HomepageForenMamiSchwangerschaftSchwangerschaftsdiabetes- Ab welchem Wert sollte man sich Sorgen machen?

Schwangerschaftsdiabetes- Ab welchem Wert sollte man sich Sorgen machen?

LisaLocaam 13.10.2012 um 17:45 Uhr

Hey!

Ich habe Schwangerschaftsdiabetes und seit 3 Tagen sind meine Werte vor dem Frühstück etwa bei 100 und nach dem Frühstück über 140!
Eben habe ich gemessen und hatte einen Wert von 164!! Muss ich jetzt Angst haben?
Welche Werte sind denn noch ganz okay? Und ab wann muss man sich Sorgen machen oder sogar zum Arzt?

LG Lisa 28. ssw

Nutzer­antworten



  • von LisaLoca am 15.10.2012 um 17:12 Uhr

    Danke für die Antworten!
    Doch doch ich bin beim Diabetologen..der hat allerdings noch nichts dazu sagen können, da ich erst nächste Woche wieder einen Termin habe.
    Stehen telefonisch in Kontakt und habe heute nochmal mit der Ernährungsberatung gesprochen. Meine Werte sind nur morgens zu hoch…das ist etwas komisch…selbst wenn ich nur vollkornbrot mit putenbrust esse liegt er über 150… Nachmittags hingegen kann ich ein Stück Kuchen essen ohne dass der Wert zu hoch wird.
    Ich soll jetzt erstmal mein Frühstück aufteilen!
    Mal sehen =)

    Danke!

    Lisa 29. ssw

  • von zinia am 14.10.2012 um 13:58 Uhr

    oh, jetzt fehlt die hälfte von dem, was ich geschrieben habe… 🙁

    also nüchtern sollte der wert unter 90 sein und eine std nach dem essen unter 140. wen dein wert einmalig so hoch ist, ist das nicht so schlimm, schau einfach, was genau du gegessen hast und lass das in zukunft weg. wenn du immer so hohe werte hast, mußt du damit rechnen, dass du auf kurz oder lang spritzen musst. ich hatte so hohe nüchterne wert nur dann, wenn ich stress hatte.
    du mußt jetzt niemanden anrufen, aber mach deinen arzt darauf aufmerksam!
    mir hat das eiweißbrot gut geholfen, das gibt es inzwischen schon beim aldi. und obst habe ich nur mit weißem quark und joghurt gegessen. durch die konesquente ernährungsumstellung hatte ich meistens super werte und hab mir dann schon auch mal ein stück schoki oder ein paar gummibären gegönnt.
    lass dich bitte zu einem diabetologen überweisen, der kann dich richtig beraten und betreuen, dann musst du dir auch keine sorgen mehr machen.
    mein kleiner war übrigens durchschnittlich groß und schwer und hatte keine typischen problem und auch kein unterzucker nach der geburt.

    wünsch dir alles gute.

  • von zinia am 14.10.2012 um 13:43 Uhr

    bist du denn nicht bei einen diabetologen in behandlung?
    ich musste ein büchlein führen, in dass ich schreiben musste, was ich gegessen habe. so hatte ich einen guten überblick wie ich auf was reagiert habe. ich musste anfangs jede woche zum diabetologen zur kontrolle und dann jede zweite. nüchtern sollten deine werte

  • von Jeanny76 am 14.10.2012 um 11:47 Uhr

    Ich hatte auch einen Schwangerschaftsdiabetes, welcher von meiner Frauenärztin und einem Diabetesberater überwacht wurde durch regelmäßige Kontrolltermine. Wundert mich, daß Du das nicht machen mußt. Aus der Erfahrung kann ich berichten, daß in Hamburg ein Nüchternwert bis zu 95 “erlaubt” ist und nach dem Essen 140 nicht übersteigen sollte. Ich mußte am Abend Insulin spritzen und habe die Tagwerte mit einer konsequenten Ernährungsumstellung im grünen Bereich halten können. Ich würde mit den erhöhten Werten nicht locker umgehen und mich beraten lassen, es zahlt ja auch alles die Krankenkasse und es ist regelbar. Und mit durchtrennen der Nabelschnur ist bei den meisten auch der Diabetes weg. Alles Gute für Dich und Deinen Bauchzwerg.

  • von LisaLoca am 14.10.2012 um 08:44 Uhr

    164 war eine h nach dem Essen… so hoch war er noch nie o.O
    Weiß ja nicht ab wann man einen Arzt anrufen sollte oder so…. ?

    LG und Danke =)

  • von mollyvamp82 am 13.10.2012 um 18:45 Uhr

    Hallo.
    Hast du bevor du den Wert von 164 gemessen hast was gegessen?
    Die werte von 100 v. d. Frühstück und 140 n.d. Frühstück sind ok.

Ähnliche Diskussionen

Mach mir sooooo große sorgen 🙁 Antwort

Severyna am 02.11.2012 um 16:07 Uhr
Hallo mädels ich dreh zurzeit nur mehr durch ich hatte seit tagen schmerzen ständig fing es im rücken an und zog sich in meinem bauch so das ich kaum stehn konnte bin dan zum fa und der hat sich dan noch die...

8-punkte ctg....mach mir sorgen 🙁 Antwort

katjafinze am 03.07.2012 um 19:36 Uhr
hallo ihr lieben, komme grad von meiner ärztin, hatte heute mein 2.ctg und die werte der kleinen vielen ca.4 mal unter die 120iger grenze.die ärztin meinte sie hätte 8 punkte von 10 und sie möchte donnerstag ein...