblutungen bekommen! Ich glaube daher, dass man sehr wohl schwanger trotz Dreimonatsspritze werden kann.

  • von Annemoneee am 05.01.2013 um 15:00 Uhr

    Huhu, ich habe generell eine große Abneigung gegen Spritzen, daher würde ich NIE mit der DMS verhüten! Aber ich glaube auch nicht, dass man schwanger trotz Dreimonatsspritze werden kann. Die soll doch so sicher sein wie die Pille.

  • von Selina_Fuu am 04.01.2013 um 12:36 Uhr

    Hey, also ich kann Dir ja mal von meinen Erfahrungen berichten. Ich verhüte schon einige Jahre mit der Dreimonatsspritze und bin noch nicht schwanger geworden. 🙂 Ich finde die Spritze viel unkomplizierter als die Pille und glaube auch nicht daran, dass man bei richtiger Anwendung schwanger trotz Dreimonatsspritze werden kann!

Ähnliche Diskussionen

Schwanger? Antwort

KleinesMädchen2397 am 25.12.2017 um 16:10 Uhr
Hallo ich bin neu hier. Ich habe seit dem 21ten Unterleibschmerzen, für ca 10 min, danach ist alles wieder gut. In der Nacht vom 23ten zum 24ten kamen Unterleibschmerzen, Übelkeit und Rückenschmerzen, alles auf...

Schwanger? Antwort

Raika18 am 21.08.2017 um 01:41 Uhr
Hallo ihr Lieben ! Ich bin mir etwas unsicher und wollte jetzt mal eure Meinung hören. Ich habe mir im Juni meine Spirale ziehen lassen, seitdem ungeschützter GV. Im Juli hatte ich meiner Meinung nach Anzeichen die...